Allgemeine Frage zu einem versetzten Pultdach

Diskutiere Allgemeine Frage zu einem versetzten Pultdach im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Hallo den Bauexperten! Ich habe eine kurze Frage: Wie nennt man bei einem versetzten Pultdach die senkrechte Wand / den Wandbereich ZWISCHEN...

  1. #1 MichaelOF, 26. Mai 2010
    MichaelOF

    MichaelOF

    Dabei seit:
    3. Juni 2009
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Offenbach
    Hallo den Bauexperten!


    Ich habe eine kurze Frage: Wie nennt man bei einem versetzten Pultdach die senkrechte Wand / den Wandbereich ZWISCHEN den beiden getrennten Dachflächen? Wir haben als Vorschlag mal gehört Giebelwand, aber ist der Giebel nicht auf beiden Seiten von oben betrachtet genau senkrecht zu dieser Wand?

    Bin gespannt auf Eure Antworten.


    Michael
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ManfredH, 26. Mai 2010
    ManfredH

    ManfredH Gast

    Gute Frage !

    Mir ist kein spezieller Begriff dafür bekannt. Giebelwand ist es definitiv nicht; der Giebel ist so wie du es geschrieben hast, also die Wand bei den Ortgängen des Dachs.
     
  4. RMartin

    RMartin

    Dabei seit:
    16. September 2006
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing
    Ort:
    Offenbach
    Ich habe mal irgendwo gelesen...."der durch das versetzte Pultdach entstehende senkrechte Giebelstreifen...".
    Aber "Giebelstreifen" ist kein definiertes Wort.
    Sonst wie ManfredH.
     
  5. #4 MichaelOF, 26. Mai 2010
    MichaelOF

    MichaelOF

    Dabei seit:
    3. Juni 2009
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Offenbach
  6. #5 Ralf Dühlmeyer, 26. Mai 2010
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Nenn sie doch einfach Wand. :). Bei einem einfachen Pultdach hat die mWn auch keinen eigenen Namen.
     
  7. #6 HolzhausWolli, 26. Mai 2010
    HolzhausWolli

    HolzhausWolli

    Dabei seit:
    20. Februar 2006
    Beiträge:
    2.078
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Siegen
    Benutzertitelzusatz:
    Baustatus: Längst fertig
    Waagerechter Giebelstreifen oder -wand.
     
  8. #7 dquadrat, 26. Mai 2010
    dquadrat

    dquadrat

    Dabei seit:
    9. Mai 2008
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    malermeister
    Ort:
    leipzig
    wenn, dann doch eher traufwand, oder?
     
  9. #8 ManfredH, 26. Mai 2010
    ManfredH

    ManfredH Gast

    :wow neeeiiiinnn ! Die Wand ist weder Giebel noch waagrecht !
     
  10. #9 ManfredH, 26. Mai 2010
    ManfredH

    ManfredH Gast

    aber wie wärs denn mit "senkrechtes Zwischendach" ? :biggthumpup:
     
  11. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Jenau! Und daß jeder weiß welche gemeint ist "Wand da oben aufm Dach". :D

    Gruß Lukas
     
  12. #11 HolzhausWolli, 26. Mai 2010
    HolzhausWolli

    HolzhausWolli

    Dabei seit:
    20. Februar 2006
    Beiträge:
    2.078
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Siegen
    Benutzertitelzusatz:
    Baustatus: Längst fertig
    @ manfredH:

    Ich habe doch nur geklaut :konfusius

    Auszug aus dem Link.....
    .....Der durch den versetzten Einbau von Pultdächern entstehende waagerechte Giebelstreifen wird häufig zum Einbau von Fenstern genutzt....

    Ich empfinde die Linie des höheren und die des niedrigeren daches eigentlich schon als waagerecht - meistens jedenfalls. Und weil die Wand so schmal ist heißt sie jetzt Streifen. :biggthumpup:
     
  13. fmw6502

    fmw6502

    Dabei seit:
    22. September 2007
    Beiträge:
    3.822
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Elektrotechnik
    Ort:
    Kipfenberg
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr
    wo sind unsere Studenten bzw. deren Profs? Irgendeine Definition wird es doch geben...

    Gruß
    Frank Martin
     
  14. bernix

    bernix

    Dabei seit:
    16. Mai 2007
    Beiträge:
    6.190
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Betr.Wirt
    Ort:
    Rheinhessen
    Benutzertitelzusatz:
    Stadtrat
    Pultwand.....:biggthumpup:
     
  15. #14 HolzhausWolli, 26. Mai 2010
    HolzhausWolli

    HolzhausWolli

    Dabei seit:
    20. Februar 2006
    Beiträge:
    2.078
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Siegen
    Benutzertitelzusatz:
    Baustatus: Längst fertig
    Na wenn schon, dann versetzte Pultwand :winken
     
  16. fmw6502

    fmw6502

    Dabei seit:
    22. September 2007
    Beiträge:
    3.822
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Elektrotechnik
    Ort:
    Kipfenberg
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr
    und was ist dann eine unversetzte Pultwand? :winken

    Gruß
    Frank Martin
     
  17. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Ja, und da heißt die Wand "die andere Seite":mega_lol:

    Gruß Lukas
     
  18. #17 HolzhausWolli, 26. Mai 2010
    HolzhausWolli

    HolzhausWolli

    Dabei seit:
    20. Februar 2006
    Beiträge:
    2.078
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Siegen
    Benutzertitelzusatz:
    Baustatus: Längst fertig
    Gibbet doch net.... genauso wenig wie ein unversetzes Pultdach
     
  19. #18 Ralf Dühlmeyer, 27. Mai 2010
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Doch - jibbet! Nennt sich Satteldach :p
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. juwido

    juwido

    Dabei seit:
    15. November 2006
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinenbauingenieur
    Ort:
    Dortmund
    Ich würde Firstwand sagen :o

    juwido
     
  22. juwido

    juwido

    Dabei seit:
    15. November 2006
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinenbauingenieur
    Ort:
    Dortmund
    Nachtrag

    oder Firstfront, wenn nur eine Fensterfront in der Dachkonstruktion und keine komplette Wand
     
Thema:

Allgemeine Frage zu einem versetzten Pultdach

Die Seite wird geladen...

Allgemeine Frage zu einem versetzten Pultdach - Ähnliche Themen

  1. Pultdach

    Pultdach: Hallo, bin neu hier und muss jetzt mal einfach "Kenner" befragen, da mir die Suche im www zu viele Antworten und Lösungen gab. Nach einer...
  2. Frage zu Pluggit Temperatursensor

    Frage zu Pluggit Temperatursensor: Hallo, habe seit Juni eine Pluggit AP310 Lüftungsanlage im Betrieb. Seit 2 Tage besitze ich die Pluggit Fernbedienung und beobachte die Werte....
  3. Aufwertung Kellerraum: Fragen zu Farbe auf Beton, Farbe und Fugen an Styrodur

    Aufwertung Kellerraum: Fragen zu Farbe auf Beton, Farbe und Fugen an Styrodur: Hallo, ich habe angefangen einen Kellervorraum optisch etwas aufzuwerten, der bisher nach außen offen (zur Kellertreppe) war und nun mit einer...
  4. Probleme mit Feuchtigkeit. Fragen zur Bodenplatte

    Probleme mit Feuchtigkeit. Fragen zur Bodenplatte: Hallo an alle Experten hier. Ich benötige bitte Eure Hilfe. Auf dem Bild seht Ihr mein Problem. Bei meinem Haus von 1910 ist diese Wand immer...
  5. Typische Fragen in der Bauvoranfrage

    Typische Fragen in der Bauvoranfrage: Ich werde als Bauvorlagenberechtigter alsbald meine erste Bauvoranfrage einreichen. Am zuständigen Bauamt des betreffenden Gebietes...