Werbepartner

Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1

    Registriert seit
    02.2015
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Selbständig
    Beiträge
    26

    Garagenflachdach - kein Wasserablauf

    Hi zusammen
    Ich war soeben auf dem Flachdach unserer Garage und stellte fest dass das Wasser mittig ca 3-4cm hoch steht, obwohl das Fallrohr hinten links (siehe Bild) ist.
    Haben das Haus erst kürzlich gekauft und noch keine Zeit gehabt, für soetwas.
    Es geht erstmal nur um das Grundlegende, wie man solcher Dinge Herr wird.
    Wie würdet ihr das Gefälle neu einstellen?
    Was tut man in solchen Fällen?
    Neue Unterkonstruktion, anschliessend Schweißbahnen?


    Garage.jpg
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Garagenflachdach - kein Wasserablauf

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Lebski
    Gast
    Wer sagt den, dass ein Gefälle notwendig ist?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2015
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Selbständig
    Beiträge
    26
    Keiner sagt das. ich denke mal das stehende Wasser soll so nicht, zumal das Fallrohr da hinten links ist!?
    Das Bild wurde aufgenommen, als ich auf der 2. Garage stand. Dort steht kein Wasser. (Geregnet hat es vor 2 Tagen)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    08.2013
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Dachdecker/ Kaufmann
    Beiträge
    6,160
    Vielleicht hat es einen Ablauf der nicht gewartet wurde? Wäre ja nicht selten. Die Abdichtung interessiert der Wasserstand da oben nicht. Wie ich das machen würde? Im Tiefpunkt mittig davon ein Gully bohren lassen, Eindichten und unten entsprechend am zugänglichen Punkt anschließen.

    Gibt noch andere Möglichkeiten aber das muss man sich vor Ort ansehen um das bewerten zu können.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    feelfree
    Gast
    Und ich würde da gar nix machen, solange es dicht ist.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    feelfree - etwas gewagter vorschlag, gerade flachdächer gehören regelmäßig gewartet. untersuch den ablauf, ob der verstopft ist.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    08.2013
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Dachdecker/ Kaufmann
    Beiträge
    6,160
    Zitat Zitat von rolf a i b Beitrag anzeigen
    feelfree - etwas gewagter vorschlag, gerade flachdächer gehören regelmäßig gewartet. untersuch den ablauf, ob der verstopft ist.
    DAS hatten wir doch letztens erst und feststellen müssen, dass das doch jeder Hausbesitzer selber macht. Schelm wer pöses denkt

    Und @Feelfree: Gar nix machen würde ich jetzt auch nicht. Denn wenn der TS sagt das es vor 2 Tagen geregnet hat und davon ausgeht, dass nicht nur die eine Traufseite auf das Garagendach entwässert - dann kann der nächsten Starkregen die Kante auch mal überspülen. Nachher muss der Neubesitzer noch die Fassade schrubben oder andere schreckliche Dinge.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2015
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Selbständig
    Beiträge
    26
    Hab mir das da oben noch angesehen und etwas entwässert.

    Ich versteh ja noch nicht viel vom Hausbau (weil das alles recht neu für mich ist) aber erklärt mir mal einer das Dach der Garage:

    Der gezeigte Ablauf ist der höchste Punkt auf dem Dach.
    Das Dach macht regelrecht eine Kuhle, mittig. Vom Ablauf zur Mitte sind ca 5cm unterschied.
    Kein Wunder warum sich da alles sammelt.

    Gulli.jpg

    Ferner sieht es für mich so aus als würde Wasser, welches vom Dach des Hauses kommt (das ist das Fallrohr - siehe Foto) die ganze Sache noch verschlimmern. Der Gulli / Abfluss des Garagendaches ist nicht trichterförmig. Der Durchmesser des Kupferrohres ist kleiner als der Durchmesser des Fallrohres, was von der Rinne kommt.

    Für mich sieht es so aus als würde Wasser von der Rinne durchs Fallrohr laufen, jedoch erreicht es den Gulli auf dem Garagendach nicht (weil evtl nicht trichterförmig) wegen des Gefälles zur Mitte hin.
    Was meint ihr?

    Bei der zweiten Garage, die trocken ist ist es nicht so schlimm mit dem Gefälle. Zwar neigt der Gulli der zweiten Garage dazu, auch der höchste Punkt zu sein, dennoch bleibt kein Wasser oben liegen.
    Zur zweiten Garage führt auch kein Fallrohr von oben in Richtung des Gullis.
    Das verstärkt meine Vermutung mit dem Wasser von oben.

    Was kann ich tun?

    Erste Überlegung: das Fallrohr der Rinne verlängern und direkt in den Gulli leiten, sodass das Wasser nicht in die Mitte der Garage laufen kann.
    Wie bekomm ich jedoch die Kuhle des Garagendaches in den Griff?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    08.2013
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Dachdecker/ Kaufmann
    Beiträge
    6,160
    Du fragst obwohl die Antwort schon ein Beitrag über dem neuen steht...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    feelfree
    Gast
    Sorry, dass da das ganze Hausdach über das Flachdach entwässert habe ich vorher nicht gesehen. In dem Fall würde ich natürlich auch nicht "nichts tun".
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    sehe ich das richtig? die gesamte dachhälfte entwässert auf das garagendach!

    hol dir einen fachkundigen, der das untersucht. architekt, sachverständiger, dachdecker - das solltest du nicht auf die lange bank schieben.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #12
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2015
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Selbständig
    Beiträge
    26
    Zitat Zitat von rolf a i b Beitrag anzeigen
    sehe ich das richtig? die gesamte dachhälfte entwässert auf das garagendach!
    Momentan sieht es auf jeden Fall so aus. Ob das immer schon so war kann ich nicht sagen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen