Ergebnis 1 bis 5 von 5

Schlieren auf Granitboden

Diskutiere Schlieren auf Granitboden im Forum Estrich und Bodenbeläge auf Bauexpertenforum.de


  1. #1
    Loooser
    Gast

    Unglücklich Schlieren auf Granitboden

    Hallo erst mal!
    habe in meiner Wohnung schwarzen Granit verlegt und schwarz verfugt. Nach dem verfugen habe ich sofort mit einem Schwamm nachgewischt. Dennoch habe ich hässliche schlieren auf dem Granit.
    Habe es schon mit speziellem Reiniger, Betonschleierentferner und Granitboden Reiniger vom Baumarkt probiert, leider ohne erfolg!
    Siehe Bilder. Das erste Bild zeigt es am deutlichsten.
    Wer kann mir helfen?
    Gruss
    Peter
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Schlieren auf Granitboden

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    03.2011
    Ort
    Halle
    Beruf
    Elektriker
    Beiträge
    56
    Meine Treppe sah nach Beendigung aller Arbeiten genauso aus, voll mit Silikon, Acryl, Tapenkleister und Putz restern.
    Ich habs den ganzen Dreck mit nem Spachtel abgeschabt, es sind keine Kratzer entstanden.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    06.2011
    Ort
    Nürnberg
    Beruf
    Kfm. Angst.
    Benutzertitelzusatz
    https://www.facebook.com/lustcon/
    Beiträge
    1,009
    'ne Stange Abspülschwämmchen (Rückseite), Eimer mit Putzmittelwasser und runter auf die Knie und schrubben.

    LG - Gisela
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    wasweissich
    Gast
    es sind keine Kratzer entstanden.
    wenn man zufällig den richtigen spachtel erwischt , dann passt es . (da kann man aber auch daneben greifen und hat dann schöne rostschlieren eingearbeitet )
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    08.2010
    Ort
    Würzburg
    Beruf
    Fliesenleger
    Beiträge
    141
    Das kannst alles vergessen, die Farbpigmente des Fugmaterials haben sich in den offenen Poren des Natursteins festgesetzt. Geholfen hätte, den Stein vorher zu imprägnieren. Jetzt kannst du nur ein Mittel nach dem anderen ausprobieren und hoffen, dass es eines davon hilft.
    Da ich vor kurzem erst 'nen Bericht darüber gelesen habe, mein Tipp: Reinigungsfirma, die mit Trockeneis arbeitet.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen