Anbau WHS an Büro

Diskutiere Anbau WHS an Büro im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Hallo Zusammen! Ich befasse mich mit dem Gedanken an ein vorhandenes Garagengebäude (soll dann Büro werden) ein Wohnhaus anzubauen (Holzständer...

  1. rocksack

    rocksack

    Dabei seit:
    19. Februar 2012
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Unternehmer
    Ort:
    Herrenberg (BW)
    Benutzertitelzusatz:
    Wissenshungriger Laienexperte
    Hallo Zusammen!

    Ich befasse mich mit dem Gedanken an ein vorhandenes Garagengebäude (soll dann Büro werden) ein Wohnhaus anzubauen (Holzständer ohne Keller). Anbau deshalb, weil das Grundstück keinen Platz für ein freistehendes Haus hergibt (bräuchte 5m Abstand zum Bürogebäude wg. Brandschutz).

    Vorab: Ich bin kein Architekt, befasse mich aber sehr intensiv mit dem Gedanken und der Planung und habe auch schon Hausbauerfahrung (1x Renovierung, 2x Neubau). Sozusagen eine Baulaie mit etwas Erfahrung (ich weiß... das sind die SCHLIMMSTEN!). :yikes
    Aus diesem Grund möchte ich die vielleicht nicht 100% fachgerechten Skizzen und Bemaßungen entschuldigen. Es geht mir vorab nur um die Idee und evtl. um grobe Planungsfehler und nicht um den perfekten Plan - ich werde zur Umsetzung natürlich einen Architekten beauftragen und das ordentlich machen lassen!

    Folgende Punkte sind mir wichtig bzw. Voraussetzung:

    - 2 Vollgeschosse (Flachdach)
    - Aus Kostengründen soll auf 'Schnickschnack' (Erker, Balkone, usw.) verzichtet werden. Es soll also möglichst GÜNSTIG (nicht billig) gebaut werden.
    - Kein Keller (ebenso aus Kostengründen - im Nebengebäude ist genügend Platz)
    - Das Treppenhaus soll beide Gebäude versorgen (ist also das zentrale Verbindungsstück).
    - 2 (bis auf den Quadratzentimeter) gleich große und gleich geschnittene Kinderzimmer (wer 2 Kinder hat, kann diesen Wunsch evtl. nachvollziehen). :cool:

    Anbei mal die Bilder und Skizzen, wie ich mir das vorstelle und die ich jetzt mal zur Diskussion stellen möchte (es geht nur um den Linken Teil - das WHS):

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Danke schon mal für Tipps und Anregungen!! :-)

    Liebe Grüße
    Mike
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gast036816

    Gast036816 Gast

    die ansicht gefällt mir nicht von der formalen aufteilung der fensteröffnungen nicht. die vertikal und horizontal gegliederten formate passen nicht zusammen.

    das rot kannst du ruhig weglassen ebenso wie die schwarze dachkrempe.

    wenn du mit deinem entwurf zum architekten gehst, dann soll er dass alles ein bisschen schicker machen und dem haus eine schönere ansicht verpassen.

    das gemeinsame treppenhaus - büro + wohnung - wäre nicht mein ding.
     
  4. rocksack

    rocksack

    Dabei seit:
    19. Februar 2012
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Unternehmer
    Ort:
    Herrenberg (BW)
    Benutzertitelzusatz:
    Wissenshungriger Laienexperte
    Da brauche ich bitte ne etwas detailliertere Erklärung. Kann mir zwar vorstellen was Du meinst aber könntest Du das bitte noch etwas ausführen (vielleicht auch mit nem 'Verbesserungsvorschlag')?


    Da das gesamte Gebäude (mit Büro) ca. 25m lang ist, wollte ich mit etwas Farbe arbeiten um es optisch etwas zu 'brechen'. Sonst ist es ein riesiger, weißer Klotz...
    Also hier wäre ich auch für Tipps dankbar (bin da leider nicht ganz so kreativ).

    Das Treppenhaus ist quasi ein 'Muß', da es sonst kein Anbau ist. Ich finde es aber ganz angenehm vom Schlafzimmer direkt ins Büro stolpern zu können. :lock
    Oder meinst Du das Optische?
     
  5. kike

    kike

    Dabei seit:
    5. Dezember 2010
    Beiträge:
    663
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Hessen
    Mal abgesehen von dem Büro-WHS Treppenhaus, das ich auch nicht so toll finde: Wenn du vom Treppenhaus in die Wohnung im EG eintrittst, dann erwartet dich ein kurzer Schlauch, der vielleicht noch durch die offenstehende Gäste-WC oder Technikraumtür belichtet wird. Hätte für mich nicht so den Charm. Und eine Garderobe sehe ich da auch nicht - oder befindet die sich auch im Büro-WHS Treppenhaus?

    Zugang zum Hauswirtschaftsraum nur nach Slalom durch den Technikraum?
     
  6. rocksack

    rocksack

    Dabei seit:
    19. Februar 2012
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Unternehmer
    Ort:
    Herrenberg (BW)
    Benutzertitelzusatz:
    Wissenshungriger Laienexperte
    Du hast recht mit dem kurzen Schlauch...
    Die lange, gerade Wand über die komplette Hauslänge gefällt mir auch noch nicht so 100% - habe aber keine andere Idee (passt halt auch zu oben).
    Ja, zum HWR muß ich durch den Technikraum, da ich nicht noch ne Türe mitten im Wohnzimmer haben wollte.
    Garderobe ist im Treppenhaus links 'unter' der Treppe.
     
  7. susannede

    susannede

    Dabei seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    5.345
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufrau
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    dipl.- ing. architekt
    Holzständer mit Flachdach.
    Hmmm.
     
  8. Gast036816

    Gast036816 Gast

    wir müssen doch jetzt nicht hier den entwurf weiter überarbeiten. das sollte der architekt machen, der dich weiter beraten soll. das geht einfach zu weit, hier die planung zu überarbeiten. nimm den entwurf, die anmerkungen und lass dir deine grundlage von einem architekten deines vertrauens ordentlich weiter bearbeiten.
     
  9. rocksack

    rocksack

    Dabei seit:
    19. Februar 2012
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Unternehmer
    Ort:
    Herrenberg (BW)
    Benutzertitelzusatz:
    Wissenshungriger Laienexperte
    @susannede:
    Flachdach + Holzständer = Hmmmh
    Hmmmh = Problem?

    @rolf a i b:
    Natürlich verlange ich das nicht von Euch aber ich bin eben für jeden Tipp dankbar und je mehr ich selber machen und verstehen kann, desto konkreter wird es für mich (und dann auch für den zukünftigen Architekten). Deshalb frag ich hier nach Tipps und Anregungen (in Deinem Fall habe ich es nicht ganz verstanden was genau Du meinst). Ich möchte das alles verstehen und nachvollziehen können und wenn ich dadurch (auch erstmal ohne Architekten) zu meinem 'perfekten Entwurf' komme ist dies ja um so besser.
     
  10. susannede

    susannede

    Dabei seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    5.345
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufrau
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    dipl.- ing. architekt
    Jein.
    Aber mehr Schadensfälle, als gelungene Ausführungen, behaupte ich mal.
    Auf jeden Fall die Konstruktion im Trockenen / raumseits lassen.
     
  11. rocksack

    rocksack

    Dabei seit:
    19. Februar 2012
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Unternehmer
    Ort:
    Herrenberg (BW)
    Benutzertitelzusatz:
    Wissenshungriger Laienexperte
    Welche Schäden treten hier vermehrt auf, die auf die Holzständerkonstruktion zurückzuführen sind?
    Satteldach kommt leider nicht in Frage, da ich auf jeden Fall im OG ein volles Geschoss haben möchte. Pultdach wäre eine Alternative, allerdings ist das aus Brandschutzsicht (im vorderen Bereich Bürogebäude darf kein Dachüberstand sein) ein Problem.

    Zur Konstruktion:
    Ich habe mal die Bedenken von kike aufgenommen und die Wand (kurzer Schlauch) an der Küche entfernt. Da muß ich jetzt erstmal den Küchenbauer anhauen, welche Möglichkeiten einer freistehenden Küche es hier gibt aber so ist es zumindest kein dunkler Gang mehr. Die zusätzliche Türe im Wohnzimmer ist eigenltich nicht ganz so schlimm wie ich dachte, da es alles recht symetrisch ist.
    Was meint ihr?
    [​IMG]
     
  12. fanderl

    fanderl

    Dabei seit:
    10. Januar 2012
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kundenberaterin
    Ort:
    LK PAF
    @rocksack

    mit welchem Programm hast du den Plan gezeichnet?
    Hat man wenigstens mal ne Auswahl an Einrichtung :-)
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. susannede

    susannede

    Dabei seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    5.345
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufrau
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    dipl.- ing. architekt
  15. rocksack

    rocksack

    Dabei seit:
    19. Februar 2012
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Unternehmer
    Ort:
    Herrenberg (BW)
    Benutzertitelzusatz:
    Wissenshungriger Laienexperte
    @susannede: Danke!!

    Das ist ARCON. Das hab ich mir vor längerer Zeit mal gekauf. Allerdings bin ich mit den Texturen (Einrichtung) nicht ganz zufrieden und habe mir in mühevoller Kleinarbeit Zeug aus dem internet zusammengesucht und zugekauft. Dennoch würde ich mir keine blaue Küche in die Bude stellen - aber man erkennt zumindest, daß es ne Küche ist und hat einigermaßen Auswahl an Küchenmöbeln usw. :-)
    Ein 'richtiges' Programm mit ordentlichen und aktuellen Objekten gibts glaub nur für relativ viel Kohle und das lohnt sich für den 'Hobbyarchitekten' wohl eher nicht!
     
Thema:

Anbau WHS an Büro

Die Seite wird geladen...

Anbau WHS an Büro - Ähnliche Themen

  1. Anbau Dämmen Kaltdach / Warmdach ?

    Anbau Dämmen Kaltdach / Warmdach ?: Hallo zusammen der Winter ist schon fast da und wird wollten gerne unser Dach unseres Anbaus ( 15 m²) vernünftig Dämmen lassen. Hatten 2 Firmen...
  2. Neuer Energieausweis bei Anbau?

    Neuer Energieausweis bei Anbau?: Hallo die Damen und Herren, die Baugenhemigung für unseren Anbau ist nun endlich durch. Ich kann euch sagen, das war eine Odysee. Als kleines...
  3. Anbau an Nachbargebäude

    Anbau an Nachbargebäude: Hallo, wir planen den Neubau eines Einfamilienhauses als Grenzbebauung mit Anbau an ein ca. 3 Meter hohes Nachbargebäude (Nebengebäude, massiv)....
  4. Anbau Dach

    Anbau Dach: Hallo, wir möchten einen Erker nachträglich anbauen.Er soll so ca 8m gross werden. Was für ein Dach ist am besten geeignet wenn man keine Ziegel...
  5. Setzrisse Mauer und Estrich nach Anbau

    Setzrisse Mauer und Estrich nach Anbau: Ich schildere die folgende Situation: Bestand ca. 12 Jahre altes Reihenendhaus bis vor 2 Jahren ohne Setzrisse. Vor zwei Jahren ist eine neue...