Baugenehmigungsverfahren

Diskutiere Baugenehmigungsverfahren im Baugesuch, Baugenehmigung Forum im Bereich Rund um den Bau; Guten Tag, wir haben eine Angrenzerbenachrichtigung im Baugenehmigungsverfahren nach § 55 Abs. 1 und 2 Landesbauordnung bekommen. Dagegen haben...

  1. #1 Champion20, 09.04.2020
    Champion20

    Champion20

    Dabei seit:
    09.03.2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag,

    wir haben eine Angrenzerbenachrichtigung im Baugenehmigungsverfahren nach § 55 Abs. 1 und 2 Landesbauordnung bekommen.

    Dagegen haben wir Einspruch erhoben da dies das Gebot Rücksichtsnahme verletzt ( Erweiterung Doppelhaushälfte, Grenzbau an unsere Grundstücksgrenze)

    Nun haben wir von Landratsamt ein Schreiben bekommen, das die Baugenehmigung in vereinfachten Bauverfahren nach § 52 Landesbauordnung erteilt worden ist.

    Wir fühlen uns getäuscht, da bei diesem vereinfachten Baugenehmigungsverfahren das Gebot der Rücksicht garnicht zum tragen kommt. Hätte ich gewusst, das es sich um ein vereinfachtes Baugenehmigungs
    verfahren handelt, wäre ich sicher anders vorgegangen.

    Handelt es sich nun um ein Verfahrensfehler, gegen das ich eventuell noch vorgehen kann?
     
  2. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    1.097
    Zustimmungen:
    613
    Beruf:
    Bauingenieur
    Wie wären Sie denn dann vorgegangen, wenn sie von Anfang an gewusst hätten, dass der grenzbündigen Erweiterungbau des Nachbarn im vereinfachten Bsugenehmigungsverfahren errichtet werden würde?
     
  3. Dimeto

    Dimeto

    Dabei seit:
    22.07.2017
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    433
    Beruf:
    Vermessungsingenieur
    Ort:
    NRW
    Nach welchem Verfahren denn sonst?
    Wer sagt das?
    Nein.
    Ja. Gegen die Baugenehmigung kann man klagen, wenn man sich in seinen Rechten verletzt fühlt. Ob dies der Fall ist, kann pauschal nicht beantwortet werden, da bei Doppelhäusern immer alle Umstände des konkreten Einzelfalls beurteilt werden müssen. Zum Einlesen nimm das: BVerwG, 24.02.2000 - 4 C 12/98
    oder das:
    Dopplehaushälften unterschiedlich groß, NRW
     
Thema:

Baugenehmigungsverfahren

Die Seite wird geladen...

Baugenehmigungsverfahren - Ähnliche Themen

  1. Architektenwechsel im laufenden Baugenehmigungsverfahren aus Gesundheitsgründen

    Architektenwechsel im laufenden Baugenehmigungsverfahren aus Gesundheitsgründen: Ein altes Bauvorhaben aus dem Jahre 2012 ist kurz vor der Genehmigung (Politik hat zugestimmt, Alle ämter durchlaufen) Beauftragung war LP 1-4....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden