Ergebnis 1 bis 1 von 1

Überfordert mit Werten der KfW 70 EnEV2009 und Lüftungsanlage

Diskutiere Überfordert mit Werten der KfW 70 EnEV2009 und Lüftungsanlage im Forum Energiesparen, Energieausweis auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    03.2011
    Ort
    München
    Beruf
    Maschinenbauingenieur
    Beiträge
    7

    Überfordert mit Werten der KfW 70 EnEV2009 und Lüftungsanlage

    Hallo Leute,

    Erstmal ein interessantes Forum hier! Top! Schon sehr viel gelernt aber jetzt beisst sich die Katze in den Schwanz!
    Also wir wollen von einem Generalunternehmer aus .................................................. ..... bauen.
    Eckdaten der der DHH nach Grundausstattung:
    Gedämmter WU Betonkeller
    Giebelwand Süd-Ostausrichtung ca. 7m² Fensterfläche; Terassen-Traufwandausrichtung Süd-Westausrichtung ca. 20,5m² Fensterfläche; Nord-Ost-traufwand ca.5,5m² ; Nordwestwand ist der Nachbar
    - beheiztes Gebäudevolumen 795m³
    - wärmeübertragende Umfassungsfläche A 399,8m²
    - Gebäudenutzfläche An 254m²
    - berücksichtigte Fensterfläche 34m²
    - Wärmebrücken 0,01W/(m²K)
    - Jahres Primärenergiebedarf (Referenzgeb 100%) 63,8kWh/(m²a)
    - ber. Jahres Primärenergiebedarf (Neubau) 35,8kWh/(m²a)
    - Transmissionswärmeverlust (Referenzgeb 100%) 0,374W/(m²K)
    - Transmissionswärmeverlust (Neubau) 0,314W/(m²K)
    Heizart: Fernwärme durch Hackschnitzelanlage

    Wir haben diese Berechnung für die Grundausstattung erhalten, mit 2fach Verglasung. Unsere Sonderwunschliste sieht allerdings noch folgendes vor:
    - komplette 3fach Verglasung aller Fensterflächen
    - Fußbodenheizung im EG/OG/DG
    - 2 zusatzliche Dachflächenfenster Süd-West
    - 1 zusätzliches Dachflächenfenster Nord-Ost
    - Untersparrendämmung
    - Lüftungsanlage mit Wärme und Feuchterückgewinnung Typ Paul Novus F300

    Zunächst mal eine Bitte, fällt da irgendwas auf? Irgendwas ned so toll ausgewählt?
    Wie wirken sich unsere Sonderwünsche auf das Gesamtpaket aus und welche Werte werden durch z.B. die Lüftungsanlage beeinflusst? Rentiert sich die 3-Fach Verglasung bezüglich Wärme/ Schallschutz; Nehme ich auf alle Fälle kostet nur ca. 1300€ Aufpreis...
    da ich an der Fassadendämmung (also dicker machen) nix ändern kann, wg. Nachbarn dachte ich daran z.B. WHZ Innenraumwände zusätzlich mit Calziumsilikatplatten zu dämmen. Wäre das Murks?
    Au mann ich hätte noch 1000Fragen wie ich den Heizbedarf (ist mir noch nicht bekannt) des Hauses drücken kann. Tipps wie man diesen wirtschaftlich weiter vermindern? Danke schonmal

    namen sind schall und rauch
    mls 110328
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Überfordert mit Werten der KfW 70 EnEV2009 und Lüftungsanlage

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren