Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 19

Grenzbebauung 3m Wandhöhe

Diskutiere Grenzbebauung 3m Wandhöhe im Forum Praxisausführungen und Details auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    BW
    Beruf
    Studentin
    Beiträge
    58

    Grenzbebauung 3m Wandhöhe

    Hallo;

    Wir haben nun eine Garage gefunden, die uns gefallen würde. Nun möchten wir gern eine Doppelgarage mit den Massen 6x6m und einer Deckenhöhe von 2,45 kaufen. Das Problem ist nun, dass wir laut Bebauungsplan ein Satteldach draufmachen müssen, mit mindestens 21° Dachneigung. Wir dachten da an 25° Neigung.
    Bevor wir also etwas unterzeichnen...lässt sich auf diese Fertigbetongarage noch ein Satteldach mit der geforderten Dachneigung draufmachen, ohne die 3m Wandhöhe zu überschreiten? Die Garage soll im Eck im Abstand von einem halben Meter zu den beiden Nachbargrenzen stehen.
    Bundesland: Baden-Württemberg

    Danke Euch für die Hilfe!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Grenzbebauung 3m Wandhöhe

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von Der Bauberater
    Registriert seit
    08.2006
    Ort
    Daheim
    Beruf
    Architekt
    Benutzertitelzusatz
    Von Werbefenstern distanziere ich mich
    Beiträge
    1,802
    Mit den Angaben die hier stehen sollte das schon gehen. Wieso 50cm Abstand? Das reicht kaum um richtig durch zu laufen und gibt ein "Dreck-Eck"! Nach § 6 Abs. 2 LBO sind die 50cm ausreichend, aber was wollt ihr mit dem Streifen machen außer Blätter zusammenfegen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,213
    Vielleicht wegen der Dachüberstände?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    BW
    Beruf
    Studentin
    Beiträge
    58
    Zitat Zitat von Julius Beitrag anzeigen
    Vielleicht wegen der Dachüberstände?
    Genau, es ist wegen dem Dachüberstand und der Regenrinne, die sich ja nicht über dem Nachbargrundstück befinden darf...habe es jedenfalls damals so vom unserem Architekten gesagt bekommen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Avatar von Der Bauberater
    Registriert seit
    08.2006
    Ort
    Daheim
    Beruf
    Architekt
    Benutzertitelzusatz
    Von Werbefenstern distanziere ich mich
    Beiträge
    1,802
    Es gibt auch Dachrinnen, die ohne Dachüberstand funzen!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    BW
    Beruf
    Studentin
    Beiträge
    58
    Zitat Zitat von Der Bauberater Beitrag anzeigen
    Mit den Angaben die hier stehen sollte das schon gehen. Wieso 50cm Abstand? Das reicht kaum um richtig durch zu laufen und gibt ein "Dreck-Eck"! Nach § 6 Abs. 2 LBO sind die 50cm ausreichend, aber was wollt ihr mit dem Streifen machen außer Blätter zusammenfegen?
    Wie berechnet man denn die mittlere Wandhöhe bei einem Satteldach? Es steht zwar in §6 Abs.2 LBO nichts von mittlerer Wandhöhe, aber ich vermute mal das es so gemeint ist.

    Danke!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    BW
    Beruf
    Studentin
    Beiträge
    58
    Zitat Zitat von Der Bauberater Beitrag anzeigen
    Es gibt auch Dachrinnen, die ohne Dachüberstand funzen!
    Das habe ich auch schon mal gesehen...könnte eine Überlegung wert sein...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    10.2010
    Ort
    NRW
    Beruf
    Physiker
    Beiträge
    1,237
    Zitat Zitat von Der Bauberater Beitrag anzeigen
    Es gibt auch Dachrinnen, die ohne Dachüberstand funzen
    Sieh mal unter: http://www.haustechnikdialog.de/SHKW...128/Dachrinnen
    Die stehende Dachrinne ist ein guter Kanditat hierfür, machen wir gerade auch so.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    BW
    Beruf
    Studentin
    Beiträge
    58
    Zitat Zitat von ralf9000 Beitrag anzeigen
    Sieh mal unter: http://www.haustechnikdialog.de/SHKW...128/Dachrinnen
    Die stehende Dachrinne ist ein guter Kanditat hierfür, machen wir gerade auch so.
    Ja die "liegende Dachrinne" würde für mich schon in Betracht kommen. Allerdings müssten wir schauen, dass wir dem Zaun der Nachbarin nicht zu nahe kommen. Steht wohl direkt an der Grenze.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    BW
    Beruf
    Studentin
    Beiträge
    58
    Was ich noch fragen wollte...wir haben damals mit dem Haus bereits eine Garage geplant und mit dem Bauantrag beantragt gehabt...diese jedoch aus finanziellen Gründen nicht bauen können...beeinflusst dies jetzt den neuen Bauantrag für diese Garage?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11
    Avatar von Der Bauberater
    Registriert seit
    08.2006
    Ort
    Daheim
    Beruf
    Architekt
    Benutzertitelzusatz
    Von Werbefenstern distanziere ich mich
    Beiträge
    1,802
    Nein,
    sie können zehn verschiedene Garagen oder Häuser beantragen und genehmigen lassen. Sie müssen nicht alle bauen, aber für alle eine Genehmigungsgebühr bezahlen

    Da die GA aber über 30 qm Grundfläche hat, ist sie genehmigungspflichtig
    Schade, neu beantragen und noch mal bezahlen!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12

    Registriert seit
    02.2010
    Ort
    Rösrath, NRW
    Beruf
    Vermessungstechniker
    Beiträge
    658
    Moin!

    "Wie berechnet man denn die mittlere Wandhöhe bei einem Satteldach?"

    Mit dem Taschenrechner?

    Bei uns in NRW so:

    Traufseite:
    Von der mittleren Geländehöhe bis zum Durchstoßpunkt Wand/Dachhaut.

    Giebelseite:
    Von der mittleren Geländehöhe bis zum Durchstoßpunkt Wand/Dachhaut,
    zzgl. 1/3 * Abstand Durchstoßpunkt Wand/Dachhaut - OK First.

    Bei ebenem Gelände oder einheitlichem Gefälle reichen hier die Geländehöhen an den Gebäudeecken der jeweiligen Seite.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    BW
    Beruf
    Studentin
    Beiträge
    58
    Zitat Zitat von oberh Beitrag anzeigen
    Moin!

    "Wie berechnet man denn die mittlere Wandhöhe bei einem Satteldach?"

    Mit dem Taschenrechner?

    Bei uns in NRW so:

    Traufseite:
    Von der mittleren Geländehöhe bis zum Durchstoßpunkt Wand/Dachhaut.

    Giebelseite:
    Von der mittleren Geländehöhe bis zum Durchstoßpunkt Wand/Dachhaut,
    zzgl. 1/3 * Abstand Durchstoßpunkt Wand/Dachhaut - OK First.

    Bei ebenem Gelände oder einheitlichem Gefälle reichen hier die Geländehöhen an den Gebäudeecken der jeweiligen Seite.
    Hallo;

    Also auf die Idee mit dem Taschenrechner wäre ich auch noch gekommen..

    Es ist ja von Bundesland zu Bundesland etwas verschieden. Deshalb wusste ich auch nicht, wie es in Ba-Wü gerechnet wird.
    Irgendwo wird auf der Traufseite auch die Dachschräge mit einberechnet wenn diese über 45° hat....

    Danke Dir...dann nehme ich mal meinen Taschenrechner
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Zitat Zitat von Anna177 Beitrag anzeigen
    ...habe es jedenfalls damals so vom unserem Architekten gesagt bekommen.
    Was sagt der denn so zu dem Thema?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15
    Avatar von Der Bauberater
    Registriert seit
    08.2006
    Ort
    Daheim
    Beruf
    Architekt
    Benutzertitelzusatz
    Von Werbefenstern distanziere ich mich
    Beiträge
    1,802
    Zitat Zitat von Ralf Dühlmeyer Beitrag anzeigen
    Was sagt der denn so zu dem Thema?
    Dat hatte ich überlesen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen