Zusätzliches Dachflächenfenster - Hilfe

Diskutiere Zusätzliches Dachflächenfenster - Hilfe im Dach Forum im Bereich Neubau; Wir bauen aktuell mit einem Bauträger, der leider auf alles, was zusätzlich hinzukommt, einen hohen Aufschlag verlangt... halt der ganz normale...

  1. #1 SiamLover, 15.05.2012
    SiamLover

    SiamLover

    Dabei seit:
    09.05.2012
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kreuzfahrtbranche
    Ort:
    Münster
    Wir bauen aktuell mit einem Bauträger, der leider auf alles, was zusätzlich hinzukommt, einen hohen Aufschlag verlangt... halt der ganz normale Wahnsinn. ;-)

    Unser Dachgeschoss wird direkt mit ausgebaut; das obligatorische Notausstiegs- bzw. Einstiegsfenster ist Bestandteil des Pakets.
    Nun haben wir uns entschlossen, ein weiteres Fenster dort einzubauen, da dass DG später als Büro für mich genutzt werden soll.

    Leider verlangt der Bauträger für ein simples VELUX-Fenster fast 3000 Eur:

    Das Fenster kostet im EK ca. 550 Euro...

    Wenn das Haus übergeben wird, ist es natürlich mit recht großem Aufwand verbunden, das Fenster einzubauen, die Gipsplatten einzuschneiden etc. In den nächsten Tagen werden die Dachziegel auf's Dach kommen; so dass jetzt die Gelegenheit wäre, Nägel mit Köpfchen zu machen...
    Hat jemand Erfahrung mit so einer Aktion? Was passiert, wenn ich jetzt einen Freund (Dachdecker) mit dem Einbau beauftrage?

    Rechtlich könnte es m. M. nach etwas problematisch sein, da uns das Haus ja noch nicht voll gehört. (2. Rate an den Bauträger wird fällig...)
     
  2. #2 MoRüBe, 15.05.2012
    MoRüBe

    MoRüBe Gast

    Na ja, das ist halt wie bei den Fliegern. Für einen Euro von A nach B. Schön blöd, wer drauf reinfällt :p

    Und genau das ist Dir auch passiert. 3 Mille sind natürlich ein Schluck aus der Pulle, wobei Deine 550 natürlich auch ne Milchmädchenrechnung sind. Das Ding muß ja noch eingebaut werden, usw. usw.

    Nur, damit wir auch alle vom gleichen reden: ist es wirklich ein Bauträger? oder ehr GU/GÜ? Das hat wirklich Auswirkungen auf Deine Fragestellung
     
  3. Neutal

    Neutal

    Dabei seit:
    12.12.2011
    Beiträge:
    4.182
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Zimmermeister
    Ort:
    Lüneburg
    Benutzertitelzusatz:
    VON EVENTUELL EINGEBLENDETER WERBUNG IN DIESEM POS
    Laut Katalog sind es 896€ für das Fenster plus 120€ Eindeckrahmen. Allerdings würde ich es zu dem Angebotenen Preis auch einbauen.
    Ich kenne einige BT die auf diese Extras keine Lust haben und sich das dann gut bezahlen lassen.
    Zu dem Vorhaben in noch fremdes Eigentum etwas einzubauen, braucht man wohl nicht viel sagen. Es werden Mehrkosten für den Innenausbau anfallen.
    Solche Sachen sollte man am besten mit dem Bauträger besprechen und versuchen eine Einigung zu erziehlen.
    Ich glaube kaum, das der BT sich freuen wird den Auftrag zu verlieren, dafür aber fremde Leute auf der Baustelle hat, Mehrarbeit beim Innenausbau und eine fragliche Gewährleistung.
     
  4. #4 Ralf Dühlmeyer, 15.05.2012
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    34.296
    Zustimmungen:
    18
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Ah ja - fümfhunertfümfzich im EK. :respekt

    EK beim Baustoffhandel. Und wie kommt es von da auf die Baustelle, vom Erdreich aufs Dach, wie kommt der Wechsel ins Gebälk, wie kommt ein Loch in die Latten, wie schnippeln sich die Ziegel an, wie wird die luftdichte Ebene dicht, wie wird gedämmt, wie wird die Leibung erstellt.
    Das machen alles die Heinzelmännchen?

    Sorry, aber 3 Scheine für so einen Klopper von DFF sind kein Wucher. Vielleicht kein Schnapper, mag sein. Aber die gibts bei blaugelb mit 20% auf alles (sogar die Aktien) - ausser Tiernahrung.
     
  5. #5 Baufuchs, 15.05.2012
    Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Wenn es wirklich ein Bauträger ist, lässt der fremde Leute bis zur Abnahme gar nicht erst ins Haus.

    Gängiger Preis für so ein Fenster inkl. Einbau liegt hier bei uns -wie auch bei Flocke- bei ca. 1.000.- €.
     
  6. Neutal

    Neutal

    Dabei seit:
    12.12.2011
    Beiträge:
    4.182
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Zimmermeister
    Ort:
    Lüneburg
    Benutzertitelzusatz:
    VON EVENTUELL EINGEBLENDETER WERBUNG IN DIESEM POS
    Das wird nicht gehen. Der Materialpreis liegt schon bei gut 1000€
     
  7. #7 MoRüBe, 15.05.2012
    MoRüBe

    MoRüBe Gast

    Du meinst für den Einbau nen Teusi? (jetzt mal brutto) mit allem (Aufzählung R.D.)
     
  8. #8 omb2000, 15.05.2012
    omb2000

    omb2000

    Dabei seit:
    01.10.2011
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektronik Entwickler
    Ort:
    Alfter
    Benutzertitelzusatz:
    Haus ist fertig (BT)
    Hallo,

    wir bauen ja auch mit Bauträger. Als Vergleichswert kann ich folgendes nennen:
    Dachflächenfenster Velux Klappflügelfenster GPL S10 114/160 einschl. Einbau, Herstellung der Auswechselung und Anarbeitung der Folie = 1.250,00 €

    Wurde nach der Unterschrift zum Bauvertrag beauftragt.
     
  9. #9 Baufuchs, 15.05.2012
    Baufuchs

    Baufuchs Gast

    @Morübe

    Gerade noch mal nachgesehen.

    GPU S08 Thermo-Star
    1.150.- € + Merkel komplett fix-fertig.
     
  10. #10 Ralf Dühlmeyer, 15.05.2012
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    34.296
    Zustimmungen:
    18
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Einschl. Innenverkleidung und Wechsel oder nur DD?
     
  11. #11 Baufuchs, 15.05.2012
    Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Wie geschrieben: komplett fix-fertig, Innenverkleidung durch Trockenbauer, kein Velux Kasten, inkl. Wechsel
     
  12. #12 SiamLover, 15.05.2012
    SiamLover

    SiamLover

    Dabei seit:
    09.05.2012
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kreuzfahrtbranche
    Ort:
    Münster
    Unser Bauträger beschäftigt keine eigenen Handwerker, wenn man mal vom Bauleiter absieht.
    Die vergeben alles an lokale Handwerker und Firmen, so auch das Dach.

    Der EK des Fensters bei einem normalen Online-Shop lag bei 550 Euro, zzgl. 20 Euro Versand oder so.
    Nehme an, dass der Dachdecker das Fenster noch etwas günstiger bekommt.
    1200 Euro wären sicherlich fair; 3000 Euro sind überzogen.

    Ein etwas besseres ROTO Fenster lag bei 800 Euro ca.
     
  13. #13 SiamLover, 15.05.2012
    SiamLover

    SiamLover

    Dabei seit:
    09.05.2012
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kreuzfahrtbranche
    Ort:
    Münster
    Wie schwierig / aufwändig ist denn der spätere Einbau? Mir ist klar, dass dann ein Teil der Gipsverkleidung geöffnet werden muss.
     
  14. #14 Ralf Dühlmeyer, 15.05.2012
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    34.296
    Zustimmungen:
    18
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Nix ist Dir klar!

    Bei einem Fenster von rd. 1,2 m Breite und einem üblichen Sparrenraster von 80 - 90 cm muss da ein Wechsel rein. Also aus einem Sparren ein Stück raussägen, Querhölzer einbauen, Beiholz setzen usw.
    Dafür darfst innen und aussen in dem Bereich das Dach +- auf Rohbau zurücksetzen, Dein Fensterl einbasteln, alles anarbeiten und wieder zumachen.

    Wenn Du das für 3 Scheine hinkriegst - :respekt.

    DAS weiß Dein BT ganz genau - und rechnet entsprechend. Ich ahne auch, wie der gewählt wurde: Unten rechts.
     
  15. #15 Gast943916, 15.05.2012
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    und der nächste Thread ist dann : Hilfe, habe Schimmel am DFF........
     
  16. BJ67

    BJ67

    Dabei seit:
    17.04.2006
    Beiträge:
    1.058
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Immobiliendienstleister
    Ort:
    Nicht mehr hier
    Denke mal darüber nach 2 DFF, die zwischen die Sparren passen, ein zu bauen und lass dir dafür einen Preis an bieten ...
     
  17. #17 Biber53, 20.05.2012
    Biber53

    Biber53

    Dabei seit:
    20.01.2012
    Beiträge:
    896
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdecker- u. Klempnermeister
    Ort:
    Albstadt
    BJ67:

    Guter Tip, dann wird er zweimal abgebürstet.

    mfg
     
Thema:

Zusätzliches Dachflächenfenster - Hilfe

Die Seite wird geladen...

Zusätzliches Dachflächenfenster - Hilfe - Ähnliche Themen

  1. Zusätzliche Schalldämmung für Holzständerinnenwand sinnvoll?

    Zusätzliche Schalldämmung für Holzständerinnenwand sinnvoll?: Hallo zusammen, in dem von uns gekauften Haus, liegt unser Schlafzimmer direkt hinter dem Wohnzimmer. Das Haus ist in den 90er Jahren als...
  2. Zweischaliges Mauerwerk von außen (zusätzlich) dämmen?

    Zweischaliges Mauerwerk von außen (zusätzlich) dämmen?: Guten Tag alle zusammen, wir haben ein älteren Haus in zweischaliger Bauweise. Luftspalt ist je nach Stelle 3-5cm. Wir wollten es dämmen und...
  3. Styrodur 20mm als mechanischer Schutz und zusätzliche Dämmung geeignet?

    Styrodur 20mm als mechanischer Schutz und zusätzliche Dämmung geeignet?: Hallo zusammen! Mein Vorhaben bezieht sich in erster Linie auf die äußeren mechanischen Schutz der Aussenabdichtung durch die...
  4. Zusätzliche Dämmung des Dachbodens außerhalb der thermischen Hülle

    Zusätzliche Dämmung des Dachbodens außerhalb der thermischen Hülle: Hallo zusammen, ich bin neu im Forum und baue gerade ein neues EFH in Holzständerbauweise aus. Ich habe ein Bauphysikalische Frage und hoffe...
  5. Zusätzliche Installationsebene?

    Zusätzliche Installationsebene?: Hallo zusammen und allen noch ein frohes Neues! Mich würde mal eure Meinung interessieren. Wir bauen ein Holzständerhaus, Dämmung aus Holzfaser,...