Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1

    Registriert seit
    10.2008
    Ort
    Aich / Niederbayern
    Beruf
    Kostenplaner
    Beiträge
    91

    Keller für EFH Ausführung Orange Wanne

    Hallo zusammen,

    ich hatte Gestern zwei Termine mit Baufirmen bzgl. unseres Neubaus welcher nun langsam los gehen soll.
    Eine der beiden Baufirmen hat uns den Keller sowie die Bodenplatte in Stahlfaserbeton angeboten nach dem System "Orange Wanne" und meinte, das System sei das beste was es gäbe und er würde mir auf alle fälle dazu raten. Er selber baue überigens schon seit 1988 Häuser mit Kellern in Ausführung Orange Wanne und es habe sich absolut durchgesetzt.
    Er hat mir auch alles ausführlichst erklärt bzgl. der Abdichtungen und was alles so dazu gehört, er führt auch die Bodenplatte mit Rundstahlbewehrung aus und alles in allem hat sich das eigentlich für mich als Laie ganz ok angehört. Was mich allerdings etwas verwundert, daß bei diesem System laut seiner Aussage komplett von einer Aussenbeschichtung unter der Isolierung abgesehen werden kann und auch keine Drainage notwendig ist.
    Ich bin jetzt natürlich etwas verunsichert was die richtige Entscheidung ist von den Anforderungen was den Boden angeht gibt es keine Probleme ist normal gewachsener Lehmboden.
    Nachdem durchlesen einiger Beiträge hier im Forum bzgl. Stahlfaserbeton oder auch "Orange Wanne" bin ich halt nun etwas verunsichert und würde euch bitte mir eure Meinung bzw. Rat mitzuteilen.

    Danke und Gruß
    Markus
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Keller für EFH Ausführung Orange Wanne

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Wenn Du die Beiträge hier gelesen hast, kennst Du doch unsere Meinung.
    Oder meinst, wir wären kürzlich bekehrt worden
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Avatar von Olaf (†)
    Registriert seit
    04.2005
    Ort
    Dresden
    Beruf
    Fensterbauer
    Beiträge
    4,520

    Aber...

    die beste Empfehlung ist und bleibt (Du musst den Jungs ja nicht gleich alles glauben hier): Kauf Dir jemand, der was von der Materie versteht und solche Aussagen bewerten kann. Unter Kostengesichtspunkt ist das DIE beste Entscheidung
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    wasweissich
    Gast
    Zitat Zitat von mark9500 Beitrag anzeigen
    Ausführung Orange Wanne und es habe sich absolut durchgesetzt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2008
    Ort
    Aich / Niederbayern
    Beruf
    Kostenplaner
    Beiträge
    91
    Hallo zusammen,

    hatte Gestern nochmal einen Termin um mir die Ausführung der Orangen Wanne ausführlich erklären zu lassen. Das ganze würde wie folgt ausgeführt werden Bodenplatte 25 cm dick in Faserbeton und zusätzlich mit Stahlmatten bewehrt im Bereich wo die Aussenwände bzw. Trägwände stehen werden. Baustahl bewehrung im Anschlussbereich zu den Seitenwände des Kellers welcher ebenfalls in Stahlfaserbeton ausgeführt werden soll.
    Hört sich für mich als Laien eigentlich ganz ok an vorallem habe ich auch niergendwo was finden können, daß es mal Probleme gegeben hätte mit der Ausführung eines Kellers in Stahlfaserbeton. Bei uns in der Nachbarschaft, wurde erst kürzlich ein EFH mit Keller in Oranger Wanne ausgeführt und eine größere Lagerhalle welche im Keller eine Hackschnitzelanlage besitzt. Der Besitzer ist absolut zufrieden und hat vorallem, daß er an einem kleinen Fluß gebaut hat welcher regelmässig wenn die Schnellschmelze einsetzt übers Ufer bis fast ans Haus und Lagerhalle heran raustritt heuer auch überhaupt keine Probleme gehabt.
    Wo seht ihr den die Hauptnachteile an einer "orangen Wanne" bzw. welche negativen Eigenschaften könnten eurer Meinung auf uns zukommen sollten wir uns daführ entscheiden.

    Danke und Gruß
    Markus
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    01.2004
    Ort
    NRW
    Beruf
    öbuv Sachverständiger
    Benutzertitelzusatz
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Beiträge
    10,386
    Die OW wird von einer bestimmte Fa. angeboten.
    Ich möchte mich und dem Forum nicht in die Gefahr begeben mit Abmahnungen überhäuft zu werden.
    Daher nur soviel dazu:
    Wenn es eine gänzlich anerkannte Bauweise wäre - warum quälen wir uns Tag für Tag mit der Bewehrung ab?
    Masochismus?

    Von absolut durchgesetzt kann hier jedenfalls nicht die Rede sein.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7

    Registriert seit
    05.2007
    Ort
    Rheinhessen
    Beruf
    Dipl.Betr.Wirt
    Benutzertitelzusatz
    Stadtrat
    Beiträge
    6,190
    Mal schauen wann eine rosa Wanne auf den Markt kommt....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #8

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Ich denke, da Du alle unseren alten Beiträge zu diesem Thema gelesen hast, kennst Du die Argumente.
    Ein weiterer Suchbegriff wäre SFB oder Stahlfaserbeton.

    Da weitere Argumente nicht zu erwarten sind, aber so eine Produktnennung immer Abmahnrisiken in sich birgt, schliesse ich dieses Thema.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen