Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1

    Registriert seit
    06.2006
    Ort
    Mettmann
    Beruf
    Hausfrau
    Beiträge
    102

    Ingenieur gleich Statiker?

    Hallo,

    Wir planen einen Anbau an unserem Haus. Der Anbau, mit Unterkellerung, soll unter einem vorhandenem Balkon (10x4 m) gebaut werden. 2 Träger des Balkons auf der linken Seite sollen entfernt werden. Wir haben Vertrauen zu unserem Ingenieur, lassen uns aber von meinen Schwiegereltern, die In der 1. Etage wohnen verunsichern. Sie haben Angst, dass der Balkon einstürzen könnte und verlangen die Berechnung eines Statikers. Aber ein Ingenieur ist doch ausgebildeter Statiker oder? Ich weiss, ich könnte unseren Ingenieur fragen, aber im Moment ist das Thema so brisant, dass ich es gleich geklärt haben möchte.

    MfG
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Ingenieur gleich Statiker?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    05.2006
    Ort
    Meckl.-Vorp.
    Beruf
    IT-ingenieur
    Beiträge
    701

    Aber Du weißt schon, was ein Ingenieur ist??

    Z.B.: Ein Ingenieur für Kraftwerkstechnik oder Fahrzeugtechnik oder, oder, oder...

    Wenn es ein Ingenieur für Baustatik ist, ist die Wahrscheinlichkeit recht groß, daß es der richtige Mann für Euch ist!

    Gruss
    Sven
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    06.2006
    Ort
    Mettmann
    Beruf
    Hausfrau
    Beiträge
    102
    Ich weiss ..., dass Belächeln war zwischen den Zeilen zu spüren. Zumindest ist der Entwurf vom Bauamt genehmigt worden. Das hätten sie wohl nicht von einem Fahrzeugtechnikingenieur.

    MfG
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Baufuchs
    Gast

    In NRW

    wird mit dem Bauantrag keine Statische Berechnung verlangt. Es wird lediglich geprüft, ob das Bauvorhaben den örtl. Bauvorschriften entspricht. Ist ein rechtskräftiger Bebauungsplan vorhanden, wird die Vollständigkeit der Antragsuntrelagen geprüft, für die Übereinstimmung mit dem B-Plan haftet der Architekt.
    Die Erteilung einer Baugenehmigung sagt also nichts über die Standsicherheit des geplanten Bauwerks aus.

    Eine Statische Berechnung muss erst bei Baubeginn vorgelegt werden.
    Insoweit fordert nicht nur die Schwiegermutter die Statik, sondern auch das Bauamt.
    Geprüft wir diese Berechnung nicht.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Avatar von bauhexe
    Registriert seit
    02.2003
    Ort
    unterm Weißwurschtäquator
    Beruf
    Dipl. Bauingenieurin
    Benutzertitelzusatz
    high tech heXenhäuser
    Beiträge
    1,181
    nein, inschenjör ist nicht gleich statiker!
    obwohl das im studium auch mit gelehrt wird, muß man/frau sich ja nicht in die richtung spezialisieren. dann hat man/frau keine tabellen oder rechenprogramme dafür und läßt lieber die finger davon.
    ich z.b. mache pläne und bauleitung, die rechnerei war noch nie mein ding. gelernt hatte ich das auch mal, ... vor 20 jahren, aber da gibts eben leute, die können das viiiiiel besser. (wenn ich einen knochenbruch habe, geh ich auch nicht zum inernisten oder chirurgen)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    06.2006
    Ort
    Mettmann
    Beruf
    Hausfrau
    Beiträge
    102
    Wir wollen natürlich auch das alles glatt geht. Gestern war ich etwas aufgewühlt , wie das nach Familiensitzungen sein kann. Ich werde am Montag mit unserem Inschenör reden und ihn direkt fragen, was er so drauf hat. Ansonsten werden wir noch einen Statiker hinzuziehen. Sicher ist sicher.

    MfG
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Avatar von JDB
    Registriert seit
    05.2002
    Ort
    Weserbergland
    Beruf
    Tragwerksplaner
    Beiträge
    4,924
    Wie kam denn euer Ingenieur zu Eurem Bauvorhaben?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8
    Themenstarter

    Registriert seit
    06.2006
    Ort
    Mettmann
    Beruf
    Hausfrau
    Beiträge
    102
    Unser Ingenieur ist bereits von meiner Schwägerin für deren Anbau beauftragt worden. Sie waren zufrieden und uns kam dann direkt dieser Mensch in den Sinn. Sein Firmenname lautet Ingenieurbüro. Mittlerweile arbeitet er allerdings alleine, sein Kollege hat sich in einer anderen Stadt ebenfalls allein selbständig gemacht. Meine Schwiegereltern sagen, dass dieser Kollege immer die Statik berechnet hat. Wir wissen es eben nicht. Werden aber etwas nervös, weil zum einen der vorhandene Balkon nicht einstürzen darf und der Anbau auch noch unterkellert wird, wobei wir etwas tiefer gehen als das Fundament ist. Wir haben bereits im Haus Umbauten vorgenommen, bei denen der Ingenieur die Berechnung der Statik vorgenommen hat. Sprich diese Wand ist tragend oder der Sturz muss soundso sein oder der Durchbruch muss folgendermaßen sein. Wir haben schon vertrauen, weil dieser Mensch mehrjährige Erfahrungen hat, aber die Schwiegereltern ...!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #9
    Themenstarter

    Registriert seit
    06.2006
    Ort
    Mettmann
    Beruf
    Hausfrau
    Beiträge
    102
    Ich bin sehr erfreut über das rege Interesse in diesem Forum. Man macht eben alles zu ersten Mal.

    MfG
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Ähnliche Themen

  1. Kosten für Statiker
    Von Nordischerjung im Forum Baupreise
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.05.2007, 13:26
  2. Statik Unterzug bzw.Dgl.Sturz?Spannweite 3,50 Meter .Laut Statiker nicht möglich!
    Von Bauen2005 im Forum Praxisausführungen und Details
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.09.2005, 09:34
  3. Suche beratenden Ingenieur
    Von manfred1966 im Forum Bauüberwachung, Bauleitung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.08.2004, 13:13
  4. Fragen zum Statiker
    Von Irmgard im Forum Bauüberwachung, Bauleitung
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 20.07.2004, 10:43
  5. Unterschied Statiker - Tragwerkplaner
    Von Christof im Forum Baubegriffe
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.08.2003, 16:37