Altbau - Fenstereinbau - Pfusch hoch 10

Diskutiere Altbau - Fenstereinbau - Pfusch hoch 10 im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; Hallo zusammen, habe mir ein altes Häuschen (1957) gemietet, das noch renoviert wird bevor ich einziehe. (Ich mache die Nebenarbeiten dabei.)...

  1. #1 spizalist, 22.10.2010
    spizalist

    spizalist

    Dabei seit:
    22.10.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schreiner
    Ort:
    SW
    Hallo zusammen,

    habe mir ein altes Häuschen (1957) gemietet, das noch renoviert wird bevor ich einziehe. (Ich mache die Nebenarbeiten dabei.)

    Das Dach wurde kpl. erneuert.

    Momentan ist der Fenstermonteur im Haus.

    Mir ist dabei folgendes aufgefallen:

    1. Innen und Außen wird mit ein und demselben Acryl ans Mauerwerk
    versiegelt
    2. Es wurde nirgends ein Kompriband eingebracht.
    3. Schaum ist stellenweise nur 2cm in den zwischenraum Mauerwerk/Rahmen
    eingedrungen
    4. Innen wurden nicht überall Abschlussschienen aufgeklebt.
    5. Stellenweise wurde außen garnicht ans Mauerwerk abgedichtet
    (Dachdecker hat sein Blech bis ans Gaupenfenster rangzogen und davor
    hat der Fensterbauer anscheinend es nicht für nötig gehalten)
    6. Kellerfenster sind aussen nicht abgedichtet
    (Achtung Zitat Monteur: wir kommen nicht aussen ran zum
    abdichten,wegen den Gittern die davor angebracht sind)
    usw. usw.

    Hab vor Jahren Schreiner gelernt und auch Fenster eingebaut, damals sind die Fenster nur vollflächig ausgeschäumt worden - wiegesagt damals war das ja noch so gang und gebe.

    Nur nach heutigem Stand der Technik denke ich mal ist das alles anders.
    Ich weis das daß Pfusch ist was die momentan machen, hab die Vermieter davon in Kenntnis gesetzt und er ist kurz davor einen SV einzubeziehn.

    Hab die Fenstermonteure 3mal gefragt wegen einem Kompriband in der Aussenlaibung jedesmal wurde ich nur angelogen.

    Frage:
    A. Kompri ist doch ein muss, auch im Altbau oder?
    B. Ist nur Acryl aussen OK?


    Was mich noch wundert die Fenster wurden eingeschäumt, 10 min. später
    wurde bereits mit Acryl verfugt und die Leisten drüber. So schnell härtet doch der Schaum nicht aus oder?

    Musste mich einfach mal hier ausko... und hoffe auf ein paar nette Reaktionen.

    Gruß
     
  2. #2 Ralf Dühlmeyer, 22.10.2010
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    34.317
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
  3. #3 spizalist, 27.10.2010
    spizalist

    spizalist

    Dabei seit:
    22.10.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schreiner
    Ort:
    SW
    Hallo,

    hab mal ein paar Bilder dazu.

    Die Kellerfenster sind von aussen garnicht abgedichtet.

    Bei vielen wurde kein Dämmmaterial eingebracht.

    Rolladenführungen zu kurz.

    Acryl wurde unsauber Verarbeitet usw. usw.
     
Thema:

Altbau - Fenstereinbau - Pfusch hoch 10

Die Seite wird geladen...

Altbau - Fenstereinbau - Pfusch hoch 10 - Ähnliche Themen

  1. Fenstereinbau in nicht-gedämmten Altbau

    Fenstereinbau in nicht-gedämmten Altbau: Hallo zusammen. Ich habe einen Altbau (1960), dessen Originalfenster (nur noch die wetterabgewandte Seite) ausgetauscht werden sollen gegen...
  2. Fenstereinbau in Altbau - Einschätzung zur Ausführung gefragt

    Fenstereinbau in Altbau - Einschätzung zur Ausführung gefragt: Hallo! Ich bin absoluter Laie und freue mich über Hilfe. In unserer Altbau-Mietwohnung wurden die alten (gerade überarbeiteten)...
  3. Fenstereinbau im Altbau?

    Fenstereinbau im Altbau?: Hallo, ich hoffe es mag mir jemand verständlich erklären, wie es korrekt sein sollte und wie ich vorgehen soll. Wir haben heute neue Fenster...
  4. Fehler bei Fenstereinbau im Altbau. Nur Stress und Ärger?

    Fehler bei Fenstereinbau im Altbau. Nur Stress und Ärger?: Hallo liebe Forumsnutzer! Kann mir jemand helfen? Wir lassen zur Zeit unsere alten Holzfenster durch neue Kunststofffenster ersetzen. Und haben...
  5. Fenstereinbau im Altbau nach Stand 1990 zulässig?

    Fenstereinbau im Altbau nach Stand 1990 zulässig?: Hallo, wir sind Hausbesitzerneulinge und haben in ein Steinfachwerkhaus (Neuaufbau nach Krieg 1953) teilweise neue Fenstereinbauen lassen. Im...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden