Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Randbewehrung

  1. #1
    Hans
    Gast

    Randbewehrung

    Hallo Bauexperten,

    müssen die Mattenkörbe für die Randbewehrung längst an der Bodenplatte einige Maschen übergreifen oder werden die Mattenkörbe einfach stumpf an einander gelegt?

    Vielen Dank für eure Antwort.

    Gruß
    Hans
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Randbewehrung

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von JDB
    Registriert seit
    05.2002
    Ort
    Weserbergland
    Beruf
    Tragwerksplaner
    Beiträge
    4,924
    stumpf reicht. Längsbewehrung in Form von Stabstahl haste ja extra!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Hans
    Gast
    Danke JDB für die wirklich sehr schnelle Antwort !!!

    Ich habe noch so eine Schlaue Frage wenn's erlaubt ist.

    Wie wird die Übergreifung der Maschen einer Matte richtig ausgeführt?

    Liegen die Stäbe der Matten genau übereinander oder sollen die Stäbe z.B. eine halbe Masche versetzt werden, damit Beton dazwischen laufen Kann?

    Ich führe diese Arbeiten nicht selber aus, aber ich würde schon gerne wissen wie es richtig gemacht wird.

    Tolles Forum !!!

    Vielen Dank für eure Mühe.

    Hans
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Hans
    Gast
    Hallo Experten,

    meine letzte Frage war nicht eindeutig genug.

    Meine Frage bezog sich auf das Bewehren einer Fläche (Bodenplatte).

    Danke und Gruß
    Hans
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    01.2004
    Ort
    NRW
    Beruf
    öbuv Sachverständiger
    Benutzertitelzusatz
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Beiträge
    10,386
    Beides ist machbar
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    T9-Liebhaber
    Gast
    -wahrscheinlich haben Sie eine "Q"-Matte das sollte die übergreifung 3 Maschen betragen
    -sie sollten darauf achten, dass an den Überlappungen nicht 4 Matten übereinander liegen
    -es sollte immer genügend Platz für den Rüttler sein
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    01.2004
    Ort
    NRW
    Beruf
    öbuv Sachverständiger
    Benutzertitelzusatz
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Beiträge
    10,386
    -wahrscheinlich haben Sie eine "Q"-Matte das sollte die übergreifung 3 Maschen betragen
    Bewehrungsplan??? Da könnte dann aber auch mal was anderes drin stehen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #8
    T9-Liebhaber
    Gast
    Zitat Zitat von Carden, Mark
    Bewehrungsplan??? Da könnte dann aber auch mal was anderes drin stehen.
    mit den 3 Maschen war ein Schmarrn!
    richtiger ist bei "Q"-Matten eine Übergreifung von 50cm.
    3 Maschen wären ja nur z.B. bei einer Q188 relevant

    ich hoffe ich meine das selbe wie du.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen