Ergebnis 1 bis 6 von 6

Estrich - Feuchte - Oberbelag

Diskutiere Estrich - Feuchte - Oberbelag im Forum Estrich und Bodenbeläge auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    -
    Beruf
    Industriekaufmann
    Beiträge
    2,445

    Estrich - Feuchte - Oberbelag

    Hallo,

    das Estrich "ausreichend" trocken sein muss, bevor man mit dem Oberbelag weitermachen kann, ist ja allgemenin bekannt. Bei z. B. Parkett/Laminat/Teppich leuchtet mir das auch völlig ein. Das sind sicher keine Materialien, die Feuchte von unten gut vertragen.

    Was mich einfach mal interessiert ist, welche Probleme eigentlich bei einem Fliesenbelag entstehen könnten? Den Fliesen selbst sollte etwas Feuchte doch nichts ausmachen.

    Liegt's am Kleber, das der keine dauerhafte Verbindung bekommt, wenn der Untergrund noch zu feucht ist?

    Uwe
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Estrich - Feuchte - Oberbelag

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von Berni
    Registriert seit
    02.2005
    Ort
    Ostwestfalen-Lippe
    Beruf
    Estriche
    Beiträge
    2,739
    Tach Uwe,

    hier hatte ich mir mal ein bißchen mehr Zeit genommen.

    Dieses Schadensbild wirst Du bei zu feuchtem Zementestrich bekommen.

    Wenn Du dann noch Fragen hast, bitte.

    Gruß Berni
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    -
    Beruf
    Industriekaufmann
    Beiträge
    2,445
    Hallo Berni,

    besten Dank, das hat meine Frage beantwortet!

    Uwe
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    11.2005
    Ort
    Hessen
    Beruf
    Informatiker
    Beiträge
    79

    Auch bei Anhydrid-Estrich?

    Zitat Zitat von Berni Beitrag anzeigen
    Tach Uwe,

    hier hatte ich mir mal ein bißchen mehr Zeit genommen.

    Dieses Schadensbild wirst Du bei zu feuchtem Zementestrich bekommen.
    Bei uns liegt erst seit 10 Tagen der Anhydrid-Estrich. Ab morgen soll die Heizung laufen. Bei uns ist überall ausser im Keller FBH.

    Unser Archi meint, im Keller könne ruhig schon gefliest werden, die Feuchtigkeit würde durch die Fugen mit der Zeit wegtrocknen. Schwindet der Anhydrid-Estrich denn nicht beim Trocknungsvorgang???
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Avatar von Berni
    Registriert seit
    02.2005
    Ort
    Ostwestfalen-Lippe
    Beruf
    Estriche
    Beiträge
    2,739
    Tach egoge,

    Architekten können auch nicht alles wissen.
    Anhydritestrich schwindet fast nicht. das Schwindmaß ist so gering, daß es rechnerisch nicht berücksichtigt werden muß.
    Ein AE hat dafür andere Schwächen. Er ist empfindlich gegen dauerhafte Feuchteeinwirkung. Wenn die Verlegereife noch nicht erreicht ist, staut sich die Restfeuchte aus dem Estrich unter dem Belag. Wenn der AE in der oberen Zone zu feucht wird, verliert er an Festigkeit, die Fliesen lösen sich mit Kleber und liegen hohl. Im Extremfall, je nach Restfeuchtegehalt, hat der Estrich nicht mehr die geforderten Festigkeiten und verabschiedet sich.
    Deshalb auch im Keller unbedingt Feuchtemessung . Grundsätzlich bei jedem Estrich, wo das Bindemittel zum Abbinden Wasser benötigt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    11.2005
    Ort
    Hessen
    Beruf
    Informatiker
    Beiträge
    79

    Idee verstanden

    Hallo Berni,

    das mit der Feuchte-Empfindlichkeit von Anhydrid-Estrich hab ich auch schonmal woanders gelesen. Aber in diesem Zusammenhang hab ich noch garnicht dran gedacht. Die Antwort klingt logisch, sehr gut erklärt!

    Danke!!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Ähnliche Themen

  1. Zu dünner Estrich Baumangel
    Von Reneju im Forum Baumurks in Wort und Bild
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 02.07.2008, 23:43
  2. Feuchte Spitz/Dachböden
    Von MaRo im Forum Dach
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.09.2004, 14:38
  3. Estrich frisst Reifen!!??
    Von Ratlos im Forum Estrich und Bodenbeläge
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.12.2003, 21:00
  4. Erst Estrich oder Innenausbau
    Von Schoepf im Forum Estrich und Bodenbeläge
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.10.2003, 17:55
  5. Badewanne auf Estrich?
    Von Gast im Forum Sonstiges
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.06.2003, 23:21