Werbepartner

Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 87

Roto oder Velux

Diskutiere Roto oder Velux im Forum Dach auf Bauexpertenforum.de


  1. #1
    Avatar von DerPiti
    Registriert seit
    09.2008
    Ort
    Mülheim / Ruhr
    Beruf
    Dachdecker
    Beiträge
    116

    Roto oder Velux

    Welch fenster sind euere meinung nach die besseren??

    Wir bauen fast nur noch Roto Fenster ein.
    Sind einfach besser verarbeitet und von der funtionalietät viel besser.

    Was sagen die experten dazu????
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Roto oder Velux

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von VolkerKugel (†)
    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    63110 Rodgau
    Beruf
    Architekt
    Benutzertitelzusatz
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Beiträge
    6,966

    Bist Du ...

    ... katholisch oder evangelisch?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Bauexpertenforum Avatar von mls
    Registriert seit
    10.2002
    Ort
    obb, d, oö
    Beruf
    twp, bp
    Beiträge
    13,790
    @volker: ich glaube, das ist keine glaubensfrage
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Avatar von VolkerKugel (†)
    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    63110 Rodgau
    Beruf
    Architekt
    Benutzertitelzusatz
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Beiträge
    6,966

    Sagen wir mal so ...

    ... ich hab´ bis jetzt noch mit keinem der beiden Fabrikate schlechte Erfahrungen gemacht .
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter
    Avatar von DerPiti
    Registriert seit
    09.2008
    Ort
    Mülheim / Ruhr
    Beruf
    Dachdecker
    Beiträge
    116
    Schlechte erfahrungen habe ich auch noch nicht gemacht. jedoch finde ich bei Roto die griff funktionen vie besser. Einbau ist auch unkompliezierter (soll nicht heissen das Velux komplieziert ist).
    Vorteil finde ich auch das der Dampfsperr kragen schon montiert ist.
    und meiner meinung nach finde ich die lösung vom eindeckrahmen besser da mann die Ziegel an dem steg dirket anarbeiten kann.

    Und viel viel besser ist die kompetenz der Mitarbeiter. Die hatten uns bei den ersten Fenstern einen Aussendienst mitarbeiter zur seite gestellt, der uns den einbau dann erklärt hat.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Avatar von sniper
    Registriert seit
    04.2007
    Ort
    Kohlstädt
    Beruf
    All in One
    Beiträge
    1,301

    hallo volker

    der teufel steckt wie immer im detail
    ganz wichtig ,immer langfristig denken ( kunststoffummantelter holzrahmen)
    mach mal einen rütteltest am flügel ,dann merkt man den unterschied
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Avatar von Ryker
    Registriert seit
    10.2006
    Ort
    super, natural, British Columbia
    Beruf
    DDM, FLfDWuAT, 519er
    Benutzertitelzusatz
    Exilant
    Beiträge
    2,069
    Zitat Zitat von DerPiti Beitrag anzeigen
    Einbau ist auch unkompliezierter (soll nicht heissen das Velux komplieziert ist).
    Das liegt wohl mehr daran, was man haeufiger einbaut. Ihr Sueddeutschen seid eben rotobelastet.
    Bei mir ging Velux immer schneller von der Hand.


    Und viel viel besser ist die kompetenz der Mitarbeiter. Die hatten uns bei den ersten Fenstern einen Aussendienst mitarbeiter zur seite gestellt, der uns den einbau dann erklärt hat.
    Kann man von Velux auch alles bekommen, einschliesslich Schulung von Lehrlingen.
    Der Veluxaussendienstler damals kam mir persoenlich kompetenter vor als die Rotoquasselbacken,
    die ich bei der Betriebsbesichtigung waehrend der Meisterschule kennengelernt habe.
    Liegt u.U. auch am Dialekt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    03.2008
    Ort
    Berg. Gladbach
    Beruf
    GF
    Benutzertitelzusatz
    .
    Beiträge
    366
    Wenn der Preis keine Rolle spielt würde ich sagen weder noch

    Da gibts eleganteres von Schüco u.o. Braas.

    Wenn man nicht auf den letzten Euro achten muss dann Roto Kunstofffenster,
    ansonsten halt den Billigheimer Velux Made in Poland oder gleich zu Praktiker.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    Themenstarter
    Avatar von DerPiti
    Registriert seit
    09.2008
    Ort
    Mülheim / Ruhr
    Beruf
    Dachdecker
    Beiträge
    116
    Zitat Zitat von Ryker Beitrag anzeigen
    Das liegt wohl mehr daran, was man haeufiger einbaut. Ihr Sueddeutschen seid eben rotobelastet.
    Bei mir ging Velux immer schneller von der Hand.
    Eigendlich komme ich aus dem Westen also mitten im Ruhrgebiet.
    Und bei uns schwabbt erst langsm die Roto Welle rüber.

    Klar geht Velux auch schnell von der Hand... mann baut es ja schon zig jahre ein das geht bei mir auch schon blind sozusagen.

    bei den Systemen finde ich Roto einfacher, weil die baut man ja nicht jeden tag ein.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    Avatar von VolkerKugel (†)
    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    63110 Rodgau
    Beruf
    Architekt
    Benutzertitelzusatz
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Beiträge
    6,966

    Ich bin ...

    Zitat Zitat von VolkerKugel Beitrag anzeigen
    ... katholisch oder evangelisch?
    ... Agnostiker

    Ich schließe mich aber Ryker an:
    Bei uns hier ist der Velux-Service und der Kundendienst! um Klassen besser.
    Und darauf kommt´s mir an.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11
    Avatar von Ryker
    Registriert seit
    10.2006
    Ort
    super, natural, British Columbia
    Beruf
    DDM, FLfDWuAT, 519er
    Benutzertitelzusatz
    Exilant
    Beiträge
    2,069
    Eigendlich komme ich aus dem Westen also mitten im Ruhrgebiet.
    Vgl. angehaengte Grafik:
    Blau - Norddeutschland
    Rot - Sueddeutschland
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12
    Avatar von sniper
    Registriert seit
    04.2007
    Ort
    Kohlstädt
    Beruf
    All in One
    Beiträge
    1,301
    die nordamerikaner und ihr verständniss von größe und weite
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13
    Avatar von Dachi
    Registriert seit
    07.2008
    Ort
    63607 Wächtersbach
    Beruf
    Dachdeckermeister
    Benutzertitelzusatz
    Lernender
    Beiträge
    1,093
    Zitat Zitat von mc3d Beitrag anzeigen
    Wenn der Preis keine Rolle spielt würde ich sagen weder noch

    Da gibts eleganteres von Schüco u.o. Braas.

    Wenn man nicht auf den letzten Euro achten muss dann Roto Kunstofffenster,
    ansonsten halt den Billigheimer Velux Made in Poland oder gleich zu Praktiker.
    Schüco...noch nie eingebaut, werde ich auch nicht.
    Braas...bring Dich mal auf den neusten Stand. Oder willst Du nur Ausstieg- bzw. Belichtungsfenster (Luminex) einbauen? Atelier-Fenster sind schon lange aus der Fertigung. Mit Glück noch zu haben, aber Ersatzteile.......

    Velux: kriege ich immer noch fast alles für die fenster der 70er Jahre.
    Vorteile:
    -Verarbeiterfreundlich
    -Großes Zubehör
    Nachteil: EK zu VK ist nicht i.O. da Privatkunde wie ich auch 20% auf Fenster und Rahmen (zumindest bei einem meiner) bekommt. Siehe auch Meinung von mc3d. Wobei die Nachfrage den Preis gestaltet.

    ROTO: Habe ich vor kurzem zum 1ten mal (5Stk.) eingebaut. Nach kurzer Umstellung muss ich sagen: Genauso einfach und schnell wie Velux.
    Vorteil:
    -Verarbeiterfreundlich etc. wie Velux
    -MR-Fenster
    -Prozente werden nicht direkt an den Privaten weitergegeben. Mehr Spielraum als Velux.
    Nachteil:
    -Spannen der Federn. Hättense lieber gleich gesagt, das es mit dem Schrauber einfacher ist
    -Rahmen, vom Handling her kommt er einem leicht "Instabil" vor.
    -Aufwendigeres Ausrichten des Rahmens
    Aber alles kein Hexenwerk.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14
    Avatar von Shai Hulud
    Registriert seit
    11.2007
    Ort
    Kiel
    Beruf
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Beiträge
    3,566

    Also wenn ich schreibe "Im Norden"

    dann meine ich alles nördlich des Weisswurstäquators:

    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15
    wasweissich
    Gast
    dein aufklapper ist paputt
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen