Werbepartner

Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1

    Registriert seit
    09.2006
    Ort
    Germany
    Beruf
    Ingenieur
    Beiträge
    265

    Terrassenplatten wie dauerhaft verfugen

    Meine halb überdachte Terrasse ist mit 5cm starken Patten (Pallas von Metten) belegt worden. Für die Fugen wurde Sand verwendet. Da die Fugen nicht ausreichend gefüllt waren, habe ich mir sehr feinen Sand nachgekauft und eingefegt.
    Mit den Fugen bin ich jedoch überhaupt nicht zufrieden. Immer wieder wird der Sand aus den Fugen geblassen oder vom Regen ausgespült. Außerdem sammelt sich Schmutz in den Fugen. Ein Wischen ist fast unmöglich.

    Kann man die Fugen auch mit anderen Materialien dauerhaft verschließen ?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Terrassenplatten wie dauerhaft verfugen

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    wasweissich
    Gast
    weil man , zumindest wir, ganz feinen sand in sandkästen füllt , damit die kleinen fein spielen können.......

    in die fugen fegt man brechsand , je nach fuge 0/3 , 1/3 , 0/5 ................

    wenn man metten kauft , sollte man metten fragen , oder den verarbeiter , der muss dafür geradestehen ,oder auch nicht , wenn du dadran rumfummelst........

    j.p.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen