Bankauskunft/Vertragserfüllungs-&Gewährleistungsbürgschaft

Diskutiere Bankauskunft/Vertragserfüllungs-&Gewährleistungsbürgschaft im Bauvertrag Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo zusammen, ich habe mit meinem möglichen BT über die Themen Vertragserfüllungs-&Gewährleistungsbürgschaft gesprochen und er meinte eine...

  1. Andi_B

    Andi_B

    Dabei seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    München
    Hallo zusammen,

    ich habe mit meinem möglichen BT über die Themen Vertragserfüllungs-&Gewährleistungsbürgschaft gesprochen und er meinte eine solche Bürgschaft hätte er bisher noch nie gemacht.

    Was kostet denn eine Vertragserfüllungs- & Gewährleistungsbürgschaft (VE-GB)?

    Er meinte wir könnten die Zahlungsziele etwas nach hinten verschieben (anstatt einer VE-GB) - ist das o.k?

    Ist eine Bankauskunft über den Bauträger hilfreich?
    Woher bekomme ich diese und was kostet diese?

    Vielen Dank und viele Grüße
    Andi_B
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Änderungen

    des Zahlungsplans können -wenn richtig gewählt- nur verhindern, dass Sie mit Ihren Zahlungen nicht in Vorleistung gehen, d.h. Sie zahlen nur für das, was wirklich schon gebaut ist. Das Fertigstellungsrisiko ist damit nicht abgedeckt. Geht der BT in Insolvenz, müssen Sie auf die Schnelle einen anderen Unternehmer finden, der Ihr Bauvorhaben vollendet. Dies ist i.d.R. mit dem Risiko höherer Preise verbunden. Die Fertigstellungsbürgschaft in Höhe von z.B. 10% des Auftragswertes soll dieses Risiko abdecken. Kosten liegen zwischen 3-5% der Bürgschaftssumme.
    Die Gewährleistungsbürgschaft deckt das Risiko der Insolvenz des BT/BU während der Gewährleistungszeit.

    Beide Bürgschaften (Sicherheiten) sind schon im Vertrag zu vereinbaren, sie können nicht nachträglich gefordert werden.

    Bankauskünfte sind mit Vorsicht zu geniessen, schliessen die o.a. Risiken auch nicht aus.

    PS: Prüfen Sie mal hier, ob es sich wirklich um ein Bauträgergeschäft handelt, wenn ja , hier Zahlungsplan nach Makler-u. Bauträgerverordnung"
     
  4. #3 Carden. Mark, 6. August 2006
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    10.391
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Nach meiner Erfahrung, sind Auskünfte von Kreditversicherern und Kreditinstitute, immer positiv, bis es zu spät ist.
     
  5. #4 VolkerKugel (†), 6. August 2006
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Die Vertragserfüllungsbürgschaft ...

    ... hat 2 Vorteile:

    1. schützt sie vor den Folgen einer Insolvenz des BT (siehe oben).
    2. weist sie die aktuelle Solvenz des BTs nach (sonst bekäme er nämlich keine).

    Sie hat den Nachteil, dass die Kosten - direkt oder indirekt - der Bauherr trägt.

    Wenn im Gegenzug der BT eine Zahlungsbürgschaft vom BH verlangt (wäre ja nur recht und billig), würden diese Kosten wiederum den BT alleine belasten (es sei denn er hätte dies auch schon mit einkalkuliert).
     
  6. Rolf

    Rolf

    Dabei seit:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kfm. Angestellter
    Ort:
    bei Hamburg
    Benutzertitelzusatz:
    baute mit Bauträger
    Als Kaufmann muss er ALLE Kosten kalkulieren. Lässt er sich die Bürgschaft nicht geben, muss er anstelle dessen das Risiko kalkulieren.
     
  7. #6 Bodengucker, 10. August 2006
    Bodengucker

    Bodengucker

    Dabei seit:
    10. Juli 2006
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT Branche
    Ort:
    Frankfurt
    Mein BT ist versichert...

    er hat für mich eine

    Baufertigstellungsgarantie/Gewährleistungsgarantie

    bei einem Makler abgeschlossen, der dieses Risiko bei einem großen Versicherungsunternehmen abgesichert hat. Kurz nachdem der Kaufvertrag unterschrieben wurde, habe ich auch das Versicherungszertifikat vom Versicheungsunternehmen bekommen. Ich kann dir aber nicht sagen, was das kostet, denn das zahlt mein BT (es steckt aber bestimmt im Kaufpreis versteckt mit drin).

    Da ich keine Werbung machen möchte, schicke ich dir den Link, wenn du mir deine emailadresse schickst.

    Bodengucker
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Bankauskunft/Vertragserfüllungs-&Gewährleistungsbürgschaft

Die Seite wird geladen...

Bankauskunft/Vertragserfüllungs-&Gewährleistungsbürgschaft - Ähnliche Themen

  1. Laufzeit Bankbürgschaft bzw. Gewährleistungsbürgschaft

    Laufzeit Bankbürgschaft bzw. Gewährleistungsbürgschaft: Liebes Forum - da die Arbeiten unseres Dachdeckers leider nicht ohne erhebliche Mängelbeseitigungsarbeiten vonstatten gegangen sind, hat er...
  2. Auslauf der Gewährleistungsbürgschaft vor Gewährleistungsende

    Auslauf der Gewährleistungsbürgschaft vor Gewährleistungsende: Hallo Forum, ich habe folgende Fragestellung: - zur Sanierung unseres Altbaus haben wir (mit unserer Architektin) die Gewerke einzeln...
  3. Gewährleistungsbürgschaft

    Gewährleistungsbürgschaft: Hallo Leute, erstmal wünsche ich allen Forenmitgliedern ein gesundes neues Jahr! Folgende Thematik beschäftigt mich die letzten Tage. Dies...
  4. Einbehalt vs. Gewährleistungsbürgschaft vs. Fertigstellungsbürgschaft

    Einbehalt vs. Gewährleistungsbürgschaft vs. Fertigstellungsbürgschaft: Hallo zusammen, ich baue ein Reihenhaus über einen Bauträger. In der Abnahme sind verschiedene Mängel festgestellt worden (Verputzen der...
  5. Gewährleistungsbürgschaft in Anspruch nehmen

    Gewährleistungsbürgschaft in Anspruch nehmen: Hallo Bauexperten, nachdem ich länger nicht mehr im Forum aktiv war, benötige ich mal wieder Hilfe der versammelten Baukompetenz... Wir...