Bauleiter....

Diskutiere Bauleiter.... im Bauüberwachung, Bauleitung Forum im Bereich Rund um den Bau; Endlich ist der Ursprung des Begriffs geklärt

  1. #1 Ralf Dühlmeyer, 20. Juni 2008
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Endlich ist der Ursprung des Begriffs geklärt
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bernix

    bernix

    Dabei seit:
    16. Mai 2007
    Beiträge:
    6.190
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Betr.Wirt
    Ort:
    Rheinhessen
    Benutzertitelzusatz:
    Stadtrat
    n´Abend Ralf

    vielleicht gehts anderen auch so: Ich kann nicht erkennen was über dem Pfeil ist...
    gruss
     
  4. bernix

    bernix

    Dabei seit:
    16. Mai 2007
    Beiträge:
    6.190
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Betr.Wirt
    Ort:
    Rheinhessen
    Benutzertitelzusatz:
    Stadtrat
    oder doch? Stehen die beiden Kleinen auf einer LEiter?
     
  5. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    5.543
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    Es ist ein Bauleiter :)
     
  6. #5 Ralf Dühlmeyer, 21. Juni 2008
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Einfach mal aufs Bild klicken, dann wirds grösser.
    "Bauleitung" durch Nachbarskinder. Denen steht der Erdberg im Wege, also haben die sich - gar nicht dumm - Papas Leiter an den Zaun gestellt, um beobachten zu können.

    Der Spruch gestern, als wohl jemand die Kinder rief:
    Ich hätt mich wegschmeissen können.

    MfG
     
  7. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Auf dem Bau ist es ja auch interessant. Kann ich verstehen. :)
     
  8. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Was wollt Ihr denn? Hier im Forum wird doch immer eine Bauüberwachung angemahnt. :biggthumpup:

    Ich kann mich noch daran erinnern, daß mein Großer als er etwa 5 Jahr alt war, einen ganzen Tag am Fenster saß und zugeschaut hat, wie draussen die Straße gemacht wurde. Für´s Mittagessen hatte er keine Zeit, denn dazu hätten wir unser Mittagessen zeitlich mit den Bauarbeiten synchronisieren müssen.

    Gruß
    Ralf
     
  9. MartinB

    MartinB

    Dabei seit:
    9. Juli 2008
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing. Maurermeister
    Ort:
    59514 Welver
    Guten Morgen zusammen,
    ich hab da eine Frage zum Bauleiter?
    Muss der in Bauträgerverträgen, z.B.: in NRW, benannt werden?
     
  10. jhd

    jhd

    Dabei seit:
    13. Mai 2003
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauinschenör
    Ort:
    Im schönsten Bundesland der Welt!
    Generell sollte man den Bauleiter streichen, dann ergeben sich diese Probleme zwangsläufig nicht mehr.
    Zudem führte die Benennung des Bauleiters in der Vergangenheit zunehmend zu Problemen bezüglich gleichlautender Begrifflichkeiten.
    So ist z. B. die Bauleiter eben jene Leiter auf der Baustelle um Höhenunterschiede zu überbrücken.
    Die Umbenennung in Halbleiter war geplant, jedoch mit einem schweren Aufschrei in der Elektronikbranche verbunden.
    Adäquate Begrifflichkeiten sind meines Erachtens Vollpfosten und Halbaffe, diese scheinen jedoch seitens der Namensträger nicht auf Gegenliebe zu stoßen.

    Hochachtungs voll
     
  11. MartinB

    MartinB

    Dabei seit:
    9. Juli 2008
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing. Maurermeister
    Ort:
    59514 Welver
    Hab ich VERSTANDEN. Hilft mir aber nicht weiter und muß das Problem lösen.

    Was für Pflichten und Rechte hat denn ein Bauleiter?
    (wer bis jetzt: das auch immer Macht,
    sich Erlaubt
    und auch so Handelt
    und als Bauleiter für das Bauamt, angesehen wird ?)

    Verantwortlich ist doch immer der BAUHERR oder ?
     
  12. Stefan61

    Stefan61

    Dabei seit:
    13. Januar 2007
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    StB
    Ort:
    Hannover
    Nach meinem Sprachverständnis ist Bauleiter derjenige, der auf der Baustelle gegenüber den Handwerkern weisungsbefugt ist. Das kann ein Architekt oder Bauingenieur sein oder auch der Bauherr.

    Wer im Einzelfall Bauleiter ist, ergibt sich aus den Verträgen. Schwierig wird's, wenn jemand auf der Baustelle Weisungen erteilt, der dazu nicht befugt war. Dann sind wir schnell beim Thema "vollmachtsloser Vertreter".
     
  13. #12 Shai Hulud, 25. Juli 2008
    Shai Hulud

    Shai Hulud

    Dabei seit:
    25. November 2007
    Beiträge:
    3.566
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Ort:
    Kiel
    Bauleiter regelmäßig einer Sicht- und Funktionsprüfung unterziehen und Kontrollblatt führen. Vor Anwendung ebenfalls vom ordnungsgemäßen Zustand zu überzeugen, bei Mängeln sofort außer Betrieb nehmen. Sie dürfen nur von von Fachpersonal (z.B. Hersteller) oder autorisierten Firmen instandgesetzt werden.
     
  14. MartinB

    MartinB

    Dabei seit:
    9. Juli 2008
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing. Maurermeister
    Ort:
    59514 Welver
    In den GalaBaublättern habe ich gelesen, dass es gesetzlich VORGESCHRIEBEN ist, das er in den Bauverträgen Namentlich ausgewiesen ist.
    Stimmt das ?
     
  15. #14 wasweissich, 25. Juli 2008
    wasweissich

    wasweissich Gast

    galabauer brauchen in den seltensten fällen bauleiter , weil in der regel alles ebenerdig erledigt wird .
    und zum bäumeschneiden nehmen wir eigentlich immer einen steiger , und der heisst in der regel ruthmann.........
     
  16. jhd

    jhd

    Dabei seit:
    13. Mai 2003
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauinschenör
    Ort:
    Im schönsten Bundesland der Welt!
    So - Ihr lest die Gala. :shades
     
  17. MartinB

    MartinB

    Dabei seit:
    9. Juli 2008
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing. Maurermeister
    Ort:
    59514 Welver
    Ich habe einen Namensfetter der wie folgt geschrieben (nicht in PB) hat:

    Bei jeder noch so kleinen Baustelle muss die Art der Ausführung der Baumaßnahme angeordnet und die unterschiedlichen Tätigkeiten müssen koordiniert und überwacht werden. Der Bauherr hat häufig ein Architektur- und/oder Ingenieurbüro mit der Objektüberwachung beauftragt, im Bauunternehmen übernimmt der Bauleiter diese Aufgabe. Auch wenn das Tätigkeitsfeld des Bauleiters des Bauherrn etwas anders ist als das des Bauleiters im Bauunternehmen, sollten beide bestrebt sein, ein Bauvorhaben in möglichst kurzer Zeit im Rahmen der geplanten Kosten mangelfrei herzustellen.

    Soweit die Theorie. Wie ist es in der Praxis ?
     
  18. jhd

    jhd

    Dabei seit:
    13. Mai 2003
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauinschenör
    Ort:
    Im schönsten Bundesland der Welt!
    :o Ich habe keinen Namensvetter.
     
  19. #18 wasweissich, 26. Juli 2008
    wasweissich

    wasweissich Gast

  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 wasweissich, 26. Juli 2008
    wasweissich

    wasweissich Gast

  22. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Ich bin im grünen Bereich.:bounce:
     
Thema:

Bauleiter....

Die Seite wird geladen...

Bauleiter.... - Ähnliche Themen

  1. Bauherrenhaftpflicht ohne eigene Planung/Bauleitung:

    Bauherrenhaftpflicht ohne eigene Planung/Bauleitung:: Hallo, ich suche eine Bauherrenhaftpflicht. In den Bedingungen der Versicherungen steht eigentlich immer "ohne eigene Planung/Bauleitung" Die...
  2. Bauleiter - Betreuung | Kosten

    Bauleiter - Betreuung | Kosten: ​Hallo zusammen, als Neuling hier im Forum hätte ich direkt eine Frage, zu vor stelle ich gerne die Situation kurz vor: ​wurde durch fam....
  3. Mein Bauleiter hat gekündigt!!!

    Mein Bauleiter hat gekündigt!!!: Ich bin der mit der totalvermurksten Gratrolle Ich bin der mit der falschen, und falsch montierten, Dampfbremsfolie. Und auch der mit den...
  4. Bauleitung/Bauöberwachung gesucht bei Nürnberg

    Bauleitung/Bauöberwachung gesucht bei Nürnberg: Liebe Freunde, nachdem ich nun mit eurer Hilfe mein Bauprojekt 2011 ohne große Probleme beenden konnte, sind nun meine Kinder dabei ein...
  5. Festlegung Höhe Sandplanums durch Bauleiter

    Festlegung Höhe Sandplanums durch Bauleiter: Hallo Forum! Für unser Bauvorhaben wurde vor 2 Wochen das Sandplanum für die Bodenplatte (kein Keller) angelegt. Der Bauleiter schickte mir per...