Werbepartner

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Tapete auf Farbe (Gipskarton)

Diskutiere Tapete auf Farbe (Gipskarton) im Forum Trockenbau auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    08.2008
    Ort
    Rostock
    Beruf
    Industriekaufmann
    Benutzertitelzusatz
    FC Hansa
    Beiträge
    90

    Tapete auf Farbe (Gipskarton)

    Hallo,

    folgende Situation ist da:

    ich habe neue Gipskartonwände, diese habe ich mit Tiefengrund vorbehandelt und dann weiß gestrichen,

    nun soll an einer Stelle eine Bahn Tapete auf dieser weißen Farbe geklebt werden,


    muss ich die weiße Farbe nochmal grundieren? Nochmal Tiefengrund oder auf die weiße Farbe einfach die Tapete kleben?


    Danke für die Hilfe.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Tapete auf Farbe (Gipskarton)

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Keine Ahnung was ein nochmaliger Anstrich mit Tiefengrund da bewirken soll. Viel wichtiger wäre zu wissen, was für eine Farbe Du auf die GKP aufgetragen hast.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    08.2008
    Ort
    Rostock
    Beruf
    Industriekaufmann
    Benutzertitelzusatz
    FC Hansa
    Beiträge
    90
    Zitat Zitat von R.B. Beitrag anzeigen
    Keine Ahnung was ein nochmaliger Anstrich mit Tiefengrund da bewirken soll. Viel wichtiger wäre zu wissen, was für eine Farbe Du auf die GKP aufgetragen hast.

    Gruß
    Ralf
    Da ist alpina-innenfarbe weiß drauf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    Draufkleben...

    Es ist oft, je nach Tapete, sogar sinnvoll die Wand vorher zu streichen. Dadurch ist der Untergrund sicher einfarbig und hell, die Tapete wirkt besser und bei dünnen Tapeten gibts keine Flecken, die sich abzeichnen können

    z.B. grüner GKT und weißer Spachtel über die Nähte ergibt mit einer dünnen Papiertapete in Farbig oft schlimme Ergebnisse... Da ist Vorstreichen mit Tapetengrund Pflicht...

    Da kann man aber auch direkt eine vernünftige Binderfarbe (naja, ob A. aber eine vernünftige Binderfarbe ist? Eher völlig überteuert...) nehmen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    09.2010
    Ort
    Burgthann/Nürnberg
    Beruf
    Handwerker
    Beiträge
    2,551
    Zitat Zitat von H.PF Beitrag anzeigen
    Es ist oft, je nach Tapete, sogar sinnvoll die Wand vorher zu streichen.
    Stimmt!... aber nicht mit Dispersionsfarbe sondern mit "pigmentierten Tapetengrund", denn die gilt normal NICHT als tapezierfähiger Untergrund. Es wird zwar viel gemacht und hält auch meistens, aber wie's is, so is.

    Bei einer einzelnen Bahn hätte ich aber auch keine Bedenken
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von rosiS04 Beitrag anzeigen
    Da ist alpina-innenfarbe weiß drauf
    Dann würde ich wegen der einen Bahn nicht mehr groß an eine Untergrundvorbereitung denken. Ich unterstelle einfach mal, dass die Farbe fest ist, ist ja neu gemacht.

    Ansonsten hätte man, wie Sarkas schon angemerkt hat, den Untergrund anders vorbereiten müssen/sollen.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    02.2013
    Ort
    Heppenheim
    Beruf
    Student
    Beiträge
    2
    Ich würde die Wand etwas mit Kleister anfeuchten und dann die Tepete dran, sobald du diese auch eingekleistert hast und etwas einwirken hast lassen.
    Lg
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    10.2012
    Ort
    erkner
    Beruf
    Meister Trockenbau Akustik
    Beiträge
    11

    AW: Tapete auf Farbe (Gipskarton)

    Von Unterwegs gesendet....
    Mach nen Schuss farblosen Latex an den Leim wenn du auf Nr. sicher gehen willst.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9

    Registriert seit
    04.2011
    Ort
    Duisburg
    Beruf
    Maler und Lackierer
    Beiträge
    621
    die letzten beiden kommentare sind hier absolut sinnfrei !

    1. anfeuchten mit kleister, aus welchem film hast du den das, entweder hat er eine vliestapete, wo er wand oder tapete einkleistert oder eine tapete mit papierrücken, die er einkleistern und weichen lassen muss und dann kommt diese an die wand.

    2. was soll farbloser latex sein, wenn überhaupt kommt in den kleister ein schuss ovalit, aber wenn du eine vliestapete hast kannst du den vlieskleister nehmen, das reicht völlig.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #10

    Registriert seit
    09.2010
    Ort
    Burgthann/Nürnberg
    Beruf
    Handwerker
    Beiträge
    2,551
    Zitat Zitat von evilthommy Beitrag anzeigen
    die letzten beiden kommentare sind hier absolut sinnfrei !
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen