Ergebnis 1 bis 3 von 3

Holzschuppen abdichten und dämmen

Diskutiere Holzschuppen abdichten und dämmen im Forum Sanierung konkret auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    01.2012
    Ort
    85764
    Beruf
    Zerspannugsmechaniker
    Beiträge
    1

    Holzschuppen abdichten und dämmen

    Hallo Leute,
    bräuchte Hilfe zum Thema abdichten und dämmen eines Holzschuppens. Der Schuppen soll unser Partyschuppen werden, daher brauchen wir einfach ne Dämmung, zwecks Wärme und vorallem Lärm. Die Kosten wollen wir natürlich auch recht niedrig halten, was die Sache nicht so einfach macht. Die Wände sind mit Holzbrettern beplankt, die damals einfach auf Stoß vernagelt wurden. Über die Jahre haben sich allerdings die Bretter ziemlich verzogen, und werfen mittlerweile Spalten von 3-5 mm, teilweise sogar mehr. Die Frage ist hierzu wie wir am besten die Hütte abdichten, damit uns die Dämmung nicht wegfault, weil der Regen reinsifft. Wir haben uns schon Gedanken über die Abdichtung gemacht, jedoch sind wir über den Gedanken, dass wir von außen Latten über die Spalten nageln nicht weiter hinweg gekommen. Irgendein Kelber, Dichtmasse oder sonst irgendwas muss da schon dabei sein...
    Im Anhang findet ihr ein paar Bilder, damit ihr euch einigermaßen ein Bild davon machen könnt.

    Antworten die mir NICHTS helfen:
    -"reiss die Hütte ab, bau sie neu"
    -"ich kenne da ne gute Baufirma"
    -"ihr habt viel Arbeit vor euch"

    Danke fürs lesen und ein Schönes Wochenende!

    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Holzschuppen abdichten und dämmen

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    ich HASSE DIREKTUPLOAD!!!

    *grmpf*

    Nimm den hier, um Welten besser und WERBEFREI!

    http://picr.de/

    so, das jetzt mal dazu...

    also: wenn du die Fugen winddicht bekommen willst nimm eine V13 Bitumenbahn, nagel die auf die Bretter drauf, mach alle 40 cm eine Latte senkrecht und gut ist... SO sind hier seit Jahrzehnten die Scheuen auf der Schlagregenseite vor Wetter geschützt worden...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    09.2010
    Ort
    Burgthann/Nürnberg
    Beruf
    Handwerker
    Beiträge
    2,551
    http://www.bauexpertenforum.de/showt...t=holzschuppen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen