Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1

    Registriert seit
    02.2006
    Ort
    Haltern am See
    Beruf
    Privat
    Beiträge
    37

    Wände nur streichen?

    Hallo,

    ich möchte die Wände in meinem Neubau nur streichen.
    Maler und Tapezierabeiten sind in Eigenleistung zu erbringen. Nach Übergabe wird sich die Situation wie folgt darstellen:

    Außenwände (KS) sind mit einem Dünnlagenputz beschichtet (Ich vermeide das Wort verputzt, da es wirklich extrem dünn ist 1 bis 2mm). Ich glaube hierfür wurde Sto Level Fill In oer Sto Level Fill XXL verwendet. Die Oberfläche macht einen relativ glatten Eindruck. Ich denke, wenn ich noch etwas schleife und kleine "Macken" ausbessere (mit Sto Level Fill In ?) könnte man streichen (vorher grundieren?) - oder?

    Die Innenwände sind aus YTONG PLanelementen. Hier werden nur die Fugen verspachtelt. Mehr nicht. Kann mann diese Wände sofort streichen (vorher grundieren?)oder sollten sie nochmal insgesamt gespachtelt werden und wenn ja, womit?

    Welche Materialien würdet ihr empfehlen? (Grundierung, Spachtelmasse, Farbe (weiß)).

    Vielen Dank,

    IchBaue
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Wände nur streichen?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von Hundertwasser
    Registriert seit
    02.2006
    Ort
    Harburg
    Beruf
    Malermeister
    Benutzertitelzusatz
    Maler und Landstreicher
    Beiträge
    3,261
    Technisch kein Problem. Wie du schon schreibst, kleine Macken ausbessern, am besten mit dem gleichen Material, beischleifen. Danach Tiefgrund und Farbanstrich.

    Der Levell In XXl ist übrigens ein Spritzspachtel, da kannst du aber auch mit Levell In F beispachteln. Bekommst du übrigens nicht bei Sto sondern nur über Maler- bzw. Putzerbetriebe.
    Die Planelemente können ebendfalls grundiert und gestrichen werden. Ist halt eine Frage der Optik. Wenns schön glatt sein soll kann auch hier zusätzlich noch gespachtelt werden. Wenn du bei Sto bleiben möchtest empfiehlt sich eine Spachtelung mit LevellIn G grob(Verbrauch ca. 1,5 kg/m² pro mm Schichtdicke), danach schleifen und einer weiteren Spachtelung mit Levell In F (verbrauch ca. 1,0 kg/m² pro mm Schichtdicke). Danach wieder schleifen, tiefgrundieren und streichen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Avatar von numerobis1
    Registriert seit
    02.2006
    Ort
    Winnenden
    Beruf
    Architekt
    Benutzertitelzusatz
    Märzweckarchitekt
    Beiträge
    161
    ich würd ganz spontan nen Streichputz nehmen...

    da kann Hundertwasser bestimmt auch was empfehlen...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2006
    Ort
    Haltern am See
    Beruf
    Privat
    Beiträge
    37

    Welche Farbe ?

    Vielen Dank für die Antworten !

    Welche Farbe (weiß) würdet ihr verwenden? Einfach Alpinaweiß aus dem Baumarkt?


    Gruß,

    IchBaue
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    Ja, ich habe mit der xxxxx-Farbe gute Erfahrungen gemacht und wenn es gemischte sein soll habe ich mit der Hausmarke von xxx xxxx erstklassige Erfahrungen gemacht, ich fand die sogar noch besser als die xxxxx.

    Gruß Holger
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2006
    Ort
    Haltern am See
    Beruf
    Privat
    Beiträge
    37

    Malervlies

    Hallo nochmal,

    mein Nachbar möchte ebenfalls - genau wie ich - nur schlichte weisse Wände. Er hat jetzt einen Malerbetrieb beauftragt. Die spachteln und schleifen die Wände ebenfalls, kleben aber überall noch Malervlies auf die Wände. Erst dann werden die Wände überstrichen. 2 bis 3 Räume sind schon fertig. Sieht sehr gut aus. So stelle ich mir die Wand auch vor (glatte Wand, matte weisse Farbe).

    Ist die Variante mit dem Malerflies sinnvoll bzw. nötig. Oder zieht der Malerbetrieb meinem Nachbar das Geld aus der Tasche (170qm Wohnfläche inkl. lackieren der bereits grundierten Treppenkonstruktion = 6.500 EURO) ?

    Würde sich StoTap Pro 100 S Malervlies eignen ?
    Geändert von IchBaue (17.05.2006 um 21:26 Uhr)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7

    Registriert seit
    11.2005
    Ort
    waiblingen
    Beruf
    Angest.
    Beiträge
    261
    Zitat Zitat von IchBaue
    Hallo nochmal,
    Ist die Variante mit dem Malerflies sinnvoll bzw. nötig. ?
    nötig nicht - wir haben beide Varianten an den Decken. Mit Malervlies in den Wohnräumen und nur gespachtelt und gestrichen in den Kellerräumen. So wie im Keller möchte ich es im Wohnraum nicht haben - sieht halt wie gestrichener Beton aus...

    Putz wäre die Ideallösung - aber eben auch teuer...
    Streichputz sieht m.E. billig aus und ist schwer wieder zu beseitigen.
    Normales tapezieren ist billig und ok - aber sehr einfach

    Bei Vlies sieht man nur die Stöße etwas, aber wenns sauber verlegt ist nur minimal (viel weniger als beim normalen tapezieren)- sonst ist es aber eine super glatte/gleichmäßige Oberfläche!

    Der STO Vlies ist etwas dicker als viele andere Arten - eben Profiqualität. Saugt dann etwas mehr Farbe - liefert aber bestimmt ein hervorragendes Ergebnis.

    Oder kurz gesagt: Ich würde am Vlies nicht sparen bzw. streichen ohne Vlies - der lohnt sich!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #8

    Registriert seit
    11.2006
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    sonstiges
    Beiträge
    38
    ne Frage muss man die Komplette Wand mit Sto Spachteln?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Ähnliche Themen

  1. Filigrandecken mit Farbe-Quarzsand-Mischung streichen
    Von geigei im Forum Ausbaugewerke
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 25.01.2009, 11:13
  2. Trockenzeit für Gipsputz (innen) vor dem Streichen!
    Von Tommi im Forum Außenwände / Fassaden
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.06.2005, 08:53
  3. Neubau - Wände gestalten?!
    Von Jesch im Forum Ausbaugewerke
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.05.2005, 22:12
  4. Problem schräge Wände und Fliesen
    Von Kart im Forum Ausbaugewerke
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 14.12.2004, 12:34
  5. schiefe wände ?!
    Von lucrifactor im Forum Mauerwerk
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.02.2003, 19:41