45°-architektur

Diskutiere 45°-architektur im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; nach dem hier einiges über 45°-ecken geschrieben und verflucht worden ist, habe ich ein beispiel gelungener bauten mit 45°-ecken herausgesucht....

  1. #1 rolf a i b, 1. März 2012
    rolf a i b

    rolf a i b

    Dabei seit:
    10. Januar 2007
    Beiträge:
    23.476
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt + Sachverst.
    Ort:
    Berlin
    nach dem hier einiges über 45°-ecken geschrieben und verflucht worden ist, habe ich ein beispiel gelungener bauten mit 45°-ecken herausgesucht. man muss schon lange suchen, um etwas gelungenes zu finden.

    beispiel Piet Blom´s baumhäuser in Enschede
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 rolf a i b, 1. März 2012
    rolf a i b

    rolf a i b

    Dabei seit:
    10. Januar 2007
    Beiträge:
    23.476
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt + Sachverst.
    Ort:
    Berlin
    ein weiteres beispiel:

    eins von Peter Eisenman´s kartenhäusern
     
  4. #3 rolf a i b, 1. März 2012
    rolf a i b

    rolf a i b

    Dabei seit:
    10. Januar 2007
    Beiträge:
    23.476
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt + Sachverst.
    Ort:
    Berlin
    während mir die ramot housing von Zvi Hecker nicht gefallen.
     
  5. dquadrat

    dquadrat

    Dabei seit:
    9. Mai 2008
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    malermeister
    Ort:
    leipzig
    das sind aber auch mehr oder weniger 90° baukörper die im 45° winkel ineinandergeschoben sind ;)
     
  6. #5 nachttrac, 2. März 2012
    nachttrac

    nachttrac

    Dabei seit:
    23. März 2008
    Beiträge:
    695
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Ing.
    Ort:
    Bayern
    Was bitte ist daran gelungen? Das das Konstrukt nicht insich zusammenfällt?
     
  7. LaSina

    LaSina

    Dabei seit:
    4. Februar 2012
    Beiträge:
    922
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Buero
    Ort:
    MA
    Brechreiz
     
  8. coroner

    coroner

    Dabei seit:
    17. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.908
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT Consultant
    Ort:
    Ulm/Deutschland
    Benutzertitelzusatz:
    Baulaie
    Soso. Gelungen. Alltagstauglich, leicht zu möblieren,
    kostengünstig zu errichten und zu unterhalten.
    Archis, so gehts! :respekt
     
  9. ManfredH

    ManfredH Gast

    Ich schliesse mich dquadrat an. Die beiden Beispiele sind eigentlich keine Bauten mit 45°-Ecken, sondern um 45° gedrehte Bauten mit ansonsten rechteckigen Zuschnitten.

    Dann schon eher z.B. der Kindergarten in Stuttgart-Neugereut von G. Behnisch. Habe aber leider keinen brauchbaren Grundriss zum Hochladen verfügbar, vielleicht kann jemand aushelfen?
     
  10. kappradl

    kappradl Gast

    Jo! Ich such immer noch, trotz deiner Bilder.
     
  11. kappradl

    kappradl Gast

    Hier ist noch was mit Ecke -> Stadttor Düsseldorf.
    Es mag Leute geben, die das für gelungen halten.
     
  12. Hfrik

    Hfrik

    Dabei seit:
    10. September 2009
    Beiträge:
    1.128
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    dipl. Ing
    Ort:
    70771
    Also ich würde auch sagen, die Beispiele von Rolf a.i.b. sind leider Beispiele wie mans nicht machen sollte - dann noch lieber Fresswarze mit Sprosse in Aspik. Die vorgestellten Beispiele zeigen eher, was der TWP mit hinreichend vielen Eisen alles am Zusammenfallen hindern kann. zum aus Spass an der freude zeigen dass es geht - gerne, das macht mir als Ingeniuer auch Spass. Als Altagestaugliches Modell um tausendfach kopiert zu werden - das sicher nciht.
    Dann schon eher den Grundriss den ich von 1890 in Hannover gesehen habe:
    Klassischer Mittelflur, aber der Zugang zu den letzten beiden Zimmern mit Türen im 45 °-Winkel, die jeweils an die Wände anstossen.
    Vorteil: Flur kann um Faktor 1,41 schmäler werden, als wenn die Türen rechtwinklig sitzen würden, und hat damit eine recht optimale Breite für einen Flur, ebenso wurden alternative Lösungen mit von Zimmern abgeteilten Innenecken vermieden. Die 45 Grad Ecken belegen nur Flächen, die in absolut jedem Fall Verkehrsflächen wären, und machen den Grundriss zudem sehr geradlinig. So, und nun sind die Achies dran, sich über die Leistung ihres Kollegen von vor 120 Jahren aufzuregen :D
     
  13. #12 Vorgartenzwerg, 2. März 2012
    Vorgartenzwerg

    Vorgartenzwerg

    Dabei seit:
    19. Mai 2008
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Frankfurt
    :wow
    Mir persönlich wird ganz schwummerig, wenn ich mir das anschaue.

    Und ich frage mich ebenfalls, wie das gescheit möblieren?
    Welche Sichtbezüge hat´s? Man schaut ja wohl eher von Wand zu Wand...
    Welches Raumgefühl entsteht. Spontan denk ich mir, alsob man in der
    Apollo 13 auf der Rampe steht und auf den Abschuss wartet – mit Blick
    zu den Sternen. :biggthumpup:

    Neee, find ich keine gelungenen Beispiele.

    Vor allem ist es fern ab der Otto-Normal-Durchschnitts-Einfamilien-Butze.
     
  14. Hfrik

    Hfrik

    Dabei seit:
    10. September 2009
    Beiträge:
    1.128
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    dipl. Ing
    Ort:
    70771
    @ Klappradl: Oder Typische uni und Klinkbauten wie diese hier:

    http://www.oeko.de/service/contract/bild_tab/Uni Ulm s-w.jpg

    Oder die Hörsäle der Uni Stuttgart vor dem ETI - von denen ich leider keine passenden Bilder gefunden habe (dort sind die winkel nicht zwingend exakt 45 Grad - aber auch absolut keine 90.
     
  15. tobyb611

    tobyb611

    Dabei seit:
    12. Juli 2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Großraum Stuttgart
    Nochmal ein Beispiel, wo 45° Erker Sinn machen, und gestalterisch auch noch gut aussehen.

    Salk Institute,

    ovon Louis I. Kahn
     
  16. chf01

    chf01

    Dabei seit:
    13. Dezember 2010
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Ingolstadt
    Kannte ich gar ned... "La Grande Arche" für Arme?
     
  17. #16 D3esperator, 2. März 2012
    D3esperator

    D3esperator

    Dabei seit:
    17. Januar 2011
    Beiträge:
    548
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Wirtschaftsinformatiker
    Ort:
    Frankfurt
    sieht wie nen plattenbau von der ddr stasi elite aus.

    geschmack ist halt was persönliches.
     
  18. Jessi75

    Jessi75

    Dabei seit:
    29. Januar 2009
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kfm. Angestellte
    Ort:
    NRW
    Ich frage mich, welches Feedbach wohl gekommen wäre, wenn ein Bauherr solche Grundrisse für sein neues Haus eingestellt hätte...
     
  19. #18 Nicolai85, 2. März 2012
    Nicolai85

    Nicolai85

    Dabei seit:
    24. August 2011
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Consultant
    Ort:
    Berlin
    Gut aussehen ist immer eine Geschmacksfrage (hier finde ich es okey). Aber Sinn machen diese Erker nochmal warum...?
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. kappradl

    kappradl Gast

    Sonst wär das nur Bunker. So sind noch ein paar Geschützöffnungen zur Seeseite.
     
  22. kappradl

    kappradl Gast

    Für Arme in D'dorf? Ich bitte dich...
    Soll mit seiner doppelten Fassade ein gutes Klimakenzept haben. Dass das ein Tor sein soll, sieht man wegen dieser Winkelung allerdings nur aus sehr eingeschränkten Blickwinkeln. Aus den meisten Richtungen ist das einfach nur ein grauer Klotz. Auch hier wäre ein rechtwinkliger Bau von Vorteil gewesen.
     
Thema:

45°-architektur

Die Seite wird geladen...

45°-architektur - Ähnliche Themen

  1. 45° Satteldach mit 20cm Zwischensparrendämmung + 6cm Aufdachdämmung (Hitzeschutz)

    45° Satteldach mit 20cm Zwischensparrendämmung + 6cm Aufdachdämmung (Hitzeschutz): Tag zusammen... Ich weis, das Thema wurde in verschiedenen Varianten schon X-Mal durchgekaut, wollte trotzdem gerade genau für meinen Fall eure...
  2. Dachausbau: Duschbad, Fallrohr in Dachschräge, 45 Grad

    Dachausbau: Duschbad, Fallrohr in Dachschräge, 45 Grad: Hallo, ich möchte unseren relativ großen Dachboden (REH, 1,5 geschossig) ausbauen und dabei eventuell ein kleines Duschbad mit einplanen....
  3. Erdarbeiten - Brechkies STS 0/45

    Erdarbeiten - Brechkies STS 0/45: Hallo Forengemeinde, wir sind zur Zeit bei der Planung unseres EFHs und benötigen eine kurze Erläuterung zur Bauausführung, bezogen auf die...
  4. Beton C35/45 notwendig bei Fundament?

    Beton C35/45 notwendig bei Fundament?: Hallo, Ich habe gerade einen Nachtrag bekommen, weil der Beton für die Fundamente auf Anweisung des Statikers in C35/45 ausgeführt wurden (mit...
  5. biete 45 Liter Brillux Silikonf. 918 - Fassadenfarbe - helles blaugrau

    45 Liter Brillux Silikonf. 918 - Fassadenfarbe - helles blaugrau: Wir haben letzten Monat unser Haus gestrichen und haben deutlich weniger Fassadenfarbe gebraucht als ursprünglich gedacht. Daher biete ich noch...