11,5er Wand tragend?

Diskutiere 11,5er Wand tragend? im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Hallo zusammen, wir möchten zwischen Küche und Wohnzimmer eine 11,5er Wand aus einem Haus BJ 94 entfernen bzw. offen gestalten, d.h. 40cm sollen...

  1. #1 PHansen, 21.09.2018
    PHansen

    PHansen

    Dabei seit:
    21.09.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Hallo zusammen,

    wir möchten zwischen Küche und Wohnzimmer eine 11,5er Wand aus einem Haus BJ 94 entfernen bzw. offen gestalten, d.h. 40cm sollen am Rand noch als "Rahmen" nach oben hin stehen bleiben. Im Geschoss darüber existiert eine solche Wand nicht.

    Wir haben bereits einen befreundeten Statiker gefragt, der uns sagte, dass die Wand nicht tragend sei. Auch hier möchte ich selbstverständlich keinen definitiven und verbindlichen Rat haben, aber gerne weitere Meinungen.

    Im Statikplan ist die Wand gar nicht richtig eingezeichnet bzw. nur an der linken (Außenwand) und rechten innen tragenden Wand schematisch dargestellt. Die Platten über dem Zimmer spannen laut Plan einachsig in horizontale Richtung.

    Kann es hier dem Plan nach noch andere Faktoren geben, welche die Wand doch tragend machen könnten? Einen Bewehrungsplan hätte ich ebenfalls parat, falls hilfreich.

    Vielen Dank!
     

    Anhänge:

  2. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28.03.2006
    Beiträge:
    5.839
    Zustimmungen:
    198
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    Hallo,
    Gem. Positionsplan ist es kein Tragendes wand. Mit freundlichen Grüßen
     
  3. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    4.912
    Zustimmungen:
    1.256
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Sehe ich erstmal wie @Yilmaz nur passt das Foto nicht dazu? Wo steht den diese Stütze, das ist EG Decken Plan, stellen sie das UG ( oder Werkplan EG) mit rein. Sie wollen doch EG ändern?
     
  4. #4 PHansen, 21.09.2018
    PHansen

    PHansen

    Dabei seit:
    21.09.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Das Foto ist aus dem EG mit frontalem Blick auf die zu entfernende Wand (inkl. Tür).
    Vom Statikplan aus gesehen ist der Blick von E5 (Wohnzimmer) runter auf E3/E1 (Essbereich/Küche, hinter der Wand auf dem Foto).

    Die Stütze mittig auf dem Foto ist mittig im Statikplan:
    upload_2018-9-21_16-49-21.png

    Weitere Pläne kann ich in wenigen Minuten nachliefern, muss ich auf ein anderes System drauf.
     
  5. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    4.912
    Zustimmungen:
    1.256
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    @Yilmaz hast du im Kopf wenn es denn die Poroton Wand ist welche überhaupt als statisch 11, 5 verwendet werden durften 1994, waren und sind ja auch heute nicht alle Formate und Hersteller.
     
  6. #6 PHansen, 21.09.2018
    PHansen

    PHansen

    Dabei seit:
    21.09.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    upload_2018-9-21_16-52-41.png
     

    Anhänge:

    SIL gefällt das.
  7. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    4.912
    Zustimmungen:
    1.256
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Ja kann weg die Deckenelemente sind ja überspannt, also rausreissen,könnten Sie auch bündig entfernen 'Stummel' sind nicht notwendig, ausser Sie wollen aus Küchenplanung dort, oder ästhetischen Gründen einen Bestand haben.
     
  8. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28.03.2006
    Beiträge:
    5.839
    Zustimmungen:
    198
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    1993 bist n ich in die Lehre gekommen. Da waren 11,5 er Wände grundsätzlich nicht tragend.
     
    11ant gefällt das.
Thema: 11,5er Wand tragend?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 11 5 mw tragend?

Die Seite wird geladen...

11,5er Wand tragend? - Ähnliche Themen

  1. Tragende Wand?

    Tragende Wand?: Hallo, ich hätte da noch eine Frage bezüglich einer Wand in meiner Altbauwohnung. Sie teilt zwei gleich große Räume, befindet sich zwischen einer...
  2. Tragende Wand ja oder nein?

    Tragende Wand ja oder nein?: Hallo zusammen, wir sind grade an einem Haus dran und werden es zu 90% kaufen. Wir haben jetzt die alten Grundrisse erhalten. Baujahr ist 1968....
  3. Wand tragend ja/nein?

    Wand tragend ja/nein?: Hallo liebe Experten, meine Schwiegereltern möchten in einem neu erworbenen Haus ihr EG umbauen und dafür Wände entfernen. Der Bau ist von 1992,...
  4. Tragende Wand oder Nicht?

    Tragende Wand oder Nicht?: Hallo zusammen, wir beabsichtigen bei unserer Doppelhaushälfte die rot markierte Wand zu entfernen. Die Balkenlage der Decke ist in Pfeilrichtung...
  5. Tragende Wand?

    Tragende Wand?: Hallo habe ein Massivhaus mit Streifenfundament (ohne Keller) mit ausgebautem DG, die Decke über dem EG eine Betondecke. Im Anhang der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden