Badzimmer vergrößern

Diskutiere Badzimmer vergrößern im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Hallo liebe Experten. Ich habe eine frage bezüglich eines kleinen Vorhabens in unserem evtl bald gekauftem Haus. Also wir haben uns in ein...

  1. misto

    misto

    Dabei seit:
    31. Januar 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    verfahrensmechniker
    Ort:
    31592
    Hallo liebe Experten.
    Ich habe eine frage bezüglich eines kleinen Vorhabens in unserem evtl bald gekauftem Haus.
    Also wir haben uns in ein Reihenmittelhaus aus dem Jahre 1988 verliebt.
    Die Raumaufteilung ist bis auf das kleine Badezimmer auch echt super.
    Hier haben wir auch schon das kleine Problem.

    Wir würden wenn wir das Haus kaufen gerne das Badezimmer vergrößern.

    Ich habe hier mal den Grundriss des Obergeschosses.
    Mit einer möglichen Änderung wie ich mir das vorstelle.

    Wie hoch wäre der kostenaufwand für so was.

    Oder wäre es günstiger das auf der Zeichnung liegende Kinderzimmer zum Badezimmer umzubauen.

    Für eine Antwort wäre ich sehr dankbar.

    LG Torben
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Am besten fragst Du das den Fachmann, mit dem Du das Haus besichtigt hast. Oder gibt es den etwa nicht...?
     
  4. misto

    misto

    Dabei seit:
    31. Januar 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    verfahrensmechniker
    Ort:
    31592
    Wahrscheinlich wäre es wohl besser das ganze nochmal erneut mit nem Fachmann zu begutachten.

    Vorab wollte ich mich hier mal erkundigen und dann kann man das ja immer noch machen.
    Ich muss dazu sagen das unser Kreditrahmen begrenzt ist.
    Das Haus soll 75000 € kosten. + 11% Für Makler, Grunderwerbssteuer etc.
    Dann würde nochmal gut 5000€ für ne neue Gastherme mit Speicher draufgehen.
    Dann halt für die Einrichtung ( Neue Küche, Kinderzimmer etc. ) grob geschätzt nochmal 5000€
    Außenrolläden in den Schlafzimmern. elektr. ( ca 250€ das Stück ) ohne Einbau.

    Und dann wie gesagt etweder das Badzimmer so wie es ist komplett erneuern mit DuschBadewanne oder halt die Wand einreißen.

    Wir würden mit 7000€ Eigenkapital und ohne Sicherheit nen Kredit bis 110.000€ bekommen.
    Ich bin Alleinverdiener

    LG Torben
     
  5. wall

    wall

    Dabei seit:
    18. Oktober 2010
    Beiträge:
    588
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Werbung
    Ort:
    Hamburg
    Deine Frage kann man so nicht beantworten. Es hängt von der Konstruktion des gesamten Hauses ab. Auf deiner Briefmarke kann man da nicht viel erkennen, außerdem fehlt das wichtige EG und evtl. der Keller. Und selbst mit diesen Infos bleibt es ein Ratespiel. Da muss jemand vor Ort nachschauen, der eine Ahnung von Statik hat.

    Wie groß ist denn das Bad? Wenn Geld derzeit knapp ist, kann man es ja auch lassen und in einigen Jahren an den Umbau gehen.
     
  6. #5 rechter Winkel, 1. Februar 2011
    rechter Winkel

    rechter Winkel

    Dabei seit:
    28. Oktober 2010
    Beiträge:
    795
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Kreis Paderborn
    11,5 m² für´s neue Schlafzimmer...das wird knapp. Soll da noch ein Schrank rein?
    Kinderzimmer kann man auch nicht mehr großartig verkleinern.

    Wie sollen neue Sanitärobjekte angeordnet werden?
    - Falleitungen vorhanden? Verziehen möglich?
    abzureißende Wand tragend? Muß alles vorher geklärt werden.

    Dann kann man für die Kosten mal direkt einen Sanitärbetrieb ranholen, der kann vielleicht schon bei der ersten Inaugenscheinnahme einen groben Richtwert liefern.
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. misto

    misto

    Dabei seit:
    31. Januar 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    verfahrensmechniker
    Ort:
    31592
    Hallo wir können das hier erstmal beenden ich gehe morgen nochmal mit einem Fachmann durch.
    Der wird mir dazu sicher was sagen können.

    Danke für eure Antworten

    LG
     
  9. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Wenn es wirklich ein Fachmann ist, dann auf jeden Fall. Auf so einem Bild sind zwar schnell ein paar Striche eingezeichnet, aber in der Praxis können sich diese Striche zu echten Herausforderungen entwickeln.

    Bei 3,20m Länge für das Schlafzimmer bleiben neben einem Ehebett rechts und links gerade noch 50cm. Stellst Du dann noch an die Wand zum Kinderzimmer einen Schrank, kriegt man ja Platzangst.

    Ein etwas größeres Badezimmer ist auch nur sinnvoll, wenn man Wanne, Dusche etc. anders positionieren möchte. Sonnst wäre das verschenkter Raum. Werden diese Teile aber umgesetzt, dann kommt gleich die Frage, ob und wie man mit den Rohren verfahren kann/darf. Wände, Vorbau, Bodenaufbau, das alles spielt eine Rolle. Wer weiß schon, was in/an der jetzigen Wand so alles verläuft (E-Leitungen?).

    Hinzu kommt, dass man das im Zusammenspiel mit dem EG betrachten muss, nicht dass später beispielsweise eine 100er Abwasserleitung erforderlich wird, die mitten durch´s Wohnzimmer läuft.

    Viele Fragen die man anhand des eingestellten Bildes nicht beantworten kann.

    Gruß
    Ralf
     
Thema: Badzimmer vergrößern
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bad vergrößern

Die Seite wird geladen...

Badzimmer vergrößern - Ähnliche Themen

  1. Wandstärke vergrößern - mit was?

    Wandstärke vergrößern - mit was?: Guten Tag, ich saniere derzeit einen Altbau, und habe ein kleines Problem. Ich weiß nicht so recht wie ich es erklären soll, ich hoffe ihr...
  2. Türöffnung nach oben vergrößern?

    Türöffnung nach oben vergrößern?: Hallo zusammen, folgende Situation bei der Sanierung des OG mit neuem Fußbodenaufbau (Ausgleich + neuer Belag): Die lichte Höhe der Türöffnung...
  3. Kellerfenster vergrößern - Wie sieht es mit der Statik aus ?

    Kellerfenster vergrößern - Wie sieht es mit der Statik aus ?: Hallo zusammen, das ist mein erster Beitrag in diesem Forum. Ich habe bislang interessiert sehr viele Beiträge gelesen. Nun haben ich ein eigenes...
  4. Vorwandelement - Abstand zur Wand vergrößern

    Vorwandelement - Abstand zur Wand vergrößern: Hallo Zusammen, ich habe eine Frage bezüglich des Einbaus eines Vorwandelements für WC von ist_wurscht". Der maximale Wandabstand ist vorgegeben...
  5. Türausschnitt vergrößern, Einmauerung/Anschlag entfernen

    Türausschnitt vergrößern, Einmauerung/Anschlag entfernen: Hallo, ich habe zwei alte Türen, die ich verändern will.. einmal eine alte Garagentür (jetzt ein Holzstalltür) und einmal eine Waschküchentür...