Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1

    Registriert seit
    10.2015
    Ort
    37696
    Beruf
    Kfz Mechaniker
    Beiträge
    2

    Grube in Garage verfüllen und einebnen

    Hallo, bin neu hier und hoffe ich kann hier nen paar Tips bekommen und ggf. auch welche geben, oder es zumindest versuchen...
    Also ich habe eine Garage gekauft, darin ist eine Grube vom Vorbesitzer. Seitlich Üton Steine vorne nichts nur Steinboden ( hier ist es sehr Steinig) und der Boden Beton.
    Jetzt ist es immer in der Garage feucht. es kommt aus dem Boden bzw Grube. Mich stört die und Sie kommt nun wech. Habe noch ne Halle mit Hebebühne etc.
    Jetzt die Frage wie verfülle ich die am besten?
    Kies rein abrütteln Folie drauf Stahlmatten in 2 Schichten als Kasten und Beton?
    Oder Schotter und alle 40cm abrütteln bis oben und dann wieder Folie und Stahlmatten und Beton?
    Bei uns in der Werkstatt haben die damals Sand genommen meine ich.
    Will das es hält und zu ist...

    Danke für die Tips
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Grube in Garage verfüllen und einebnen

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    ich empfehle dir die grube mit dem guten wesersand oder weserkies zu verfüllen. sand kannst du verdichten, bei reinem kies klappt das meistens nicht.

    einen gruss nach marienmünster.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2015
    Ort
    37696
    Beruf
    Kfz Mechaniker
    Beiträge
    2
    Okay, es geht ja nur darum das es nicht nachsackt. Und mir wurde gesagt bei Weserkies bzw Kies brauch ich das nicht verdichten, da das nicht zu verdichten ist.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen