Zusatzheizung im Bad - Welche?

Diskutiere Zusatzheizung im Bad - Welche? im Heizung 2 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo, wir möchten im Bad zusätzlich zur Fußbodenheizung (WP) einen Handtuchheizkörper...zum einen um Handtücher anzuwärmen, zum anderen um im...

  1. Ginger

    Ginger

    Dabei seit:
    18. August 2010
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    selbst & ständig
    Ort:
    Franken
    Hallo,

    wir möchten im Bad zusätzlich zur Fußbodenheizung (WP) einen Handtuchheizkörper...zum einen um Handtücher anzuwärmen, zum anderen um im Winter z.B. die Badtemperatur ein bißchen wärmer bekommen zu können, z.B. morgens zum Duschen (also kein Dauerbetrieb 24 Std.).

    2. Heizkreis kommt nicht in Frage, Fußbodenheizungstemeratur allein ist uns zu niedrig, d.h. der Heizkörper muss entweder eine Elektroheizpatrone (?) zusätzlich zum Wasser der Fußbodenheizung bekommen, oder komplett separat elektrisch beheizt werden.
    Wo liegen die Vor- und Nachteile der 2 möglichen Lösungen im Vergleich bzgl. Installation, Investition, Handling und Heizkosten?
    Was gibt es zu beachten?

    Vielen Dank schon mal vorab für Eure Antworten.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ludeguent

    ludeguent

    Dabei seit:
    25. Oktober 2011
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Freiberufler
    Ort:
    Donauwörth
    Neubau oder Bestand? Wenn Neubau, dann eine Wandheizung als eigener Kreis an den Verteiler führen. War bei mir günstiger als diese Hühnerleiter...
    Bei einem Heizkörper brauchst du dann auch noch eine höhere Vorlauftemperatur im GANZEN System....

    Würde ich nicht machen.....!
     
  4. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Einzelne "Hühnerleiter" mit Stromanschluß und gar keine Anbindung an die FBH...
     
  5. Pascal82

    Pascal82

    Dabei seit:
    11. August 2008
    Beiträge:
    1.519
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    techniker
    Ort:
    Bayern Oberpfalz
    Hallo ginger,

    ich hatte vor 3 jahren das gleiche problem beim neubau,
    wie das bad wärmer heizen als den rest ohne 2ten heizkreis??.

    ich habe dann mit meinem heizi (bekannter) den versuch gewagt der mir persönlich vernünftig erschien (mein heizi war aber skeptisch und gab keine garantie das es reicht)

    wir haben vor dem verputzen auf die wand FBH rohre montiert und diese dann eingeputz als wandheizung (3 wände, 2 davon außenwände) und den boden dann halt normal die FBH alles schön eng gelegt, insgesamt 4 kreise im bad und über 300 meter FBH rohr in einem 16 m2 großen raum.
    diese 4 kreise laufen alle mit FBH temparaturen (kein seperater kreis)

    was soll ich sagen, es funktioniert, das bad ist schön warm durchwegs 23-24° und ich habe keinen doofen e-heizkörper im bad.
    meine vorlauftemp sind in etwa 28° bei 0°at und 34° bei -10°at
    hab aber keine wärmepumpe.....

    die stekdose für den e-heizkörper haben wir aber aus angst trotzdem einbauen lassen- ist jetzt halt umsonnst drin...
     
  6. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Nennt man Wandheizung... Gibt es schon lange, ist ein bewährtes System.

    Hilft auch gut gegen Schimmelecken wenn man die Oberflächentemperatur sonst nicht mehr in den Griff bekommt weil man aussen nicht dämmen darf...
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Ginger

    Ginger

    Dabei seit:
    18. August 2010
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    selbst & ständig
    Ort:
    Franken
    Neubau

    2. Heizkreislauf mit höherer Temperatur wollen wir eben nicht, dafür aber bewusst einen Heizkörper über den man Handtücher hängen kann und somit keine Wandheizung. Zumal die Wandheizung auch nur die Vorlauftemperatur der FBH hat und somit nicht die erwünschte Wärme abgibt für Handtücher.

    Dass die FBH-Schlangen im Bad enger liegen sollten, hatte ich schon wo gelesen. Das ist also eingeplant.

    Mir geht es primär um die Option die Raumtemperatur etwas anheben zu können bei Bedarf, meinem Mann um mollig warme Handtücher.


    Ich meinte entweder einen Heizkörper, der an die FBH angeschlossen ist mit der eher niedrigen Temperatur der FBH und Zusatzlich eben so ein Heizstab/Pratone (wie auch immer sich das genau nennt), die den Handtuchheizkörper auf Temperatur bringt, oder den Handtuchheizkörper komplett ohne Heizkreis und komplett mit Strom beheizt.

    Jeweils nicht nur mit Stecker, sondern Bedienteil.

    Ich meine, ich hätte wo gelesen, wenn der Heizkörper auch an der FBH hängt, muss man was abriegeln können, sonst heizt man das ganze Haus mit?

    Bzgl. rein Strom war die Überlegung, dass da die Leistung die elektrisch erbracht wird, das ganze Teil "von 0 auf 100" bringen muss, während, wenn die FBH durch den Heizkörper fließt, ja schon eine Grundtemperatur da ist und der Heizstab vielleicht nicht ganz so viel heizen muss? Ist der Gedankengang richtig?
     
  9. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Das wäre auch mein Favorit.

    Nachdem das Teil sowieso nur selten in Betrieb gesetzt wird, ist es auch völlig egal ob es 1kWh mehr oder weniger pro Jahr verheizt. Eine Anbindung an den Heizkreis, genauer gesagt an den FBH Kreis, macht die Sache nur unnötig kompliziert, ohne dass man einen entsprechenden Nutzen hätte.

    Gruß
    Ralf
     
Thema:

Zusatzheizung im Bad - Welche?

Die Seite wird geladen...

Zusatzheizung im Bad - Welche? - Ähnliche Themen

  1. Abhängen der Decke im Bad

    Abhängen der Decke im Bad: Hallo Zusammen, das hier ist mein erster Beitrag, daher will ich mich kurz vorstellen: Ich heiße Chris, bin 29 Jahre alt und habe im Laufe des...
  2. Vorwand im Bad - 25mm Gipskarton oder 12,5mm OSB + 12,5mm Gipskarton?

    Vorwand im Bad - 25mm Gipskarton oder 12,5mm OSB + 12,5mm Gipskarton?: Hi, in einer Neubauwohnung wird im Bad eine Wand mit Installationen sein. An dieser Seite wird das WC und das Waschbecken sein. Aufgrund...
  3. Fußbodenheizung im Bad in einem Bereich kalt. Normal?

    Fußbodenheizung im Bad in einem Bereich kalt. Normal?: Hallo Leute. Wohen seit Februar in einem neu gebauten Haus. Heute ist mir erstmalig aufgefallen, dass im Badezimmer an einer Stelle die Fliesen...
  4. Frage wegen Feutchtigkeit im Granitstein im Bad

    Frage wegen Feutchtigkeit im Granitstein im Bad: Hallo zusammen, wir haben dieses Jahr ein EFH gekauft. In unserem Bad befinden sich ein "geschliffener" Granitboden. Dieser hat im Bereich der...
  5. Waschküche in Bad, Küche oder Keller?

    Waschküche in Bad, Küche oder Keller?: Hallo Hallo! Wir sind gerade dabei unsere Haus grob zu gestalten. Natürlich mit Hilfe eines Architekten und einer Baufirma. Heute morgen wurden...