Werbepartner

Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1

    Registriert seit
    01.2009
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beruf
    angestellter
    Beiträge
    436

    alten Brunnen fachgerecht verfüllen

    Hallo,

    wir sanieren gerade einen Altbau und haben nun im Zuge der Gartenarbeiten einen alten gemauerten Brunnen gefunden, der unter einer Stahlplatte vergraben war. Wie verfüllt man einen solchen Brunnen eigentlich fachgerecht, wenn unten auch noch Wasser drin steht?

    Gruß,

    Bolanger
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. alten Brunnen fachgerecht verfüllen

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    06.2008
    Ort
    Frankfurt
    Beruf
    Altlaster/Baugrundler
    Beiträge
    640
    Im Bereich der Filterstrecke mit Sand/Kies, im Bereich des Vollrohrs mit zuächst Quellton (min 1m), dann sauberer Boden.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    11.2006
    Ort
    67685 weilerbach
    Beruf
    architekt/statiker
    Beiträge
    6,917
    Wie verfüllt man einen solchen Brunnen eigentlich fachgerecht, wenn unten auch noch Wasser drin steht?
    hallo
    überhaupt nicht sondern nutzbar machen.

    gruss aus de pfalz
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2009
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beruf
    angestellter
    Beiträge
    436
    Hallo,

    der Brunnen hat kein Filterrohr sondern wurde wahrscheinlich vor 100 Jahren mit einem Durchmesser von 120 cm gemauert. Nutzbar kann man da wohl auch nichts machen. Beim Aushub des Kellers für unseren Anbau waren wir schon tiefer als der Wasserpegel im Brunnen und die Baugrube war absolut trocken. Das Wasser im Brunnen machte auch nicht den Anschein sauber zu sein sondern schien eher eine Dreckbrühe zu sein. Ich fürchte da ist nichts mehr mit der Nutzung.

    Gruß,

    Bolanger
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    02.2012
    Ort
    NRW
    Beruf
    Bodengutachter
    Beiträge
    450
    Wasser abpumpen

    mit Kiessand verfüllen

    je nach späterer Nutzung: oberen Bereich ggf. abbrechen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    04.2014
    Ort
    Salem
    Beruf
    Straßenbaumeister
    Beiträge
    29
    Kiessand muss verdichtet werden, sonst gibt es Setzungen. Wie soll das in einem alten Brunnen funktionieren? Verfüll das Ding mit Rollkies 16/32, da setzt sich nichts und das Wasser muss auch nicht abgepumpt werden. Oben ein Vlies drüber und mit Mutterboden abdecken und gut ist`s
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    08.2007
    Ort
    Ravensburg
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    16,081
    wieso verfüllen?
    stahlplatte wieder drauf, gut ist.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8

    Registriert seit
    02.2014
    Beruf
    Ingenieur (Dipl.-Inf.)
    Beiträge
    1,197
    Ich hab auch so einen alten Brunnen. Ich hoffe, dass ich den wieder in Gang bekomme. Wenn nicht, werde ich den trotzdem lassen - wer weiß für was man den mal braucht. Schwiegermutter oder so.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #9
    wasweissich
    Gast
    Schwiegermutter ist keine normgerechte verfüllung ...

    Ich würde den dreck auspumpen ,danach sollte gut sein ....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen