Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 22
  1. #1

    Registriert seit
    07.2014
    Ort
    Potsdam
    Beruf
    Mathematiker
    Beiträge
    320

    Übliche Wandstärke einer Attika aus Beton

    Hallo zusammen!

    Welche Wandstärke hat üblicherweise eine Attika aus Beton? Sind da 15cm ausreichend. Weniger dürfte wohl praktisch kaum umsetzbar sein?

    Gruß, J.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Übliche Wandstärke einer Attika aus Beton

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    01.2010
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt
    Benutzertitelzusatz
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    Beiträge
    5,300
    Wie meistens kommt es auf die genauen Anforderungen an: Erfolg. Höhe, Absturzsichernd?, Wandbildner der Wand darunter, Dachaufbau ...


    mit skeptischen Grüßen!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Inkognito
    Gast
    Kommt drauf an, 20 find' ich schmal, 25 ist besser, wenn da relevant Stahl rein muss - man muss da ja noch mit der Rüttelflasche rein.
    15 grenzt an Unsinn, aber wenn da sowas wie Ø6 Bügel und Ø10 Längseisen drinliegen dann mag das funktionieren.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    10.2013
    Ort
    NRW
    Beruf
    Elektronik
    Beiträge
    633
    Nur so als Idee, themenfremd
    Wie wäre es aus Holz oder gemauert Gasbeton...ist wohl günstiger, je nachdem... 1. weniger Beton, einfach zu isolieren...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.2014
    Ort
    Potsdam
    Beruf
    Mathematiker
    Beiträge
    320
    Zitat Zitat von malgucken Beitrag anzeigen
    Nur so als Idee, themenfremd
    Wie wäre es aus Holz oder gemauert Gasbeton...ist wohl günstiger, je nachdem... 1. weniger Beton, einfach zu isolieren...
    Ich hab leider Fenster mit Aufsatzrolladen die bis unter die Decke gehen. Für Holz oder Porenbeton bräuchte es einen Ringanker unter Decke wenn ich es richtig verstanden habe.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Zitat Zitat von malgucken Beitrag anzeigen
    Nur so als Idee, themenfremd
    Wie wäre es aus Holz oder gemauert Gasbeton...ist wohl günstiger, je nachdem... 1. weniger Beton, einfach zu isolieren...
    Ja ne is klar.

    Mal ein bissel Porenbeton aufmauern. Der braucht ja auch keine obere Aussteifung und und gar nichts.

    Mein Gott, lasst doch die Griffel von der Tastatur, wenn Ihr keine Ahnung habt!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.2014
    Ort
    Potsdam
    Beruf
    Mathematiker
    Beiträge
    320
    Zitat Zitat von Inkognito Beitrag anzeigen
    Kommt drauf an, 20 find' ich schmal, 25 ist besser, wenn da relevant Stahl rein muss - man muss da ja noch mit der Rüttelflasche rein.
    15 grenzt an Unsinn, aber wenn da sowas wie Ø6 Bügel und Ø10 Längseisen drinliegen dann mag das funktionieren.
    Ok, danke. Das passt zu dem was ich so gelesen habe.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    11.2006
    Ort
    67685 weilerbach
    Beruf
    architekt/statiker
    Beiträge
    6,917
    hallo
    bevor der thread wieder abtriftet
    stell mal einen schnitt ein so wie deine angaben sind wirds nix.

    gruss aus de pfalz
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    10.2013
    Ort
    NRW
    Beruf
    Elektronik
    Beiträge
    633
    Oh Hr. Architekt mal nicht so auf Xxxxx genau gucken...schon das drumherum beachten, was ihr ja hier sonst auch macht.
    Thread klang eben nach sparen, wie dünn es geht.
    Bei mir gehts auch ohne Überzug, wenn man mal mitm Statiker redet. Ideen findet man ja hier sogar. Habe auch solche Fenster bis zu Decke.
    Aber jeder wie er mag ohne abzudriften
    Architekten verdienen ja besser, wenn es teuerer wird (soll keine Unterstellung sein, prinzipiell verstehe ich schon ihre Aussage, dass da noch mehr hingehört)
    Geändert von Ralf Wortmann (09.11.2015 um 15:26 Uhr) Grund: Produktbezeichnung entfernt
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10

    Registriert seit
    01.2010
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt
    Benutzertitelzusatz
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    Beiträge
    5,300

    Übliche Wandstärke einer Attika aus Beton

    Zitat Zitat von malgucken Beitrag anzeigen
    Nur so als Idee, themenfremd
    Wie wäre es aus Holz oder gemauert Gasbeton...ist wohl günstiger, je nachdem... 1. weniger Beton, einfach zu isolieren...
    Porenbeton kann ohne zusätzliche Bauteile keine Windlasten aufnehmen und muss allseitig penibelst gegen Feuchte geschützt werden und mag keine Punktlasten aus Verankerungen. Die Idee ist naheliegend, aber seltenst tatsächlich umsetzbar.


    mit skeptischen Grüßen!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11

    Registriert seit
    11.2006
    Ort
    67685 weilerbach
    Beruf
    architekt/statiker
    Beiträge
    6,917
    malgucken
    Architekten verdienen ja besser, wenn es teuerer wird (soll keine Unterstellung sein, prinzipiell verstehe ich schon ihre Aussage, dass da noch mehr hingehört)
    hallo
    solange du attikaaufkantung und überzug in einen topf wirfst und den unterschied nicht kapierst lass das dumme rumgestänkere.
    deine achso "genialen" deckengleichen unterzüge funzen auch nur bis zu einer gewissen stützweite und sind ein alter hut.
    wenn ich attika höre bring ich das gedanklich mit einem flachdach in verbindung und dann kanns mit deckengleich eine ganz rissige (von der riß) geschichte werden.

    gruss aus de pfalz
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12

    Registriert seit
    10.2013
    Ort
    NRW
    Beruf
    Elektronik
    Beiträge
    633
    Wieso werfe ich es in einen Topf... Themenersteller sagt ja selbst, angeblich wegen hohe Fenster braucht er das.
    Nein, die Lösung für ein Flachdach ohne Überzug gegen das Zusammenziehen/Setzen sind nicht diese Unterzüge, zumindest nicht mit meinem Statiker. Weißt ja selber, wohl missverstanden. Aber wenn die sogar bis zur gewissen Stützweisen funktionieren, gut zu wissen.
    Auch ich denke hier an Flachdach. Vllt. gehts ja hier um ein Pultdach mit 10Grad
    Schauen wir mal, wenn er Pläne einstellt. Wobi ich ja dazu nix mehr sagen kann.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13

    Registriert seit
    11.2006
    Ort
    67685 weilerbach
    Beruf
    architekt/statiker
    Beiträge
    6,917
    hallo
    wart mal 3h, trink einen kaffee und mit neuem anlauf bringste die worte mal in die richtige reihenfolge.
    so liest sich das wie stammtisch gestammel.
    Vllt. gehts ja hier um ein Pultdach mit 10Grad
    und wo solls da eine attika geben?

    gruss aus de pfalz
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von gunther1948 Beitrag anzeigen
    und wo solls da eine attika geben?
    Vielleicht liegt irgendwo noch eine Schachtel Atika

    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15

    Registriert seit
    10.2013
    Ort
    NRW
    Beruf
    Elektronik
    Beiträge
    633
    Ach, wir sollten uns nicht streiten, wegen sonst was ...
    Themenersteller ist ja evtl. schon weg.
    Mit meinem Wissen: Beim Nachbar mit Begrünung oben drauf gibts Pultdach ohne Überzug, aber mit Aufkantung (=Attika?). Vllt. habe ich es auch vermischt. Naja, Thema ist wohl nun geklärt fürn Fragesteller.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen