Abbruch einer gemauerten Tennwand

Diskutiere Abbruch einer gemauerten Tennwand im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Hallo ich bin neu hier und hab gleich eine frage . Wir planen den umbau unserer küche und müssen dafür eine kleine wand abbreissen. Die wand ist...

  1. #1 Holger K, 13.03.2018
    Holger K

    Holger K

    Dabei seit:
    13.03.2018
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Hallo ich bin neu hier und hab gleich eine frage . Wir planen den umbau unserer küche und müssen dafür eine kleine wand abbreissen. Die wand ist nur 75 cm breit und 14 cm dick mit putz. Dort soll ein breiterer kühlschrank platz finden . Nun weiss ich nicht ob ich die wand so abbreissen darf .. könnt ihr mir helfen? Auf dem bild ist die wand durch den grünen pfeil zu erkennen .
     

    Anhänge:

  2. #2 petra345, 13.03.2018
    petra345

    petra345

    Dabei seit:
    17.02.2017
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    173
    Beruf:
    Ing. plus B. Eng.
    Ort:
    Groß-Gerau
    Benutzertitelzusatz:
    Ing.(grad.) plus B. Eng.
    Eine Wand an dieser Stelle hat in der Regel eine aussteifende Funktion.
    Diese Funktion kann man im Neubau auch mit einer Betonsäule erreichen. Aber im Bestand ist der Ersatz durch Beton doch sehr aufwändig.

    Beurteilen kann man das aber nur vor Ort mit einem dazu befähigtem Fachmann.
     
  3. #3 Fritz531, 13.03.2018
    Fritz531

    Fritz531

    Dabei seit:
    29.07.2010
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    53
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Südpfalz
    ich denke diese Wandvorlage hat keine austeifende Wirkung. Die ist sicherlich auch nicht im Verbund mit der Außenwand gemauert. Hast Du die statische Berechnung ? Darin kannst Du Informationen hierzu finden.
     
  4. #4 Holger K, 13.03.2018
    Holger K

    Holger K

    Dabei seit:
    13.03.2018
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Nein leider nicht . Hab nur ein paar zeichnungen mehr nicht . Was ich aber sagen kann ist das an der wand zb die fertigbeton decken nicht gestossen sind oder sonstiges . Dazu ist der abstand von der aussenmauer zur treppe nur 2 m breit .. kann mir nicht vorstellen das die wand was trägt . Wenn sie zb zur aussteifung wäre müsste doch an der anderen seite des hauses auch sowas sein oder?
     
  5. #5 petra345, 13.03.2018
    petra345

    petra345

    Dabei seit:
    17.02.2017
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    173
    Beruf:
    Ing. plus B. Eng.
    Ort:
    Groß-Gerau
    Benutzertitelzusatz:
    Ing.(grad.) plus B. Eng.
    Wenn sie zb zur aussteifung wäre müsste doch an der anderen seite des hauses auch sowas sein oder?

    Das wird sich aus der statischen Berechnung erkennen lassen. Wenn der Bau nicht zu alt ist, sollten die Unterlagen dazu auf dem Bauamt liegen.
     
  6. #6 simon84, 14.03.2018
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    8.626
    Zustimmungen:
    1.458
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Der Plan sieht ja sehr neu aus. Die Unterlagen zur Statik liegen ganz sicher beim Bauamt vor !
    Dass die Decke 9 Meter spannt kann schon sein.
    Auf jeden Fall erst prüfen dann schlagen !
     
  7. #7 Fritz531, 14.03.2018
    Fritz531

    Fritz531

    Dabei seit:
    29.07.2010
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    53
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Südpfalz
    ich habe mir den Plan nochmals angesehen. Dabei ist mir aufgefallen, dass es nur 11,5er Innenwände gibt.
    Die Auflagersituation der Decke ist unklar.
    Und am Treppenloch ? Geht sicherlich mit viel Stahl.
    Oder die Decke liegt wirklich auf den 11,5er Wänden.:28:
     
    simon84 gefällt das.
  8. #8 simon84, 14.03.2018
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    8.626
    Zustimmungen:
    1.458
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Ja ist etwas wunderlich. Aber es sind ja keine Angaben zum Schnitt, Deckenstärke, Bewehrung usw.
    Auch der Außenwandaufbau ist nicht genau angegeben. Sieht interessant aus auf dem Plan. Was ist das genau? Zweischalig ?
     
  9. #9 Holger K, 14.03.2018
    Holger K

    Holger K

    Dabei seit:
    13.03.2018
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Ja das haus ist von 2010. Problem ist das der ehemalige eigentümer verstorben war als ich es erworben hab. Hab heut beim bauamt sämtliche pläne und statiken angefordert. Mal gucken ..
     
    simon84 gefällt das.
  10. #10 petra345, 14.03.2018
    petra345

    petra345

    Dabei seit:
    17.02.2017
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    173
    Beruf:
    Ing. plus B. Eng.
    Ort:
    Groß-Gerau
    Benutzertitelzusatz:
    Ing.(grad.) plus B. Eng.
    Die wird man nur vor Ort ansehen können und hat damit auch das Recht Kopien anzufertigen. Herausgeben wird nicht möglich sein!

    Man kann im Wohnungsbau auch 9 m weit eine Decke spannen. Die ist aber dann 25 cm dick.
    Wenn sie dünner ist, liegt sie irgendwo dazwischen auf.
    Mit 18 oder 20 cm kann man keine 9m überspannen!


    .
     
  11. #11 Holger K, 14.03.2018
    Holger K

    Holger K

    Dabei seit:
    13.03.2018
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Die decke ist mit estrich ca 31 cm stark.
     
  12. #12 petra345, 14.03.2018
    petra345

    petra345

    Dabei seit:
    17.02.2017
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    173
    Beruf:
    Ing. plus B. Eng.
    Ort:
    Groß-Gerau
    Benutzertitelzusatz:
    Ing.(grad.) plus B. Eng.
    Das könnte zusammenpassen. Aber das muß ein Fachmann vor Ort untersuchen und nicht nur ansehen.
     
  13. #13 Holger K, 19.03.2018
    Holger K

    Holger K

    Dabei seit:
    13.03.2018
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Hab gerade mal den putz abgestemmt etwas .. zwischen der obersten lage stein und der beton decke ist pu schaum als fugenfüller .. pu schaum ist bestimmt nichts tragendes
     

    Anhänge:

  14. #14 Onkel Dagobert, 20.03.2018
    Onkel Dagobert

    Onkel Dagobert

    Dabei seit:
    23.10.2014
    Beiträge:
    724
    Zustimmungen:
    30
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Emlichheim (Nds.)
    PU-Schaum ist definitiv nicht tragend. Das lässt darauf schließen dass es sich hier um eine nicht tragende Innenwand handelt. Ob diese Wand aussteifende Funktion hat oder übernommen hat bleibt weiter zu klären.
     
  15. #15 bauspezi 45, 20.03.2018
    bauspezi 45

    bauspezi 45

    Dabei seit:
    20.02.2017
    Beiträge:
    1.782
    Zustimmungen:
    330
    Beruf:
    Meister der Steinkunst (Maurermeister)
    Ort:
    solingen wald
    Benutzertitelzusatz:
    iR.
    na ja, da ist nicht viel von Aussteifende Wand zu sehen. Das ding kann schon weg..
     
  16. #16 Onkel Dagobert, 20.03.2018
    Onkel Dagobert

    Onkel Dagobert

    Dabei seit:
    23.10.2014
    Beiträge:
    724
    Zustimmungen:
    30
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Emlichheim (Nds.)
    Wäre jetzt auch meine Meinung, allerdings wollte ich es nicht unterlassen auf die theoretische Möglichkeit der aussteifenden Wirkung (gewollt oder ungewollt) hinzuweisen
     
    Holger K gefällt das.
  17. #17 bauspezi 45, 20.03.2018
    bauspezi 45

    bauspezi 45

    Dabei seit:
    20.02.2017
    Beiträge:
    1.782
    Zustimmungen:
    330
    Beruf:
    Meister der Steinkunst (Maurermeister)
    Ort:
    solingen wald
    Benutzertitelzusatz:
    iR.
    eine Aussteifung kann ja so nicht funktionieren wenn die Scheibe oben nicht
    eingespannt ist, das Wandstück brauchte man irgendwie ....
     
  18. #18 Holger K, 20.03.2018
    Holger K

    Holger K

    Dabei seit:
    13.03.2018
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Als optischer raum trenner . Da stand der kühlschrank hinter . Naja nu isse weg . Finde es gut das hier jeder seine meinung sagt ob gut oder schlecht :)
     
Thema: Abbruch einer gemauerten Tennwand
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. news

Die Seite wird geladen...

Abbruch einer gemauerten Tennwand - Ähnliche Themen

  1. Abbruch / Entfernen eines Felsen aus dem Garten

    Abbruch / Entfernen eines Felsen aus dem Garten: Hallo, Kann mir jemand helfen uns sagen wie ich am besten diesen Felsen im Garten (Kroatien) weg bekomme? Macht es Sinn das mit einem Scheppach...
  2. Abbruch großer Schuppen: Kosten Entsorgung Eternitdach

    Abbruch großer Schuppen: Kosten Entsorgung Eternitdach: Hallo! Wenn ich einen ziemlich großen/hohen alten Holzschuppen mit Eternitdach (Berliner Welle) abreissen lassen will, darf das Eternit ja nicht...
  3. Wiederverwertung Materialen Tiefbau/ Abbruch für Anfüllung

    Wiederverwertung Materialen Tiefbau/ Abbruch für Anfüllung: Hallo zusammen, ich baue für meine Familie momentan ein EFH mit Keller und würde in diesem Zusammenhang gerne um eure Einschätzung / euren Rat...
  4. Abbruch der Wand in Eigenregie möglich?

    Abbruch der Wand in Eigenregie möglich?: Hallo in die Runde, meine Frau und ich wollen nächstes Jahr in ihr ehemaliges Elternhaus umziehen. In diesem Kontext hätte ich eine Frage zum...
  5. 50 m2 Stahlbetondecke entfernen

    50 m2 Stahlbetondecke entfernen: Hallo zusammen, ich habe eine Altbauwohnung gekauft (1982) im Zweiten Stock mit darüber liegendem Speicher, der aus dem ca. 60 m2 großen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden