Ergebnis 1 bis 7 von 7

SM700 für den Unterputz ?

Diskutiere SM700 für den Unterputz ? im Forum Sanierung konkret auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    Kleinich
    Beruf
    IT
    Beiträge
    42

    SM700 für den Unterputz ?

    Hallo. Wir haben unseren Altbau nun fertig renoviert. Was uns fehlt ist der Flur. Holzboden ist fertig, es müssen noch die Wände gerade und verputzt werden, bevor der Rauhputz drauf kommt. Wir haben von einem bekannten 3 Säcke von dem teuren SM700 bekommen. Normal wollten wir Rotband nehmen. Können wir auch das SM700 benutzen hierfür? Wenn ja gibt es da was zu beachten? Die Wände haben schon sehr große Löcher. Vorallem auf der Seite, wo alle Kabel entlang gehen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. SM700 für den Unterputz ?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    02.2007
    Ort
    Ulm
    Beruf
    Dipl.-Ing.
    Beiträge
    4,821
    Passt das überhaupt zum Rest?

    Rotband ist Gips, und SM700 ist auf Kalk-Zement-Basis, als Putz eigentlich fast zu schade, und aufgrund der großen Menge an Fasern auch nicht ganz einfach zu verarbeiten. Und ob Euch 3 Säcke weit bringen? Ich kenne allerdings einen alten Putzer, der SM700 mit normalem Kalk-Zementputz mischt.

    Aus meiner Erfahrung darf SM700 aber auch nicht zu dick oder ungleichmäßig in einem Arbeitsgang aufgetragen werden. Wenn Ihr große Unebeneheiten habt, solltet Ihr die vorher schließen, sonst bekommt Ihr Schwundrisse im Putz.

    Was für ein Putz soll denn eigentlich genau obendrauf?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    Kleinich
    Beruf
    IT
    Beiträge
    42
    Hui.. Das Material kann ich dir leider nicht sagen. Es kommt, wenn wir soweit sind ein Freund der uns den Rauhputz drauf macht, aber keine Ahnung was es ist. Er passt sich aber gerne an

    Was würdest du denn empfehlen? Es sollte halt leicht aufzutragen sein.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    02.2007
    Ort
    Ulm
    Beruf
    Dipl.-Ing.
    Beiträge
    4,821
    Hmm... mit Rauhputz hab ich's nicht so.
    Aber ich meine, dass die mineralischen auch auf Kalk-Zementbasis sind.
    Es gibt auch kunstharzgebundene, da ist der Untergrund relativ egal.

    Aber ich würde empfehlen, möglichst im ganzen Flur zumindest den gleichen Unterputz zu nehmen. Wenn der Rauhputz noch in andere Räume kommen soll, dann orientiert Euch an dem Putz dort.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    Kleinich
    Beruf
    IT
    Beiträge
    42
    Also der Rauhputz soll nur in dem Flur sein. Was halt doof ist, dass eine Wand mit Rigipsplatten ausgelegt ist.... naja. Wir müssen mal sehen. Ich danke schonmal
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6

    Registriert seit
    09.2008
    Ort
    Steinheim
    Beruf
    Bautechniker, Energieberater,Stuckateurmst
    Beiträge
    2
    Also der Untergrund für einen nachfolgenden Rauhputz sollte eine einheitliche in sich gerade Fläche bilden. Große Löcher und Unebenheiten müßen vorher begradigt bzw. geschlossen werden. Am besten die gesamte Fläche mit, wie schon genannt, mit Rotband überarbeiten. Nach Trocknung mit einem Quarzgrund oder Putzgrund vorbehandeln, wichtig damit der Oberputz nicht "aufbrennt" und eine einheitliches abbinden des Putzes gewährt ist. Die GKB mit Putzgrund oder Aton Absperrgrund (mit Quarzsand) satt vorstreichen, wichtig zum einen damit der Oberputz eine bessere Haftung mit dem Untergrund hat und zum anderen damit etwaige Ligninausblühungen (können vom Papier der GKB angelöst werden) nicht zum Vorschein kommen. Wäre ja nicht schön bei einem neuen Putz im Haus.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    Kleinich
    Beruf
    IT
    Beiträge
    42
    Vielen Dank
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen