Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 18
  1. #1

    Registriert seit
    08.2007
    Ort
    München
    Beruf
    Rettungsassistent
    Beiträge
    1,188

    Betondecke - Übergang verspachteln

    Hallo,

    ich müsste die Tage mal die Übergänge meiner Betonfertigdecke verspachteln. Der Rohbau steht schon über 2 Jahre, ich denke mal, großartig Bewegung wird da nicht mehr drin sein.

    Mit was verspachtelt man das? Ich mag den Obi-Menschen hier lieber nicht zitieren^^
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Betondecke - Übergang verspachteln

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von buddelchen333
    Registriert seit
    05.2007
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Wirtschaftsmathematiker
    Beiträge
    615
    soll das gestrichen werden oder im betonlook bleiben?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    07.2006
    Ort
    Lkr. München
    Beruf
    EDV'ler
    Beiträge
    53
    Also ich hab bei mir eine kunststoffvergütete Spachtelmasse von Ardex (genaue Bezeichnung weiss ich leider nicht mehr) genommen und anschliessend gestrichen.
    Bis jetzt(1 Jahr) keine Risse. Gibts allerdings nicht im Baumarkt, da musst Du zum Baustoffhändler gehen.

    Andreas
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    02.2007
    Ort
    Friesland
    Beruf
    Programmierer
    Beiträge
    718
    Geht's nur um die Fugen zwischen den Elementen? Da hab ich zB Standard Muroplan aus'm Baumarkt genommen (Filigrandecken sind ja da auch vom Hersteller als Anwendungsgebiet gennant). Sehe nicht, warum man da irgendein "Spezialprodukt" bräuchte. Wahrscheinlich geht da jeder "Fugenfüller", den man kaufen kann.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    08.2007
    Ort
    München
    Beruf
    Rettungsassistent
    Beiträge
    1,188
    ich plane die Decke dann mit Raufaser zu tapezieren, gestrichen sieht mir die zu "hart" aus...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    06.2007
    Ort
    Gangkofen
    Beruf
    Controller
    Beiträge
    474
    Ich habe meine Filigrandecken vollflächig gespachtelt und zweimal gestrichen. Sieht ganz ansehnlich aus.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    08.2007
    Ort
    München
    Beruf
    Rettungsassistent
    Beiträge
    1,188
    Zitat Zitat von Niederbayer Beitrag anzeigen
    Ich habe meine Filigrandecken vollflächig gespachtelt und zweimal gestrichen. Sieht ganz ansehnlich aus.
    wie lange bitte hast du dafür gebraucht??? wenn ich die gesamte Fläche spachteln soll, dann tut mir der Rücken ja schon beim drüber Nachdenken weh^^ Mit was verspachtelt? Geht je nach Material ja auch ins Geld...

    Wobei ich mir das Ergebniss schon als ansehlich vorstellen kann. Mit Sicherheit erkennt man auch bei bestem Licht keinen Übergang mehr, oder?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    06.2007
    Ort
    Gangkofen
    Beruf
    Controller
    Beiträge
    474
    Adumur oder wie das Zeug hies. Ich habe unsere 270 m² Deckenfläche auf drei Arbeitsgänge gespachtelt. 1. Nur Zwischenräume, geschliffen. 2. Nochmal Zwischenräume, geschlieffen, 3. vollflächig gespachtelt, geschliffen - Zeitaufwand ca. 80 Stunden (als Leie)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    02.2007
    Ort
    Friesland
    Beruf
    Programmierer
    Beiträge
    718
    270 m² Deckenfläche auf drei Arbeitsgänge gespachtelt. [...] Zeitaufwand ca. 80 Stunden (als Leie)
    Hier sagt man: "Ein Job für einen, der Vadder und Mudder erschlagen hat" ...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    130
    Zitat Zitat von EricNemo Beitrag anzeigen
    dann tut mir der Rücken ja schon beim drüber Nachdenken weh
    Du bist doch Rettungsassistent!!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11
    Themenstarter

    Registriert seit
    08.2007
    Ort
    München
    Beruf
    Rettungsassistent
    Beiträge
    1,188
    wenn die Decke sich mit Schmerzmittel selbst verspachtelt, bin ich dabei^^
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12

    Registriert seit
    02.2007
    Ort
    Ulm
    Beruf
    Dipl.-Ing.
    Beiträge
    4,821
    Ich mag den Obi-Menschen hier lieber nicht zitieren
    Och, gönn' uns doch auch ein bisschen Spaß
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13

    Registriert seit
    07.2006
    Ort
    Lkr. München
    Beruf
    EDV'ler
    Beiträge
    53
    @Ericnemo
    Ja ja, Diclofenac gegen die Kreuzschmerzen haben wir halt nicht aufm RTW.
    Und mit Ketanest/Dormicum wird man immer so schnell müde
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14
    Themenstarter

    Registriert seit
    08.2007
    Ort
    München
    Beruf
    Rettungsassistent
    Beiträge
    1,188
    Zitat Zitat von Bauwahn Beitrag anzeigen
    Och, gönn' uns doch auch ein bisschen Spaß
    Moltofill
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15
    Avatar von buddelchen333
    Registriert seit
    05.2007
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Wirtschaftsmathematiker
    Beiträge
    615
    moltofill ist wenigstens teuer
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen