Ergebnis 1 bis 2 von 2

Anschluss Garagendach an WDVS Hauswand

Diskutiere Anschluss Garagendach an WDVS Hauswand im Forum Dach auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    06.2011
    Ort
    Ebersbach
    Beruf
    Büro
    Beiträge
    1

    Anschluss Garagendach an WDVS Hauswand

    Hallo Forum,

    wir suchen für den Anschluss ungedämmtes Garagendach an WDVS noch eine fachgerechte und möglichst wärmebrückenarme Lösung.

    Aktuell ist der Stand wie folgt: Garage steht direkt neben Haus. Die Garage ist ungedämmt und hat 3 Außenwände. Auf die Wand auf der Hausseite wurde verzichtet. Das Haus soll ein 16cm WDVS erhalten. Zwischen Garagendecke sind 16cm Abstand zur noch ungedämmten Ziegelwand des Hauses. Siehe dazu beigefügte Skizze. Die Frage ist, wie der "weiße Fleck" beim Fragezeichen im Detail ausgeführt werden sollte.

    Wie sollte Dachbahn und Blech verlaufen und wo wird das Blech befestigt?

    Vielen Dank für ein paar gute Hinweise schon im Voraus.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Anschluss Garagendach an WDVS Hauswand

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Gast360547
    Gast

    mal meckern muss

    Moin,

    ein halbwegs guter Planer weiß, wie das funzt.

    Das Ganze muss als beweglicher Anschluss ausgebildet werden.

    WDVS in diesem Bereich dünner lassen, Abkantung aus passendem Metall herstellen und darauf befestigen, Dicke des WDVS ergänzen, Details wie Kompribänder einbauen und putzen. Bei den Abkantungen für ein leichtes Gefälle zur Garage hin sorgen.

    Die angaben sind bewußt vage und sollen zum Nachdenken anregen. Detailplanung kost Geld.

    Grüße

    stefan ibold
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen