Baustelleneinrichtung - grösserer Kran als geplant, Kostenproblem

Diskutiere Baustelleneinrichtung - grösserer Kran als geplant, Kostenproblem im Bauüberwachung, Bauleitung Forum im Bereich Rund um den Bau; Moin Moin. Ich bin grad am Haus bauen im Schwarzwald, die Baustelleneinrichtung wurde pauschal auf EUR 5'000 veranschlagt und so in der Offerte...

  1. jelo68

    jelo68

    Dabei seit:
    04.09.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Moin Moin. Ich bin grad am Haus bauen im Schwarzwald, die Baustelleneinrichtung wurde pauschal auf EUR 5'000 veranschlagt und so in der Offerte vom Baumeister veranschlagt.

    Das Gelände ist nicht ganz einfach, es ist eine leichte Hanglage, es war auch Wald drauf (der jetzt gerodet wurde).
    Da das Haus im oberen Drittel des rund 60x60m breiten Grundstückes zu stehen kommt, war geplant, den eigenen Baukran des Baumeisters gleich rechts neben dem Haus zu stellen.

    Nun kommt der Baumeister und stellte fest, dass es technisch nicht möglich sei, den Kran da hochzubringen. Er mietete einen Kran ein, der höher ist (er selber hat keinen so grossen), und wird diesen im unteren, einfach zugänglichen Teil des Grundstückes anbringen. Die Mehrkosten betragen genau EUR 5'000.-- !

    Da er (nehme ich mal an) selber gemerkt hat, dass er da wohl einen Bock in der Kalkulation geschossen hat, bot er meinem Architekten an, dass wir die Mehrkosten teilen.

    Ich setze mich auf den Standpunkt, dass er die Baustelle sauber besichtigen hätte sollen (gehört zum unternehmerischen Risiko) und hätte merken müssen, dass das Gelände einen grösseren Kran braucht.

    Im Internet habe ich rund 5 Stunden verbraten zu diesem Thema, ist aber schwierig da was rauszufinden.

    Ich würde gerne auch Die Kirche im Dorf lassen, er ist ein Kleinbetrieb und ich unterstütze gerne solche Betriebe. Mein Angebot dass ich für seinen Patzer EUR 1'500 beitragen würde hat er empört abgehlehnt...

    Danke für Eure Meinung, viele Grüsse Daniel
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 petra345, 04.09.2018
    petra345

    petra345

    Dabei seit:
    17.02.2017
    Beiträge:
    1.542
    Zustimmungen:
    74
    Beruf:
    Ing. plus B. Eng.
    Ort:
    Groß-Gerau
    Benutzertitelzusatz:
    Ing.(grad.) plus B. Eng.
    Was spricht gegen die Teilung der Mehrkosten?

    Im gesamten Bauablauf sind das doch Peanuts.
     
  4. #3 1958kos, 04.09.2018
    1958kos

    1958kos

    Dabei seit:
    06.12.2016
    Beiträge:
    1.146
    Zustimmungen:
    113
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Höchberg
    Wegen 1000,- schon am Anfang zu streiten anfangen, nimmt kein gutes Ende.
     
    Lexmaul gefällt das.
  5. jelo68

    jelo68

    Dabei seit:
    04.09.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Da habt ihr beide recht, nur sind es bereits überall Mehrkosten von ein paar Tausend Euro, z.B. musste auch eine provisorische Strasse gebaut werden für den Kran (2000 Euro), dann hat der Aushub Mensch Mehrkosten von rund 6k verursacht usw. Das Geld wächst bei mir leider nicht auf den Bäumen...
     
  6. #5 1958kos, 04.09.2018
    1958kos

    1958kos

    Dabei seit:
    06.12.2016
    Beiträge:
    1.146
    Zustimmungen:
    113
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Höchberg
    Dann würde ich aber mal so langsam deinen Architekten ran zitieren, sofern der die Sachen alle ausgeschrieben hat.
     
  7. #6 Andybaut, 04.09.2018
    Andybaut

    Andybaut

    Dabei seit:
    02.04.2015
    Beiträge:
    5.028
    Zustimmungen:
    265
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Baden-Württemberg
    so sehe ich das auch.

    Wenn dein Architekt die Bauleitung hat, dann soll er sich darum kümmern.
    Wenn die Ausschreibung sauber war, dann sollte der Unternehmer kein Anrecht auf einen Nachtrag haben.
     
  8. #7 simon84, 04.09.2018
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    4.516
    Zustimmungen:
    496
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    In einer fernen, idealen Welt vielleicht :)

    Baustelleneinrichtung beinhaltet keine Baustrassen und auch ein Mehraushub vom Boden wird ggf. je nach Angebot gerechtfertigt sein, da wurde sicher kein Pauschalpreis angeboten.

    Ganz im Gegenteil, normalerweise steht bei Angeboten sogar dabei, Grundstück muss mit schweren Baufahrzeugen anfahrbar sein.
     
    Canyon99 gefällt das.
  9. jelo68

    jelo68

    Dabei seit:
    04.09.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    IMG_7787.JPG
    Danke! Hmmmm die Ausschreibung selber hab ich nie gesehen, ist das das gleiche wie die leistungsbeschreibung oder das LV das mir der Architekt zugestellt hat, quasi ein copy/paste des LV an den Unternehmer einfach ohne Preise? Hab diesen Posten mal mit foto eingestellt. Das alles beinhaltet die 5k pauschal. Ist eigentlich klar, dass der Baukran hier drin ist...
     
  10. Anzeige

    Guck mal HIER... an. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. S216

    S216

    Dabei seit:
    06.12.2017
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    32
    Beruf:
    Vertrieb Metallindustrie
    Ort:
    RLP
    Ich kann solche Nachforderungen auch haben wie Zahnweh. Ausschließen kannst du das mit Formulierungen wie "der AN hat sich vor Angebotsabgabe (oder Auftragsannahme) ein Bild von den örtlichen Bedingungen zu machen bla bla Nachforderungen wegen Nichtbefolgung sind ausgeschlossen.."
    Andererseits: hätte der AN sich die Bedingungen vorher angesehen, hättest du auch zumindest ähnliche Mehrkosten gehabt, nur eben schon im Angebot.
     
    simon84 gefällt das.
  12. #10 Fabian Weber, 05.09.2018
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    1.175
    Zustimmungen:
    277
    Es gilt immer zuerst der Text vor dem Bild. In Deinem Fall hätte der Auftragnehmer nur anhand des Textes nicht wissen können, dass dort eine Hanglage existiert, Auch wird nicht auf einen beigefügten Lageplan verwiesen. Gab es denn ein Bietergespräch mit Vor-Ort-Termin und ein Protokoll hierüber? Wenn nicht ist ein Nachtrag erstmal gerechtfertigt, über die Höhe müsst Ihr Euch nun noch einig werden.

    Dem Architekten würde ich mal die Ansage machen, dass er genauer ausschreiben soll, sonst haftet dieser am Ende mit bei zu großer Kostenabweichug nach DIN 275
     
    SIL gefällt das.
Thema:

Baustelleneinrichtung - grösserer Kran als geplant, Kostenproblem

Die Seite wird geladen...

Baustelleneinrichtung - grösserer Kran als geplant, Kostenproblem - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Hauseingangstür wie groß soll der Abstand von der Schlossachse zur Schlagleiste sein.

    Frage zu Hauseingangstür wie groß soll der Abstand von der Schlossachse zur Schlagleiste sein.: Haustür (nach innen aufgehend) wurde neu gemacht und jetzt ist der Abstand vom Türschloss zur Schlagleiste gefühlmäßig zu klein(wenn man die Tür...
  2. Wie schließe ich einen großen Spalt zwischen Decke und Wand

    Wie schließe ich einen großen Spalt zwischen Decke und Wand: Renoviere meine Küche und der Spalt zwischen Decke und Wand ist enorm. Schließe ich den Spalt mit Silikon?
  3. Fenster zu groß für die Laibung ?

    Fenster zu groß für die Laibung ?: Moin Moin an alle, Ich habe eine Frage welche Rechte ich gelten machen kann bei meinem Problem. Wir bauen ein EFH neu. Fensterbauer hat ein...
  4. Welche Heizkörper größe?

    Welche Heizkörper größe?: Hallo, da ich möchte demnächst die Heizkörper auswechseln und wollte mich erkundigen welche grösse ausreichend ist. Es geht um drei Räume, zwei...
  5. Neue Dachbedeckung für einen großen Gartenhaus

    Neue Dachbedeckung für einen großen Gartenhaus: Moin zusammen, ich habe vor das Dach meiner Gartenlaube (ca. 25 m² und 34 Jhare alt) neu einzudecken und habe einige Fragen dazu. Es handelt sich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden