Werbepartner

Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 95
  1. #1
    Avatar von igraine22002
    Registriert seit
    06.2008
    Ort
    s-h
    Beruf
    studentin
    Benutzertitelzusatz
    studentin ingenieurswesen
    Beiträge
    103

    selber auffahrt pflastern?

    hallo,

    ich überlege unsere auffahrt selbst zu pflastern. ich habe so etwas allerdings noch nie gemacht. ich weiss nur grob, wie es geht. habt ihr irgendwelche linktips mit anleitungen, wie man genau vorgeht?

    liebe grüsse anne
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. selber auffahrt pflastern?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    Erzgebirge
    Beruf
    Innenausbau
    Beiträge
    38
    Hallo

    Ist denn der Unterbau schon fertig ?

    MfG.Sven
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter
    Avatar von igraine22002
    Registriert seit
    06.2008
    Ort
    s-h
    Beruf
    studentin
    Benutzertitelzusatz
    studentin ingenieurswesen
    Beiträge
    103
    hallo

    es ist noch garnichts vorbereitet.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    02.2007
    Ort
    Heilbronn
    Beruf
    Betriebswirt
    Beiträge
    427
    Schreib doch mal ein paar Maße oder hast du eine Zeichnung?
    Es kann recht einfach sein......kann!

    Elvis
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Avatar von hirma
    Registriert seit
    06.2006
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Informatiker
    Beiträge
    201
    An deiner Stelle würde ich vorher noch eine private Krankenversicherung (für den anschließenden Krankenhausaufenthalt wegen Rücken- und Knieproblemen) abschließen. Mein Tip: Nimm lieber einen GALA-Bauer.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    02.2007
    Ort
    Ulm
    Beruf
    Dipl.-Ing.
    Beiträge
    4,821
    Och jeh, so ein bisserl körperliche Arbeit schadet auch nicht. Dafür spart Ihr Euch das Fitnessstudio (Ausser man sieht so aus wie das Bild von hirma).
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    gast3
    Gast
    ich fürchte, du wirst verzweifeln (und manch einer mit dir, bei der dann erbetenen doityourself-Anleitung über das Forum)

    Rücken- und Knieprobleme und dann sieht es echt SCH .. aus ? Aber man lernt dadurch.

    Helge
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    Erzgebirge
    Beruf
    Innenausbau
    Beiträge
    38
    Hi

    vielleicht gibt´s einen Spaten von PEEDER
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    03.2008
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Dachdecker
    Benutzertitelzusatz
    ich bin kein Dachdecker
    Beiträge
    15
    moin.

    ich habe grad in Eigenregie meine Einfahrt gepflastert. siehe bilder. hab mir einen Steinsetzer den ich kannte geholt mit dem zusammen habe ich das projekt dann durchgeführt. jetzt mache ich wege, terasse und stufen setzen selber. habe viel gelernt. hat spass gemacht.
    klar musste ich für die einfahrt 10 tonnen recycling unterbau unter meiner einfahrt verteilen...mit schaufel und schubkarre...aber wer sich da hilfe holt der kann es auch selber machen.

    wie gesagt fachmännische hilfe holen und dann entweder alleine oder unter ANLEITUNG die sache durchziehen.

    viel spass mit deiner einfahrt.

    P.S. muss ja nicht gleich eine 20 Meter-Einfahrt wie bei mir werden,.

    gruss oli


    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    wasweissich
    Gast
    mit peeders spaten könnte man blackangels knickfugen ausrichten (ich hätte solche langen fugen in fahrtrichtung nicht gebaut , die fahrspuren sind vorprogrammiert , wenn da tatsächlich nur 10 tonnen unterbau drunter sind sowieso...)


    an sonsten würde ich sagen :suchfunktion , haben schon einiges dazu geschrieben.........

    wenns nur für den übergang ist , ruhig selber machen , dann weiss man später warum es , richtig gemacht , soviel kostet , wie es kostet...

    j.p.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11

    Registriert seit
    03.2008
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Dachdecker
    Benutzertitelzusatz
    ich bin kein Dachdecker
    Beiträge
    15

    Kritik

    war ja klar das gemeckert wird. Einen Garten- und Landschaftsbauer würde ich mir nie einkaufen. Habe ich bei den Nachbarn gesehen. zig- tausende teure Euros für Beton- einfach Pflasterwege und ne mickrige Stufe vor der Hauseingangstür.

    Wegen den Fugen würd ich mir keine Sorgen machen. Schon mal was von Fertigungstoleranzen der Altstadtpflastersteine gehört ? Ausserdem wollte ich die Fugen in Fahrtrichtung...

    Mein Fazit: Wer sein Geld rausschmeissen will und sich nicht selber schmutzig machen kann, und will, der sollte sich einen "Gala Bauer" holen. Ansonsten: "Selbst ist der Mann" !

    gruss
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12
    wasweissich
    Gast
    du bist ein held , ich bin stolz auf dich ....


    wenn du keine ahnung hast , schreib wenigstens keinen unfug .und deine ratschläge zur schwarzarbeit kannst du auch für dich behalten .
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    01.2004
    Ort
    NRW
    Beruf
    öbuv Sachverständiger
    Benutzertitelzusatz
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Beiträge
    10,386
    Zitat Zitat von blackangel33 Beitrag anzeigen
    war ja klar das gemeckert wird. Einen Garten- und Landschaftsbauer würde ich mir nie einkaufen. Habe ich bei den Nachbarn gesehen. zig- tausende teure Euros für Beton- einfach Pflasterwege und ne mickrige Stufe vor der Hauseingangstür.

    Wie bei den Dachdeckern - so ein paar Pfannen auf`n Dach werfen ist doch keine Kunst

    Wegen den Fugen würd ich mir keine Sorgen machen. Schon mal was von Fertigungstoleranzen der Altstadtpflastersteine gehört ? Ausserdem wollte ich die Fugen in Fahrtrichtung...

    Warum?? Das sieht doch unfachmännisch aus


    Mein Fazit: Wer sein Geld rausschmeissen will und sich nicht selber schmutzig machen kann, und will, der sollte sich einen "Gala Bauer" holen. Ansonsten: "Selbst ist der Mann" !

    gruss
    Schmarren.
    Natürlich kann man alles selber machen.
    Dein Bild könnte hier als Beweis dienen.
    Nur Du hast es nicht selber gemacht.
    Du hast Dir einen dabei geholt, von dem Du glaubtest das er dieses kann. Ich hoffe nur es war keine Schwarzarbeit.
    Toleranzen müssen im übrigen verteilt und somit fürs Auge ausgeglichen werden. Oder legst Du so Deine Dachpfannen auf Dach?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14
    wasweissich
    Gast
    blackangel33
    wenn eine kritische bemerkung meckern ist was willst du schreiben wenn ich dich auf die ganzen kreuzfugen hinweise , die den stümper vom weiten erkennen lassen.......

    es ist schön für dich , dass ihr es euch leisten könnt , dächer annähernd zum nulltarif zu decken , oder müssen die leute für euere arbeit auch tausende von euro wegschmeissen ??

    j.p.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15
    gast3
    Gast
    nun, es gibt immer "Laien", die gute "Privatarbeit" machen können, aber Pflastern, mit Einbau / Verdichten des Unterbaus, Einebnen ggf. Feinplanum mit dem richtigen Gefälle usw. -- so zu bauen, dass es auch nach Jahren noch gut aussieht, ist schon ne Herausforderung und verdammt harte Arbeit.

    und jemand der auf 20 m Einfahrt nur 10 to RC einbaut, der hätte allerdings jemanden Fragen sollen, der sich auskennt. Das ist
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen