Badsanierung OG unter Dachschräge - Rückbau, Dampfbremse und Dämmung

Diskutiere Badsanierung OG unter Dachschräge - Rückbau, Dampfbremse und Dämmung im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; Hallo! Folgende Situation: - Haus BJ 1986 - aktuell fast im Rohbauzustand, da Kernsanierung - Budget ist sehr am Ende angekommen :/ Wir wollen...

  1. #1 keinbeinschwein, 27.11.2023
    keinbeinschwein

    keinbeinschwein

    Dabei seit:
    21.09.2023
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    1
    Hallo!

    Folgende Situation:
    - Haus BJ 1986
    - aktuell fast im Rohbauzustand, da Kernsanierung
    - Budget ist sehr am Ende angekommen :/

    Wir wollen das Bad im OG sanieren. Aktuell ist es komplett leer.
    Dabei meinte heute einer der Monteure der Sanitärfirma, wir sollten im Grunde das ganze OG sanieren.
    Warum? Weil an den Schrägen nach der damaligen Bauart keine Dampfsperre haben. Der Aufbau ist also:
    Raum > Putz > HWL Platte > Glaswolle > Lattung mit Bitumenschindeldach > Auflattung mit Ziegeldach (Neu aufgebracht durch Vorbesitzer).

    Die Meinung eines Bausachverständigen am Anfang der Sanierung war:
    "Das Haus funktioniert. Es ist nichts feucht, sie haben keinen Schimmel, keine sichtbaren Schäden. Einige Dinge älterer Häuser, die bauphysikalisch nicht funktionieren sollten, tun es trotzdem ganz passabel. Ich würde da nichts anfassen. Wenn, dann kommen sie schnell in große Gesamtmaßnahmen, das wird richtig teuer".

    Nun fragen wir uns - was tun?
    1) "Einfach" Bad einbauen, wie geplant?
    Es hat offenbar die letzten 35 Jahre so funktioniert. Sei es, weil es nach außen nicht luftdicht ist und (ungewollt) hinterlüftet oder aus anderen Gründen. Natürlich erkauft durch höhere Heizkosten.
    2) Kompromiss - Nur im Bad aufgrund der hohen Feuchtigkeit die Schräge bzw. den Aufbau erneuern
    3) OG komplett runter reißen und alle Schrägen + Decken neu aufbauen => keine Option, unbezahlbar

    Hat jemand evtl, eigene Erfahrungen oder einen ähnlichen Aufbau und kann dazu was sagen?
    VG!
     
  2. #2 keinbeinschwein, 27.11.2023
    keinbeinschwein

    keinbeinschwein

    Dabei seit:
    21.09.2023
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    1
    Ich habe nach Anregung durch Dampfsperre oder Dampfbremse diesen Thread in der Bauakte gestöbert.
    "- Kaltdachlüftung
    Zur Gewährleistung der Lüftung des Kaltdaches erhält das Gebäude längs der Traufe beiderseits einen 4mm hohen Schlitz, der sich durch Aufnageln des letzten Schalungsbrettes auf de Rinneneisen ergibt. Als Abluftöffnungen sind im Spitzboden zwei Öffnungen 38,5cm x 51cm in beiden Giebeln vorzusehen, die durch eine feststehende Holzjalousie zu schließen sind."

    Heißt das für mich, ich sollte es im Grunde so belassen, wenn ich keinen großen Bahnhof eröffnen möchte, da durch die Hinterlüftung der Sammlung von Feuchtigkeit vorgebeugt wird?
     
  3. #3 Viethps, 27.11.2023
    Viethps

    Viethps

    Dabei seit:
    03.10.2010
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    207
    Beruf:
    Ex - Montageunternehmer jetzt Hausverwalter
    Ort:
    Dortmund
    Benutzertitelzusatz:
    Techniker kriegen das hin....wie auch immer
    Man kann meist ohne Probleme mit Untersparrendämmung weiter machen bei diesem Aufbau.
    Rahmenhölzer 40mm - Dampfbremse - wieder Rahmen 40 mm und GK 12,5...
    Im Bad mit Dampfsperre.
    Die 22cm Dämmung sollten erstmal reichen.....
     
    keinbeinschwein gefällt das.
  4. #4 keinbeinschwein, 01.12.2023
    keinbeinschwein

    keinbeinschwein

    Dabei seit:
    21.09.2023
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    1
    Vielen Dank für die Info!
    Und was ist von der Option 1) "lassen wir es ist" zu halten?
     
Thema:

Badsanierung OG unter Dachschräge - Rückbau, Dampfbremse und Dämmung

Die Seite wird geladen...

Badsanierung OG unter Dachschräge - Rückbau, Dampfbremse und Dämmung - Ähnliche Themen

  1. Badsanierung Abdichtung Dusche

    Badsanierung Abdichtung Dusche: Hallo, ich bin neu hier. Aktuell wird unsere Wohnung saniert ebenso auch das Badezimmer. Hierbei wurde aus einer Badewanne eine Bodenebene Dusche...
  2. Problem mit Abfluss im Estrich - Badsanierung

    Problem mit Abfluss im Estrich - Badsanierung: Hallo mein erster Beitrag, weil ein Problem bei meiner Badsanierung aufgetaucht ist. Ich beschreibe mal von Anfang an: Ich wohne in einem MFH BJ...
  3. Badsanierung Duschabtrennung Doppelstegplatte

    Badsanierung Duschabtrennung Doppelstegplatte: Hallo Experten, Ich wuerde gern bei der DIY Duschabtrennung eine Doppelstegplatte verwenden. Pro und Kontra? Gibt es gesundheitliche Bedenken...
  4. Warmes Wasser ohne Heizung nach Badsanierung

    Warmes Wasser ohne Heizung nach Badsanierung: Hallo zusammen, in zwei Wochen können wir mit den Renovierungsarbeiten in unserem gekauften Altbau beginnen. Bis zum Einzug bleibt uns nur wenig...
  5. Badsanierung, Abdichtung bei Gips-Dielen

    Badsanierung, Abdichtung bei Gips-Dielen: Hallo Zusammen! Momentan verzweifle ich an der Renovierung unseres Badezimmers. Eigentlich fing alles so schön an: Wir hatten geplant die alten...