Architektenplan

Diskutiere Architektenplan im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Hallo, gibt es Meinungen zum folgenden Grundriss? Ist zusammen mit einem Architekt entstanden, aber bisher nur grob. Feinheiten stehen noch aus....

  1. Tobi82

    Tobi82

    Dabei seit:
    03.01.2007
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Bonn
    Hallo,
    gibt es Meinungen zum folgenden Grundriss? Ist zusammen mit einem Architekt entstanden, aber bisher nur grob. Feinheiten stehen noch aus. Auch die Fenster sind bisher nur mal grob vorgesehen. Bin für Anregungen dankbar. Gerne auch Kritik. Später ändern ist nicht so leicht ;-)
    Rechts, wo die Treppe ist, ist Nordseite.

    http://picasaweb.google.de/Tobi1982/AktuelleGrundrisse#
     
  2. #2 Baldbauherr, 27.11.2009
    Baldbauherr

    Baldbauherr

    Dabei seit:
    04.10.2008
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Soz.Arb
    Ort:
    Karlsruhe
    [​IMG]

    hier eine Meinung:
    Die Garage gefällt mir :)
    Ansonsten hab ich hier einige Kataloge von Fertighausherstellern, die.......

    Aber eine Frage: Hat der Architekt die Möbel so aufgestellt?

    gruß
     
  3. #3 ManfredH, 27.11.2009
    ManfredH

    ManfredH Gast

    Der Keller ist doch auch ganz ok :)
     
  4. #4 wasweissich, 28.11.2009
    wasweissich

    wasweissich Gast

    erste anregung :

    nicht versuchen zu ver...........

    ein architekt hätte ..................... gezeichnet .

    (ist ein rätsel , aber nur für tobi .200 punkte)
     
  5. #5 garfilius, 28.11.2009
    garfilius

    garfilius Gast

    hat tobi nicht geschrieben, nur "zusammen mit einem Architekten entstanden". Wahrscheinlich sind auf drei Blättern die Grundrisszeichnungen und auf dem vierten ein Bild von einem Architekten entstanden - oder so...
    Falls so etwas wirklich ein Architekt gezeichnet hat, sollte man demnächst diese Berufsbezeichnung wie die green card verlosen.
     
  6. #6 greentux, 28.11.2009
    greentux

    greentux

    Dabei seit:
    04.07.2009
    Beiträge:
    1.231
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur ET
    Ort:
    Dresden
    Landschaftsarchitekt, Softwarearchitekt, alles möglich.
     
  7. #7 MoRüBe, 28.11.2009
    MoRüBe

    MoRüBe Gast

  8. Tobi82

    Tobi82

    Dabei seit:
    03.01.2007
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Bonn
    Hey, hab nichts anderes erwartet hier im Forum. Die meisten Sachen hab ich zusammen mit einem Architekten geplant. Möbel, Fenster usw wie gesagt noch nicht wirklich. Erst mal nur die mögl. gute Anordnung der Räume (Größe, Zuordnung, Himmelsrichtungen). So schlimm kann der Architekt nicht sein, da gleich 2 Architekten gesagt haben das die Anordnung absolut ok sei. Wie gesagt, das soll das grobe sein. An den Feinheiten arbeiten wir grad und ich erhoffe mir hier evtl. paar gute Tipps. Also wenn schon nur meckern, dann gerne auch mit Begründungen und Tipps :think
     
  9. Tobi82

    Tobi82

    Dabei seit:
    03.01.2007
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Bonn
    Was hast du gewusst? Das ich woanders parallel auch noch gefragt habe weil mir das Forum sympathischer ist und man dort wenigstens auch Antworten bekommt???
     
  10. matom

    matom

    Dabei seit:
    18.07.2009
    Beiträge:
    751
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sachbearbeiter Abt. Steuern
    Ort:
    Hagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dipl.-Ök.
    Hallo,

    die Fenster in den Kinderzimmer wirken recht klein.
    Nen Schreibtisch mit Blick auf die Wand ist blöd (mein Geschmack)
    Bei 1 meter Kniestock passt da nen Schreibtisch wohl hin aber dadrauf kein TFT oder Lampe mehr.

    Betten mit dem Kopfende in den Kniestock rein, da gibts oft Kopfbeulen ^^
    In der Ankleide vom Schlafzimmer sind die Schränke dann nur 1 m hoch?


    EG gefällt mir wobei ich eher nen Freund von Sitzecken bin in der Küche.
     
  11. Tobi82

    Tobi82

    Dabei seit:
    03.01.2007
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Bonn
    Hey, vielen Dank Matom!
    Die Fenster gerade in Kinderzimmer und in der Küche sind noch nicht wirklich fix. Sind noch am überlegen...eigentlich würden im Kinderzimmer ja Bodentiefe Fenster (Südseite) Sinn machen. Aber um mehr Stellfläche zu haben und damit die Kinder nicht rausfallen sind normale evtl doch besser. Sind uns da noch nicht sicher.
    Also ich hatte meine Betten bisher immer mit dem Kopfende in die Dachschräge ist gemütlich und klappt ohne Probleme ;-) Muss ja auch nicht zwangsläufig so gestellt werden, jedoch denke ich so wird die Dachschräge gut genutzt.
    Ankleide habe ich einfach mal nen Schrank in die Dachschräge geworfen ;-) Die restlichen fehlen noch.

    Das mit der Sitzecke in der Küche ist mal ne prima Idee. Nimmt ja auch weniger Platz weg. Hatte ich bisher noch nicht drüber nachgedacht.
     
  12. Tobi82

    Tobi82

    Dabei seit:
    03.01.2007
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Bonn
    Küche bereitet mir eh noch Kopfschmerzen. Sie ist für meinen Geschmack etwas breit. Habe da noch keine zündende Idee, da wir die Länge im "Esszimmer" beibehalten wollen. Der Abstellraum muss auch nicht unbedingt an der Stelle sein. Wollte vielleicht mit dem Grundriss mal zum Küchenplaner und einfach mal durch planen lassen wie die Küche passen würde.
     
  13. #13 Baldbauherr, 28.11.2009
    Baldbauherr

    Baldbauherr

    Dabei seit:
    04.10.2008
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Soz.Arb
    Ort:
    Karlsruhe
    Bei so einem Minischlafzimmer würde ich mir die Ankleide sparen. (Wand und Tür einfach weg)

    Ob die Abwasserrohre günstig zu verwirklichen sind kann ich nicht beurteilen, da ich ja kein Architekt bin :) Aber bei dieser Badaufteilung dürfte das nicht so einfach werden.

    Balkon ist Geschmacksache. Meiner Meinung nach gibt es bei einem Einfamilienhaus mit Terasse kaum einen Anlass, bei dem man den Balkon nutzt.
    (Außer evtl. bepflanzen, Dinge abstellen, putzen....)
     
  14. Tobi82

    Tobi82

    Dabei seit:
    03.01.2007
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Bonn
    Gerade deshalb ist das Schlafzimmer doch mini, weil man ja noch die Ankleide hat, so bis auf eine Kommode oder so alles verschwindet.
    Evtl. könnte man das noch etwas strecken. Ich würde es gerne schaffen oben den Flur ausgangs der Treppe gerade zu haben, also das man nicht um die Ecke laufen muss. Dazu müsste man das Bad komplett drehen oder so. Hat jemand ne Idee?
    Der Balkon sieht einfach so viel besser aus wie oben geschlossen im Zwerchgiebel. Das stimmt...über den Sinn lässt sich streiten.
     
  15. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    16.077
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    balkon? wo siehst du einen balkon?
    das ist ein restflecken auf dem du eine kiste sprudel
    zum kühlen rausstellen, aber dann nicht mehr laufen kannst.

    und dieser restflecken kommt daher, weil man das EG schon
    nicht auf die reihe gebracht hat...

    mir gefallen diese schreibtisch- und nachttischlampen...:D
     
  16. Tobi82

    Tobi82

    Dabei seit:
    03.01.2007
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Bonn
    Der Balkon ist doch genau deshalb so mini, weil man ihn eigentlich nicht braucht. Er soll einfach einen Akzent im Zwerchgiebel setzen. Da man ihn nicht zwingend braucht ist die größe ja egal.
     
  17. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    16.077
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    entschuldige mal, aber das ist doch blödsinn.

    wenn ich etwas nicht brauche, bau ich es auch nicht
    und gib geld dafür aus...
     
  18. matom

    matom

    Dabei seit:
    18.07.2009
    Beiträge:
    751
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sachbearbeiter Abt. Steuern
    Ort:
    Hagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dipl.-Ök.
    habe grad mal an unser jetziges Schlafzimmer gedact und den Schrank den wir haben der misst 2,2 m Hoch x 3 m breit.
    Und da ists schon relativ eng drin mit allen klamotten.
    Bei dir in der Ankleide sind das 2,5 x 1,2 m. :wow

    Würd auch sagen Ankleide Weg und den Schrank auf die Seite ohne Schräge planen.
     
  19. #19 Baldbauherr, 28.11.2009
    Baldbauherr

    Baldbauherr

    Dabei seit:
    04.10.2008
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Soz.Arb
    Ort:
    Karlsruhe
    Aber viel mehr als eine Kommode passt in Deine Ankleide eh nicht rein, sonst geht die Tür nicht auf. Und wo kleidet man sich dann an? Die Möbel, die auf deinen Zeichnungen in der Ankleide stehen, können ja maximal 100cm hoch sein...
    Egal, wenn 2 Architekten den Entwurf gut finden und es nur um kleine Detailänderungen geht.
    Für mich sieht das eher wie ein selbstmodifizierter Kataloggrundriss aus.
     
  20. Tobi82

    Tobi82

    Dabei seit:
    03.01.2007
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Bonn
    Baumal, ist dir denn die äußere Optik komplett egal? Ich finde es viel schöner wenn oben im Zwerchgiebel etwas Balkon ist wie eine platte Wand.

    Und wenn man die Ankleide komplett bis an das Geländer zieht? Will eigentlich eh weg von diesem "Empore"-Stil und oben geschlossen. Man kommt die Treppe hoch und geht geradeaus durch den Flur. Wäre auch vom Lichteinfall besser.
    Drempel soll auch noch auf 1,20 erhöht werden...ist einfach praktischer.
     
Thema:

Architektenplan

Die Seite wird geladen...

Architektenplan - Ähnliche Themen

  1. Woran erkenne ich ein Architektenplan

    Woran erkenne ich ein Architektenplan: Auf den Plänen steht ja nie Architektenplan. Woran erkenne ich dann, dass es sich um ein Architektenplan oder um eine Ausführungszeichnug handelt....
  2. Architektenplan diskutieren

    Architektenplan diskutieren: Servus zusammen, habe nun endlich den überarbeiteten Plan unseres Architekten bekommen. 1. Mit der Ausrichtung der Garage bin ich noch nicht ganz...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden