Zuverlässigkeit von elektrischen Rolläden

Diskutiere Zuverlässigkeit von elektrischen Rolläden im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Ich habe in meinem Haus insgesamt 18 elektrische Rolläden verbaut, die alle zentral angesteuert werden. Sie fahren also morgens automatisch hoch...

  1. mastehr

    mastehr

    Dabei seit:
    30. Dezember 2010
    Beiträge:
    3.936
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Software-Entwickler
    Ort:
    Niedersachsen
    Ich habe in meinem Haus insgesamt 18 elektrische Rolläden verbaut, die alle zentral angesteuert werden. Sie fahren also morgens automatisch hoch und abends automatisch wieder runter.

    Die Rolladenmotoren sind alle mit Hinderniserkennung ausgestattet. Meint der Motor, dass ein Hindernis im Weg ist, wird der momentane Lauf unterbrochen und er fährt ein kleines Stück in die Gegenrichtung.

    Ich habe jetzt schon oft beobachten können, wie diese Hinderniserkennung anspricht, obwohl kein Hindernis im Weg ist. Fahre ich den Rolladen mit der Einzelsteuerung klappt es meistens beim ersten allerspätestens beim zweiten Mal. Mit Ausnahme eines Rolladens tritt das Problem nur beim Rauffahren auf.

    Ich hatte eigentlich gedacht, dass ich mir mit der zentralen Steuerung die Arbeit ersparen kann, durch alle Räume zu laufen und die Rolläden händisch rauf- unter runterzufahren.

    Sind meine Ansprüche überzogen und es ist ganz normal, dass die Rolläden gelegentlich nicht im ersten Anlauf hochfahren oder klappt das bei Euren elektrischen Rolläden immer?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Frost? Rollladen leicht angefroren?

    Hinderniserkennung nur bei Automatikbetrieb?
     
  4. mastehr

    mastehr

    Dabei seit:
    30. Dezember 2010
    Beiträge:
    3.936
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Software-Entwickler
    Ort:
    Niedersachsen
    Ich wohne seit Anfang Dezember in dem Haus. Seit dem gab es sehr häufig Nachtfrost. In den letzten Tagen war die Luft bei uns aber sehr trocken, so dass ich mir kaum vorstellen kann, dass die Rolläden festfrieren. Wenn ich die Rolläden beim Hochlaufen von Hand festhalte, muss ich schon sehr viel Kraft aufbringen, damit der Motor abschaltet. Ich habe natürlich kein Gefühl dafür, wie schwer festgefrorene Rolläden laufen. Allerdings schafft es der Motor immer, den Rolladen so weit aufzuziehen, dass der untere Bereich es Fensters völlig offen liegt. Eine gewisse Beweglichkeit ist also gegeben.

    Zwischen Automatik- und "Hand"-Betrieb gibt es keine Unterschiede. Es wird einfach auf eine der beiden Anschlüsse Spannung geschaltet.
     
  5. #4 tkoehler78, 26. März 2013
    tkoehler78

    tkoehler78

    Dabei seit:
    2. Februar 2007
    Beiträge:
    471
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bautechniker
    Ort:
    Bollberg
    Ich denke, es gibt da ein Problem mit der Hinderniserkennung bei dir.

    Ich habe letztes Jahr März unsere Rollläden nachträglich elektrifiziert und mit Zeitschaltuhren versehen. Laufen also auch im Automatik-Modus.
    Festgefroren ist da noch nie einer, obwohl es diesen Winter sehr viele Frost-/Tauwechsel gab!
     
  6. nataniel

    nataniel

    Dabei seit:
    25. März 2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ITSE
    Ort:
    kierspe
    Ja ich bin mir auch sehr sicher das es an der Hinderniserkennung liegen wird. Da du sagst es hängt immer nur beim hochfahren dann könnte das eventuell am eigestellten wiederstand liegen
     
  7. Baufix62

    Baufix62

    Dabei seit:
    28. September 2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    NRW
    Sin das Motoren in der Welle oder Gurtwicklermotoren?
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Selberdenker, 8. April 2013
    Selberdenker

    Selberdenker

    Dabei seit:
    21. Januar 2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Diplommaster
    Ort:
    Essen
    Wir haben die Rollladen an Wandfenstern und Dachfenstern ebenfalls mit zentraler Steuerung auf Basis der Funktechnik io-homecontrol. Die Rollladen der Wandfenster fahren auch bei Frost problemlos rauf und runter, die der Dachfenster allerdings blockieren teils beim Rauffahren (wenn zu viel Eis auf Rolllade festgefroren ist) oder beim Runterfahren (wenn zu viel Feuchtigkeit beim Aufwickeln auf der Rolllade war und dies dann an einem kalten Tag im Kasten zu Eis gefroren ist).
     
  10. mastehr

    mastehr

    Dabei seit:
    30. Dezember 2010
    Beiträge:
    3.936
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Software-Entwickler
    Ort:
    Niedersachsen
    Die Motoren sitzen in der Welle.
     
Thema:

Zuverlässigkeit von elektrischen Rolläden

Die Seite wird geladen...

Zuverlässigkeit von elektrischen Rolläden - Ähnliche Themen

  1. Unterputz Rolladen: Aufbau vs. Vorbau

    Unterputz Rolladen: Aufbau vs. Vorbau: Hallo, Nochmal zum Thema Fenster bzw. Rolladenkasten... Geplant ist ein Holz-Massivhaus. 2 verschiedene Fenster Angebote liegen mir vor, beide...
  2. Dachfenster: Rolladen und Hitzeschutz in Kombination?

    Dachfenster: Rolladen und Hitzeschutz in Kombination?: Hallo! Wir planen gerade ein breites (140cm) Dachfensterband aus drei Elementen (z.B: 98/140/98)) für ein Wohnzimmer. Rollläden sind als...
  3. elektrischen Strom, Heizungswärme und Warmwasser selbst erzeugen

    elektrischen Strom, Heizungswärme und Warmwasser selbst erzeugen: Hallo, ich interessiere mich gerade dafür elektrischen Strom, Heizungswärme und warmes Wasser in der eigenen Immobilie selbst zu produzieren....
  4. Rolladen Nothandkurbel - zweiter Rettungsweg

    Rolladen Nothandkurbel - zweiter Rettungsweg: Hallo, Ist im OG bei elektrischen Rolläden eine Nothandkurbel Pflicht? In welchem bundeslandspezifischen Gesetzen könnte so etwas...
  5. Rückstauklappe elektrisch oder manuell

    Rückstauklappe elektrisch oder manuell: Hallo, unser Rohbauer hat uns angesprochen bzgl. der Rückstauklappe. Unser Architekt hat eine elektr. ausgschrieben. Der Rohbauer meinte jedoch...