Badplanung - letzte Details

Diskutiere Badplanung - letzte Details im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Hallo zusammen, wir sitzen derzeit an der Detailplanung des Bades. Die grobe Aufteilung ist klar, aber jetzt geht es da drum, wieviel die...

  1. #1 loennermo, 20.08.2011
    loennermo

    loennermo

    Dabei seit:
    12.09.2009
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kommunikationselektroniker
    Ort:
    Osthessen
    Hallo zusammen,

    wir sitzen derzeit an der Detailplanung des Bades. Die grobe Aufteilung ist klar, aber jetzt geht es da drum, wieviel die genaue Position sein soll wegen der Wasser und Elektroanschlüsse. Unser Archi ist da nicht wirklich eine Hilfe... :frust

    Fest steht die grobe Raumaufteilung und dass ein 120cm Doppelwaschtisch mit passendem Unterschrank kommt. Zu dem Waschtisch gehört automatisch ein passender Spiegelschrank sowie ein Seitenschrank. Da wir sehr wahrscheinlich das gleiche System im WC-EG nehmen werden haben wir die Möglichkeit auch zwei Seitenschränke im Haupt-Bad zu installieren (Variante 3+4). Ins WC soll tendenziell kein Seitenschrank. Bei der Badewanne suchen wir noch nach einer bezahlbaren Alternative mit abgerundeten Kanten auf einer Seite. Und möglichst schmaler als 80cm um mehr Platz vor dem Waschbecken zu haben.

    Welche Aufteilung gefällt Euch besser und warum?


    Gruss+Dank
    Lönni
     
  2. #2 Gast036816, 21.08.2011
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    versuch bitte maße zu ergänzen. mich interessieren die raummaße insgesamt, die abstandsmaße zwischen den trennwänden und die nischenmaße. dann sind die abmessungen der gewählten objekte wichtig.

    mir erscheint das abstandsmaß zwischen waschbecken und badewanne zu klein.

    ich weiss zwar nicht was der vertrag mit deinem architekten beinhaltet, hier sind jedoch saubere wandabwicklungen und grundrissdarstellungen aller objekte, fliesen und ausstattungen erforderlich.

    wieviel schränke platz finden, muss erst einmal zurück gestellt werden, bis eine optimale objektanordnung steht.
     
  3. #3 Wieland, 21.08.2011
    Wieland

    Wieland Gast

    Meiner Meinung nach sollte auf eine Wanne verzichtet werden, wenn eine Badewanne
    installiert werden soll, würde ich mich für eine Dusch / Wannenkobination entscheiden.
    Sonst gehen einfach zu viele m² verloren.Dann bleibt auch noch Platz für Badschränke.


    :hammer:
     
  4. #4 Kuemmerling, 21.08.2011
    Kuemmerling

    Kuemmerling

    Dabei seit:
    10.08.2011
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bau- und Projektleiter
    Ort:
    Engelskirchen
    Benutzertitelzusatz:
    Mängel gibt es nicht, nur unbequeme Bauherren.
    .............. Also, wenn man schon ein Bad plant, dann würde ich auch einen Fliesenspiegel anfertigen lassen und Schalter, Dosen, Armaturen, Einläufe usw. darin definieren und bemaßen lassen. Sonst passt's nicht mit dem Fugenbild :think
    ( Planungsleisung des Architekten ) ?!
     
  5. #5 loennermo, 21.08.2011
    loennermo

    loennermo

    Dabei seit:
    12.09.2009
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kommunikationselektroniker
    Ort:
    Osthessen
    Also die Raummaße stehen ganz außen: 3,45 x 3,20 (roh). Die Nischenmaße sind im Anhang. Die Badewanne wird wohl nur 1,75 oder 1,80.

    Waschtisch: 120cm breit (wie breit der ist - k.A.)
    Badewanne: 1,80 x 0,80
    WC: Standard
    Dusche: siehe Anhang
    Die Trockenbauwände alle 17,5

    Gern hätten wir vor dem Waschbecken noch so einen Absatz (wie ín unserer derzeitigen Mietwohnung). Ich denke jedoch, dann würde der Abstand Waschbecken <-> Wanne noch geringer.

    Wir auch - jedoch ist an der grundsätzlichen Aufteilung nicht mehr viel zu ändern, da die Abwasserrohre und Deckendurchbrüche fix sind. Welches Maß braucht man dazwischen denn mindestens?

    Kann ich das wirklich verlangen? Ich denke nicht - ihr nehmt mich als super-kritischen Bauherren hier mittlerweile auf die Schippe, oder? ;)

    Jedoch hätte ich erwartet, dass der Architekt schon ein wenig mit berät was die Badaufteilung anbelangt. Genauso wie ich mir eine Planung der Komponenten im Technikraum gewünscht hätte.:o
     
  6. #6 Gast036816, 21.08.2011
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    komponenten im technikraum muss der architekt nicht unbedingt machen, es sei denn du hast ihn damit beauftragt, bzw. er erhält honorar dafür.

    bei der badausstattung muss der architekt dich beraten bei der auswahl der objekte, bei der platzierung ebenfalls. bei der vorliegenden badanordnung sind fliesenspiegel mit platzierung aller objekte und einrichtungen notwendig.

    verlang es einfach von ihm und fordere ihn auf den plan bis ....... vorzulegen.

    zwischen badewanne und waschbecken sollten wenigstens 85 cm platz sein, damit ausreichend bewegungsfläche vorhanden ist. deswegen wäre noch die waschbeckentiefe wichtig. wenn du aber schon so weit in der planung bist, aber die abmessungen vom waschbecken noch nicht bekannt sind, muss das schleunigst nachgeholt werden. auch hier ist dein architekt in der pflicht, rechtzeitig mit dem bauherrn zusammen die notwendigen entscheidungen - hier bemusterung und objektauswahl - zu herbei zu führen.

    wichtig ist noch, du kannst in diesem stadium nicht mehr mit rohbaumaßen planen, die sind zwar ein teil der planungsgrundlage, hier musst du jedoch mit fertigmaßen planen, d. h. putz, fliesen, objekte werden berücksichtigt und sind das maß der dinge.
     
Thema:

Badplanung - letzte Details

Die Seite wird geladen...

Badplanung - letzte Details - Ähnliche Themen

  1. Badplanung Sanierung - bodengleiche Dusche

    Badplanung Sanierung - bodengleiche Dusche: Moin zusammen, bisher immer nur als stiller Mitleser und Gast aktiv, wollte ich doch auch heute mal die Meinungen und Ideen der Community...
  2. Badplanung Neubau

    Badplanung Neubau: Guten Tag, wir stehen kurz vor Baubeginn und beschäftigen uns gerade intensiver mit unserem großen Bad. Meine Frau war jetzt schon beim Badplaner,...
  3. Badplanung im Bestand - Ideen? Verbesserungen?

    Badplanung im Bestand - Ideen? Verbesserungen?: Moin Moin, wir haben bei unsere Haussanierung einen Grundriss erhalten von der Planerin, (diese wurde nur für die groben Grundrisse und den...
  4. Badplanung EFH

    Badplanung EFH: Hallo zusammen, aktuell sind wir gerade dabei Ideen für unser neues Bad zu sammeln und am überlegen ob wir nicht in eine Badplanung investieren....
  5. Tipps zur Badplanung

    Tipps zur Badplanung: Momentan wird das Mehrfamilienhaus gebaut in dem wir eine Wohnung gekauft haben. Aktuell ist der Plan so, dass es einen Waschraum im Keller gibt,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden