Zwischendecke zu Dachgeschoß mit Gipskarton

Diskutiere Zwischendecke zu Dachgeschoß mit Gipskarton im Trockenbau Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, wir sind gerade beim Ausbau eines alten Bauernhauses (Bj 1862). Baubestand ist wie zu den Zeiten üblich, Ziegel, Lehm, Steine,...

  1. #1 Waldbeatle, 26.06.2019
    Waldbeatle

    Waldbeatle

    Dabei seit:
    26.06.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Hallo zusammen,

    wir sind gerade beim Ausbau eines alten Bauernhauses (Bj 1862). Baubestand ist wie zu den Zeiten üblich, Ziegel, Lehm, Steine, Wände im EG 35 cm ohne Dämmung, im 1. OG 12 cm ohne Dämmung. Die Sanierung erfolgt so nach und nach, wobei wir jedoch so gut wie möglich auf Dämmung verzichten, bzw. diese in Jahren bei Fassadenerneuerung und Dachbodenausbau angebracht werden soll. Das Haus wurde immer bewohnt und auch immer was dran gemacht. Fassade ist neu verputzt und gestrichen, Schieferanteil verbessert. Dach ist 2012 neu gedeckt worden mit Dachpappe besandet. Jetzt wird erst einmal das 1.OG renoviert und in diesem Zuge einige Decken aufgemacht, da diese nur mit Kabak-Platten zur Zwischendecke zugemacht worden. Oben drüber ist ein unausgebauter Dachboden ungedämmt. Ich habe vor die Decke mit Gipskartonverbundplatten (gedämmt) ca. 30 mm stark auf Holzlattung zu schließen und dann zu verputzen. Bringt dass in Richtung Dämmung ein paar Punkte bzw. sind diese gedämmten Verbundplatten für sowas überhaupt geeignet ?
     
  2. Alex88

    Alex88

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    1.132
    Zustimmungen:
    343
    Beruf:
    Kaufmann Trockenbau-Fachhandel
    Ort:
    Nürnberg
    weder geeignet noch zugelassen, jetzt werden wieder viele Bastler aufschreien, aber es ist so...
    das verschrauben der Verbundplatten ist schwierig, da diese eine gewisse Spannung haben und dadurch
    die Schrauben durch den GK gezogen werden
     
  3. #3 Waldbeatle, 26.06.2019
    Waldbeatle

    Waldbeatle

    Dabei seit:
    26.06.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Vielen Dank, ich dachte mir so ähnliches denn die Dämmschicht ist ja recht porös. Also eher auf den klassischen Gipskarton zurückgreifen und irgendwann später von oben mit Fußbodenplatten dämmen ?
     
  4. Skogen

    Skogen

    Dabei seit:
    17.02.2018
    Beiträge:
    772
    Zustimmungen:
    269
    Beruf:
    Gast
    Hier wird momentan so viel diy gesundgebetet, da kommts auf ein wenig mehr oder weniger nicht mehr drauf an ...

    Für diesen Fall: Ausbau (Genehmigung?), wenn, muß nach ENEV gedämmt werden. Bedeutet auch ein Mindestmaß an Planung....
     
  5. #5 Waldbeatle, 26.06.2019
    Waldbeatle

    Waldbeatle

    Dabei seit:
    26.06.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Ausbau ist zuviel gesagt :). Renovierung. Den Charme und Struktur des Bauernhauses wollen wir erhalten. Also keine Raumveränderung oder ähnliches, nur Gestaltung und Verbesserung. Ein Aubau wird nur am Dachboden stattfinden aber das ist eine 10-Jahresplanung und wird natürlich mit Fachleuten ausgeführt.
     
  6. Skogen

    Skogen

    Dabei seit:
    17.02.2018
    Beiträge:
    772
    Zustimmungen:
    269
    Beruf:
    Gast
    Gut, noch mal deutlich: auch bei einer "Renovierung" ist die ENEV einzuhalten.

    Fachleute: sind das die gleichen Fachleute, die auf die Idee mit der gedämmten GK gekommen sind?:Brille
     
  7. #7 Waldbeatle, 26.06.2019
    Waldbeatle

    Waldbeatle

    Dabei seit:
    26.06.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Die ENEV einhalten bei so einem alten, aber soliden Haus....doch nur wenn es wirtschaftlich tragbar ist, meines Wissens.
    Auf die Idee mit den gedämmten GK-Platten kam ich, ein Noob, :).....darum frage ich ja Fachleute :hammer:
     
    Canyon99 gefällt das.
  8. #8 Canyon99, 26.06.2019
    Canyon99

    Canyon99

    Dabei seit:
    25.10.2017
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    70
    Beruf:
    Dipl. Ing.
    Ort:
    Rhein/Main
    Kannst du das bitte nochmal etwas ausführen ? Was unterscheidet die Verschraubung der normalen GK Platte von der einer Verbundplatte ????
     
  9. #9 Canyon99, 26.06.2019
    Canyon99

    Canyon99

    Dabei seit:
    25.10.2017
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    70
    Beruf:
    Dipl. Ing.
    Ort:
    Rhein/Main
    Gehört ja auch zu einem gutem Forum, daß man mal Dampf ablassen kann ;): Die ENEV ist für mich mittlerweile genauso ein Reizthema, wie Dieselfahrverbote, CO2 Umlage, Energiewende etc. Im Endeffekt von Industrie / Lobbyisten für die Politik gemacht, die Zeche zahlt aber am Ende IMMER der normale Verbraucher.

    Wo bleibt die Selbstbestimmung und Eigenverantwortung. Immer mehr und mehr Vorschriften und Vorgaben. Einfach nur zum :mauer. Armes Deutschland
     
  10. #10 simon84, 26.06.2019
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    8.953
    Zustimmungen:
    1.508
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Wichtiger Hinweis für dich. Die EnEV hat Gesetzcharakter und ist, sofern für das gewünschte Bauvorhaben relevant, IMMER (unabhängig von Lust, Alter von Haus/gefühlter Wirtschaftslichkeit) einzuhalten.

    Es gibt keine EnEV Polizei, aber Kontrollen oder Information kann es immer geben (Nachbar, Handwerker, Kaminkehrer etc)

    Die Bußgelder gehen sehr hoch.

    Einen Antrag auf Befreiung kannst du stellen und dort deine Argumentation vorlegen. Es gibt hierzu gängige Entscheidungskriterien.

    Es ist aber keinesfalls so, dass man generell alte Häuser nicht dämmen muss. Bitte lies dir die EnEV im Originaltext durch, sind nicht viele Seiten und ist recht gut verständlich im Vergleich zu anderen Gesetzen.

    Ob der geplante Aufbau darunter passt oder nicht kann man an der Stelle noch nicht sagen.
     
  11. Alex88

    Alex88

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    1.132
    Zustimmungen:
    343
    Beruf:
    Kaufmann Trockenbau-Fachhandel
    Ort:
    Nürnberg
    gerne...
    normale GK Platten liegen nach dem verschrauben vollflächig an der UK an (sollten sie zumindest),
    Verbundplatten wölben sich durch die Spannung nach außen, somit reißen die Schrauben nach innen durch
    und die Platte liegt nicht mehr an der UK an. Der Schraubenkopf wird quasi durch den GK gedrückt und "hält" nur noch
    an der Dämmschicht
     
    Canyon99 gefällt das.
  12. #12 Canyon99, 26.06.2019
    Canyon99

    Canyon99

    Dabei seit:
    25.10.2017
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    70
    Beruf:
    Dipl. Ing.
    Ort:
    Rhein/Main
    @Alex88 ok, thx.

    Ist das immer so? Hab ich bis dato so noch nicht gehört. Wir hatten im alten Haus auch zusätzlich zur Sparrendämmung die Verbundplatten genommen und dort wurden die Oberflächen an den Stößen nur verspachtelt und ohne Malervlies direkt gestrichen. Gab über 20 Jahre nie Probleme mit den Schraublöchern, sondern nur normale Risse im Wandanschlußbereich. Da wir nun umgezogen sind und ein MFH umbauen, wollte ich im DG den neuen Dachbereich wegen einer geringen Sparrenhöhe auch zusätzlich dann mit den 3cm GK Verbundplatten dämmen. Die sind im vorhandenen Baukörper ebenfalls schon installiert, aber da gabs bis dato auch keine Probleme mit den Schrauben...

    Bin deshalb erstaunt. Muß / Sollte ich das im LV extra aufführen / fordern - z.B. spezielle Schrauben etc . - oder wie macht man das dann in dem Fall korrekt um auf Nummer sicher zu gehen?
     
  13. Skogen

    Skogen

    Dabei seit:
    17.02.2018
    Beiträge:
    772
    Zustimmungen:
    269
    Beruf:
    Gast
    Siehste, genau das ist das Problem. Alles gilt immer nur für die Anderen. Alle Anderen müssen, ich nicht. Ich wähle grün, aber fliege CO2- und Klimaneutral in den Urlaub nach Amerika, futter Eis aus Wegwerfbechern mit nem Plastiklöffel. Schicke meine Kinder am Freitag zum schwänzen, öhm, demonstrieren, aber selbst bin ich nicht 1 cm bereit selbst was zu ändern. Aber wehe, wenn die böse Politik dann mal was sagt, dann geht das Geheule los. Genau wegen dieser Leute, die jeden Dreck bis zum Erbrechen ausnutzen, kommen immer mehr Vorschriften. Ob auf dem Bau, in der Kneipe, vor dem Finanzamt. wie und was und wo auch immer. Dann kann ich auf den ganzen Mist sch... n und "weiter so" brüllen. So etwas nenne ich verlogen.
     
  14. #14 chillig80, 27.06.2019
    chillig80

    chillig80

    Dabei seit:
    29.11.2017
    Beiträge:
    1.051
    Zustimmungen:
    249
    Das macht man garnicht, die Platten sind einfach nicht für den Zweck vorgesehen auch nicht geeignet. Es geht bei der Deckenbekleidung um die Standsicherheit und das ist einfach ein K.O.-Kriterium, da hört dann die ansonsten zulässige Bastelei auf und es beginnt die Kriminalität. §319 StGB zum Beispiel.
     
Thema:

Zwischendecke zu Dachgeschoß mit Gipskarton

Die Seite wird geladen...

Zwischendecke zu Dachgeschoß mit Gipskarton - Ähnliche Themen

  1. Schalldämmung Zwischendecke zu Holzbalkendecke

    Schalldämmung Zwischendecke zu Holzbalkendecke: Moin, die Nachbarin hat über mein Wohnzimmer ihr Schlafzimmer. Sie schnarcht laut, nach Aussagen meiner Gäste, man hört die üblichen...
  2. Zwischendecke Holzbalken Galerie Garage

    Zwischendecke Holzbalken Galerie Garage: Hallo, Mein Garagenneubau geht an den Innenausbau, die Grunddaten... Ca. 100m2 Fläche die eine Hälfte mit einer Höhe von 6.50m die andere Hälfte...
  3. Holz Zwischendecke in KLB Außenmauerwerk befestigen

    Holz Zwischendecke in KLB Außenmauerwerk befestigen: Hallo zusammen, Ich bin grade dabei einen teilrenovierten Altbau auszubauen. Jetzt will ich im Obergeschoss eine Zwischendecke aus Holz einziehen...
  4. Dachausbau der Garage - Zwischendecke dämmen?

    Dachausbau der Garage - Zwischendecke dämmen?: Hallo zusammen, ich baue gerade ein neues Nebengebäude. Das Erdgeschoss dient als Doppelgarage mit zwei weiteren Räumen als Werkstatt-/Hobbyraum...
  5. Zwischendecke zwischen DG und ausgebautem Spitzboden, Dampfsperre nötig?

    Zwischendecke zwischen DG und ausgebautem Spitzboden, Dampfsperre nötig?: Dieses Thema wurde garantiert schon des öfteren behandelt, aber nach langem suchen konnte ich trotzdem keine zufriedenstellende Antwort finden....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden