Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1

    Registriert seit
    03.2008
    Ort
    Linz
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    19

    Fugen nachträglich färben

    Hallo Experten,

    bin leider an einen scheinbar doch nicht ganz so guten Pflasterleger geraten. Wir haben rund ums Haus hellgraues Pflaster verlegen lassen und wollten eigentlich auch graue, dazu passende Fugen. Anscheinend ist das beim Spezialisten nicht so ganz angekommen, auf alle Fälle hat er einen weissen Fugensand/Quarzsand verwendet. Das wäre noch nicht mal sooo schlimm, jedoch hat er scheinbar beim Fugen auch noch ein paar Grundregeln missachtet (nicht gerade bei aufziehndem Regen verfugen, etc.). Das Resultat: Die Fugen sind grundsätzlich mal viel zu hell, an etlichen Stellen zeigen sie ausserdem bläuliche Verfärbungen und wenn sie nass sind, sind sie braun.

    Trotz Einigung mit dem Spezialisten (Preisnachlass, etc.) bleibt nun natürlich das unschöne Ergebnis. Nun meine Frage an euch: was hab ich für Möglichkeiten, das Erscheinungsbild der Fuge nachträglich zu ändern. Gibt es eine Möglichkeit diese hellgrau "einzufärben"? Im I-Net bin ich auf eine Betonlasur gestossen: http://baushop24.com/betonpflaster-e...76__index.html

    Was haltet ihr davon, oder habt ihr einen anderen, besseren Tip!

    Vielen Dank für eure Hilfe!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Fugen nachträglich färben

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    05.2007
    Ort
    Frankfurt
    Beruf
    Hausfrau
    Benutzertitelzusatz
    Aber das muß eine Hausfrau ja nicht wissen!!
    Beiträge
    1,813
    Jedes Mittel das jetzt aufgetragen wird, wird auch wieder abtragen.
    Dann kommen neue Flecken dazu. Also nicht so sehr auf den Boden sehen ist am billigsten.
    In wenigen Jahren wird sich das sowieso seinen eigenen Farbton suchen.

    pauline
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476

    Fugenfarben

    Moin Moin,

    die graue Farbe der Fugen wird sich in den nächsten Monaten von allei einstellen, das ist auch kostenfrei. Die Natur macht´s dann schon. Bei regen fegen - das beschleunigt.

    Freundliche Grüße aus Berlin
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.2008
    Ort
    Linz
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    19
    danke mal für eure antworten. verfugt wurde bereits vor einem jahr und am farbton hat sich seit dem leider nichts geändert. dass die fugen nicht grau sondern weiss sind, ist ja nicht das grosse problem. wirklich schlimm siehts aus wenn sie nass sind, weil dann sind sie braun/beige gefleckt. hellgraues pflaster mit ungleichmässig braunen/beigen fugen - ich glaub das kann sich jeder vorstellen

    daher meine suche nach einer lösung und die idee des generellen einfärbens.

    oder was haltet ihr von einer "imprägnierung" der fugen... dass die fugen "wasserdicht" sind, das wasser nicht mehr aufnehmen und sich dadurch nicht mehr braun färben... hat da schon jemand erfahrung?


    danke
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Avatar von operis
    Registriert seit
    03.2007
    Ort
    Am Stadtrand von Berlin
    Beruf
    Fliesenleger
    Beiträge
    2,126
    Zitat Zitat von loeti Beitrag anzeigen
    oder was haltet ihr von einer "imprägnierung" der fugen... dass die fugen "wasserdicht" sind, das wasser nicht mehr aufnehmen und sich dadurch nicht mehr braun färben... hat da schon jemand erfahrung?
    danke
    Imprägnieren verzögert nur die Wasseraufnahme, dicht werden die Fugen dadurch nicht.

    Grüße operis
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.2008
    Ort
    Linz
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    19
    hallo operis,

    danke für deinen input... was hältst du vom färben der fugen? link zum mittel im ersten post...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7
    Avatar von operis
    Registriert seit
    03.2007
    Ort
    Am Stadtrand von Berlin
    Beruf
    Fliesenleger
    Beiträge
    2,126
    Zitat Zitat von loeti Beitrag anzeigen
    hallo operis,

    danke für deinen input... was hältst du vom färben der fugen? link zum mittel im ersten post...
    Vom Fugenfärben halte ich überhaupt nichts, funktioniert nur bedingt im Innenbereich, aussen m.E. gar nicht. (jedenfalls nicht mit vernünftigem Ergebnis)

    Grüße operis
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #8
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.2008
    Ort
    Linz
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    19
    ok - ich seh schon, dass meine ideen nicht wirklich gut ankommen

    anders gefragt: hat jemand eine idee, wie ich die braun/beige färbung bei regen verhindern oder zumindest abschwächen kann?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen