Werbepartner

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Kehlbalkendecke dąmmen. Wie geht es mit der Dampfbremse?

Diskutiere Kehlbalkendecke dąmmen. Wie geht es mit der Dampfbremse? im Forum Trockenbau auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    10.2008
    Ort
    Lüdenscheid
    Beruf
    Einrichter
    Beiträge
    80

    Kehlbalkendecke dąmmen. Wie geht es mit der Dampfbremse?

    Will jetzt Kehlbalkendecke dämmen und der Dachboden bleibt aber unbenutzt. Lattung habe ich schon dran und weiss aber nicht wie es mit der Dampfbremse gehen sollte.
    Muss ich die Folie um jeden Balken 100% dicht haben. Zwischenwände und Aussenwände. Es siht nach vieeeeeellllll Arbeit aus, wenn es so sein sollte. Oder muss ich die Bremse nur über Kehlbalken bringen und wenn ich GK verfuge, dann wird es automatisch an den Seiten abgedichtet. Ich habe ein Walmdach 22° und von oben komme ich leider an keine Ecke.
    Bin dankbar für jede schnelle Antwort
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Kehlbalkendecke dąmmen. Wie geht es mit der Dampfbremse?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    08.2008
    Ort
    Bayern Oberpfalz
    Beruf
    techniker
    Beiträge
    1,519
    Hallo,

    also soviel ich weiß kommt erst die dampfsperre und dann die lattung, sonnst schraubst du mit jeder gk schraube durch die folie!

    natürlich muss die dampfsperre überall dicht sein, sonst könntest du sie ja gleich sparen, weil du ja überall gk platten hast.

    warum hast du die lattung vorher gemacht???

    viele grüße
    pascal
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    Schwarzenbruck / Nürnberg
    Beruf
    Trockenbaumeister
    Beiträge
    7,932
    erst die dampfsperre und dann die lattung,
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Avatar von Peeder
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Wallhausen
    Beruf
    Trockenbauer
    Benutzertitelzusatz
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    Beiträge
    4,752
    och, geht auch so, Dämmung -Lattung -Folie- Lattung -GK


    wenn ich GK verfuge,
    taugt nix als Dauerhaft !

    Peeder
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen