Anordnung Haus und Carport auf Grundstück

Diskutiere Anordnung Haus und Carport auf Grundstück im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Liebe Foristen, ich habe ein Grundstück erworben worauf ein EFH ca. 170qm WF und ein Doppelcarport vlt. auch Doppelgarage errichtet werden...

  1. aphel

    aphel

    Dabei seit:
    15.05.2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Porta Westfalica
    Liebe Foristen,

    ich habe ein Grundstück erworben worauf ein EFH ca. 170qm WF und ein Doppelcarport vlt. auch Doppelgarage errichtet werden sollen. Das Grundstück hat 822 qm, einigermaßen gute Abmessungen und Ausrichtung.

    Ich benötige eure Meinung hinsichtlich der Ausrichtung und Anordnung der Baukörper. Das Haus wird wohl auf etwa 12x11m, vlt. auch mehr kommen.

    Gibt es eine Alternative zu meiner Überlegung, den Carport an die Grenze zu Grundstück III zu setzen und dann angrenzend das Haus mit Ausrichtung nach Südost? Dies hätte eine kurze Zufahrt zur Folge und eine Abgrenzung zu dem Doppelhaus welches auf Grundstück 3 erstellt wird, allerdings versperrt es auch die Westseite.

    Ich bin für Kommentare dankbar.

    lage fein.jpg lage grob.jpg
     
  2. Anzeige

    Ich kann dir diesen Ratgeber empfehlen. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. 11ant

    11ant

    Dabei seit:
    28.02.2017
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    19
    Beruf:
    Unternehmensberater
    Ort:
    RLP Nord
    Deine Grafiken sind leider nicht gut lesbar aufgelöst. Was man aber wohl sieht, ist: offenbar ignorierst Du die Angabe der Baugrenze.
     
  4. aphel

    aphel

    Dabei seit:
    15.05.2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Porta Westfalica
    Ich habe die Dateien noch einmal, hoffentlich leserlicher beigefügt.

    Die eigentliche Baugrenze (blaue Strichlinie) darf überschritten werden.

    Das mögliche Baufeld ist rot markiert. Muss sich denn ein Nebengebäude wie Carport oder Gartenhaus auch innerhalb des Baufeldes befinden? Ich dachte das gilt nur für das eigentliche Haus?!

    Den Anhang lage grob.pdf betrachten Den Anhang lage fein.pdf betrachten
     
  5. 11ant

    11ant

    Dabei seit:
    28.02.2017
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    19
    Beruf:
    Unternehmensberater
    Ort:
    RLP Nord
    das hat schon´mal geklappt :-)

    wozu dient sie dann Deiner Meinung nach ?
    Zurückweichen darf man von ihr, das unterscheidet sie von der Baulinie.
    Überschritten werden darf sie üblicherweise mit Garagen, gelegentlich auch mit Erkern oder Wintergärten.

    Das Baufenster liegt nie jenseits der Baugrenze.

    Wann welche Nebengebäude o. dergl. aus dem Baufenster hinausragen oder gar ganz außerhalb liegen dürfen und in welchem Maße, findet sich in den textlichen Festsetzungen. Was Du hier abgebildet hast, sieht nicht nach einem Ausschnitt aus einem Bebauungsplan aus, sondern nach einer (unvollständig bzw. fehlerhaft) daraus abgeleiteten Privatzeichnung. In amtlichen Plänen laufen Baugrenzen nicht durch Baufenster hindurch, sondern (wie der Name ja schon sagt) begrenzen sie.

    Eine Gebäudelage auf irrigen Annahmen basierend zu diskutieren, macht jedoch wenig Sinn. Nach meiner Erwartung liegt das tatsächliche Baufenster ungünstiger: nämlich weiter planunten, planoben begrenzt durch die Baugrenze und dann bis 3m vor den Grundstücksgrenzen zurückweichend in den Südostteil hinein.
     
  6. aphel

    aphel

    Dabei seit:
    15.05.2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Porta Westfalica
    Vielen Dank für die Hinweise. Der Lageplan stammt vom Projektentwickler und diente als Antragsgrundlage und Visualisierung für die Aufhebung der eigentlichen Baugrenze (blau) für das Bauamt. Es liegt ein positiver Bauvorbescheid über das erweiterte Baufeld (rot) vor.

    Es scheint also alles seine Richtigkeit zu haben.
     
  7. 11ant

    11ant

    Dabei seit:
    28.02.2017
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    19
    Beruf:
    Unternehmensberater
    Ort:
    RLP Nord
    Aha. Ja, Bebauungspläne kann man ändern, und auch Befreiungen beantragen. Gut, wenn nun das rote Feld allein maßgeblich ist, liegt die Sache ja ziemlich klar: Nordwest geht nur für eine(n) Einzelcarport / -garage (direkt an der Grenze zu II), sonst leidet der Hausgrundriß; Südwest würde auch für eine(n) Doppelcarport / -garage passen, natürlich so zufahrtsnah wie möglich (allerdings würde ich vor einer Garage immer genug Platz lassen, auch mal vor dem Tor zu parken).
     
  8. #7 Andybaut, 16.05.2017
    Andybaut

    Andybaut

    Dabei seit:
    02.04.2015
    Beiträge:
    4.715
    Zustimmungen:
    182
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Baden-Württemberg
    warum legst du die Garage nicht zu Grundstück 2?
    Das ist doch von der Himmelsrichtung die ungünstigste Lage.
    Die Zufahrtslänge wäre gleich wie bei dem anderen, oder?

    Im Süd-Westen hätte ich gefühlt lieber eine Terrase wie eine Garage.
    Auch der Eingang und das WC wird wohl im Norden sein und sonst wenig Fenster.
    Das passt doch alles recht gut zu einer Garage davor.
     
  9. aphel

    aphel

    Dabei seit:
    15.05.2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Porta Westfalica
    Ich habe versucht beide Varianten einmal zu skizzieren.
    V1 mit dem Carport im Westen könnte mit einer kürzeren Auffahrt realisiert werden und wäre deutlich breiter, wie 11ant schon hervorgehoben hat. Ihr würdet wohl den Carport noch etwas weiter nach Süden rücken? Dann aber greift Andybauts Argumentation, dass diese Seite dann sehr verschattet wird.

    Die Nordcarport V2 würde leider nicht breit genug sein für einen Doppelcarport, oder?! Der Baukörper des EFH (geplant sind 170qm WF) wird sicherlich mindestens 12.50x11m werden bei 1,5 Geschossen. Das gibt das Baufenster dann nicht mehr her. Die Zufahrtslänge wäre auch deutlich länger.

    Gibt es noch weitere Argumente / Varianten?

    Den Anhang vorschlag02.pdf betrachten Den Anhang vorschlag01.pdf betrachten
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. manni

    manni

    Dabei seit:
    27.09.2002
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Unterfranken
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr + Stromer
    Gehe zurück auf LOS und starte neu.
    Du hast Scheuklappen vor den Augen, und hast kein Gespür mehr für eine Alternativlösung, weil dir irgendein Verkäufer eine Floh ins Ohr gesetzt hat. Es gibt unzählige Alternativen! Lass dich unabhängig beraten!!! Das was du vorstellst ist Krampf.
     
  12. aphel

    aphel

    Dabei seit:
    15.05.2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Porta Westfalica
    Hey Manni, ist es nicht noch zu früh für diesen Standardspruch?
    Nur für den Fall, dass du das Ernst meinst: Welchen Verkäufer meinst du? Den des Grundstückes? Dem ist völlig egal was wo und wie angeordnet ist. Gefühlt bin ich eigentlich auch noch gar nicht weit weg von "LOS", bin offen für deine unzähligen Alternativen und noch lange nicht bei einer Entscheidung. Setzt mir Flöhe ins Ohr, dafür bin ich ja hier.

    Vielen Dank an die bisherigen, hilfreichen Beiträge.
     
Thema: Anordnung Haus und Carport auf Grundstück
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. carport auf wiesengrundstück

Die Seite wird geladen...

Anordnung Haus und Carport auf Grundstück - Ähnliche Themen

  1. Verkehrswert Grundstück ideelle Teilung

    Verkehrswert Grundstück ideelle Teilung: Hallo! Wir wollen auf dem Grundstück der Schwiegermutter bauen. Wir würden ihr dann eben gerne einen Teil abkaufen. Das Grundstück kann nun aber...
  2. Zukauf Grundstück / Erschließungskosten?

    Zukauf Grundstück / Erschließungskosten?: Liebe Forumsgemeinde, folgende Situation: Haus aus den 1950iger Jahren in BaWü, Erschießungskosten sind längst bezahlt. Das Grundstück ist aber...
  3. Differenz zwischen Länge und Breite der Perimeterdämmung und des Hauses

    Differenz zwischen Länge und Breite der Perimeterdämmung und des Hauses: Hallo Bauexperten, ich habe folgende Frage: Ich baue ein Einfamilienhaus, 8 auf 11 m, mit einer Bodenplatte und einem 36 er Ziegelstein. Vor der...
  4. Unterfangung eines Hauses

    Unterfangung eines Hauses: Hallo, Wir bauen ein Reihenmittelhaus auf einem Grundstück was zusammen mit einem Endhaus gebaut wird. Neben das Mittelhaus ist ein altes Haus mit...
  5. Sicherung Grundstück in Hanglage zum Nachbarn

    Sicherung Grundstück in Hanglage zum Nachbarn: Hallo, ich habe eine Frage zur Absicherung unseres Grundstückes. Wir haben ei Grundstück neben unserem Haus, das zu Bauland wurde, was wir jedoch...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden