Ergebnis 1 bis 8 von 8

Natursteinwand im Innenbereich

Diskutiere Natursteinwand im Innenbereich im Forum Estrich und Bodenbeläge auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    10.2009
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    4

    Natursteinwand im Innenbereich

    Hallo Forum,
    ich bin neu hier und benötige dringend euere Hilfe.
    Ich bin gerade dabei im Eßzimmer Dielenböden zu verlegen.
    An der Wand sollen Natursteinbricks von Ambiente by Palazzo / Bauhaus verklebt werden. Nun zu meiner/n Frage/n:

    1) Die Natursteinplatten 10x40 cm / 10/25 mm sind recht schwer. Wie werden diese Platten verlegt ? Von der Decke nach unten oder vom Boden beginnend nach oben?

    2) Auf dem Fußboden will ich Landhausdielenboden verlegen und ringsrum an der Seite eine Sockelleiste anbringen. Wie muss ich vorgehen ? Ist es üblich, dass dort wo die Natursteinwand gemauert ist auch eine Sockelleiste angebracht wird? Oder bleibt dieser Bereich frei?

    Für den Fall, dass dort auch eine Sockeleiste angebracht wird, wie wird diese Leiste angebracht? Wird dann im unteren Bereich mit Holz gearbeitet und dann darauf die Natursteinwand aufgebaut ?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Natursteinwand im Innenbereich

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    06.2009
    Ort
    Schleswig
    Beruf
    Lagerist
    Beiträge
    40
    1. von Unten nach Oben

    2.ist geschmackssache ich würde keine Sockelleiste verwenden
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2009
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    4
    Danke für die schnelle Antwort.
    Wird der Naturstein mit der Flex geschnitten, oder muss dringend mit schwerem Gerät der Naturstein geschnitten werden? Ich muss zwei Ecken bearbeiten?
    Oder wird an der Ecke Zahn in Zahn stufenarbeit von beiden Seiten her verarbeitet?

    Wird am Boden eine kleine Lücke gelassen - um das Parkett darunter zu schieben ?
    Wird die Parkett Dampfsperre hinter die Mauerwand gelegt?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    wasweissich
    Gast
    und warum nimmst du nicht richtigen naturstein ?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2009
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    4
    Hallo Wasweisich,
    das ist echter Naturstein aus Quarzit und Granit.
    Falls du ihn anschauen möchtest hier ein Link:
    http://www.bauhaus.info/uploads/tx_b...o_Ambiente.pdf

    Nun nochmal zu meiner/n Frage/n:

    Wird der Naturstein mit der Flex geschnitten, oder muss dringend mit schwerem Gerät der Naturstein geschnitten werden? Ich muss zwei Eckkanten bearbeiten?
    Wird an den Ecken stufenweise Zahn in Zahn von beiden Seiten her vorgegangen? Die Quarzitplatte ist in vier Reihen aufgebaut, davon sind zwei seitlich wie eine Stufe aufgebaut.

    Wird am Boden eine kleine Lücke gelassen - um das Parkett darunter zu schieben ?
    Wird die Parkett Dampfsperre hinter die Mauerwand gelegt?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    08.2008
    Ort
    Bayern Oberpfalz
    Beruf
    techniker
    Beiträge
    1,519
    Hallo,

    auf seite 1 und seite 16 im werbe PDF http://www.bauhaus.info/uploads/tx_b...o_Ambiente.pdf
    siehst du doch deutlich das keine sockelleiste hinkommt..
    verlegen von unten nach oben.
    zum schneiden sollte ne flex mit nem diamantscheibchen ausreichend sein...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7
    Avatar von operis
    Registriert seit
    03.2007
    Ort
    Am Stadtrand von Berlin
    Beruf
    Fliesenleger
    Beiträge
    2,126
    Wenn das mit einer Flex geschnitten wird, reissen dir die Kanten unsauber auf, so das die positive Ecke einfach nur schei... aussieht. Nassschneider ist hier das Stichwort, das ist im Übrigen kein schweres Gerät sondern zur Natursteinbearbeitung selbstverständlich.


    operis
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #8
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2009
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    4
    Hallo Operis,
    ich habe es mir doch denken können, dass ich noch einen Nassschneider besorgen muss. Dann sind die Kanten für mich auch kein Problem mehr denn dann kann ich sauber schneiden.

    Noch eine FRAGE IST DANN ZU KLÄREN :
    Muss ich die Dampfsperre für das Parkett hinter die Wand legen? Oder reicht es aus wenn ich die Natursteinbricks unten etwas höher ansetze und dann das Parkett samt der Dampffolie und dem Trittschall darunterschiebe?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen