benutzung vor Fertigstellung bzw. Abschließende Fertigstellung

Diskutiere benutzung vor Fertigstellung bzw. Abschließende Fertigstellung im Bauüberwachung, Bauleitung Forum im Bereich Rund um den Bau; Servus, kann mir da jemand weiterhelfen, wie weit muss der Baustand sein für die benutzung vor Fertigstellung abzuschicken? oder ist das Schon...

  1. Gockel

    Gockel

    Dabei seit:
    15.12.2014
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    DDM
    Ort:
    WI
    Servus,

    kann mir da jemand weiterhelfen,
    wie weit muss der Baustand sein für die benutzung vor Fertigstellung abzuschicken?
    oder ist das Schon wenn man einzeihen will und es ist noch nicht ganz fertig der Innenausbau?

    und bei der Abschließende Fertigstellung ist da auch der Aussenputz mit einbezogen und der Kamin ?

    danke im vorraus,..

    blick da nicht so ganz durch,..
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 petra345, 26.11.2017
    petra345

    petra345

    Dabei seit:
    17.02.2017
    Beiträge:
    1.246
    Zustimmungen:
    41
    Beruf:
    Ing. plus B. Eng.
    Ort:
    Groß-Gerau
    Benutzertitelzusatz:
    Ing.(grad.) plus B. Eng.
    Man kann auch ohne Fenster in den Rohbau einziehen. Aber man muß schriftlich und beweisbar darauf hinweisen, daß dies keine Abnahme darstellt. Sonst wird der vereinbarte Preis fällig und man muß belegen, daß ein Mangel bei der Abnahme schon vorhanden war. Also ganz schlechte Karten!

    Vor d er Abnahme muß der Unternehmer die Mangelfreiheit beweisen.
     
  4. Gockel

    Gockel

    Dabei seit:
    15.12.2014
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    DDM
    Ort:
    WI
    es ist zu 90% fertiggestellt, es fehlen nur noch Innentüren geländer und im bad die Sachen und aussenputz,


    es geht nur darum wenn wir jetzt einziehen ohne Innentüren, welches Foprmular muss ich abschicken ans Bauamt,..

    benutzung vor Fertigstellung oder schon direkt Abschließende Fertigstellung
     
  5. Gockel

    Gockel

    Dabei seit:
    15.12.2014
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    DDM
    Ort:
    WI
    kann mir da keiner weiterhelfen ?
     
  6. #5 petra345, 30.11.2017
    petra345

    petra345

    Dabei seit:
    17.02.2017
    Beiträge:
    1.246
    Zustimmungen:
    41
    Beruf:
    Ing. plus B. Eng.
    Ort:
    Groß-Gerau
    Benutzertitelzusatz:
    Ing.(grad.) plus B. Eng.
    Das ist eine Frage der Landesbauordnung und wie man das auf dem jeweiligen Bauamt handhabt.

    Seit sich der Staat in dieser Richtung zurückgezogen hat und vieles nicht mehr selbst prüft (selbst wenn bei nachbarlichen Gebäuden Bauschäden verursacht werden will er nicht mehr zuständig sein und verweist auf den privaten Klageweg. Die Folge: Der Geschädigte braucht einen Gutachter, der wie üblich vom Schädiger als befangen abgelehnt wird usw. Ein unmöglicher "Rechtsstaat" ) wird sich da kein Bauamt melden.

    Aber man kann anrufen, wie sich die Herren am jeweiligen Bauamt das so vorstellen.
    Und dann ist ja noch der Bauleiter. Der sollte es wissen und der ist letztlich dafür zuständig

    .
     
Thema: benutzung vor Fertigstellung bzw. Abschließende Fertigstellung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. azs

Die Seite wird geladen...

benutzung vor Fertigstellung bzw. Abschließende Fertigstellung - Ähnliche Themen

  1. Regendusche Abstand zur Wand bzw. zu der Armatur

    Regendusche Abstand zur Wand bzw. zu der Armatur: Hallo, ich plane gerade meine neue Walk In Dusche. Sie ist abgetrennt und bis zum Durchgang 1,70m lang. Ich möchte einen Regenduschkopf von 40x40...
  2. Schleuder bzw. Dachanker einputzen

    Schleuder bzw. Dachanker einputzen: Kann mir jemand sagen ob die Schleuder (hab insgesamt 5 Stück davon im OG) einfach mit eingeputz werden können oder ob ich einen Vorbau herstellen...
  3. Wie GÜ nach der Fertigstellung unter Druck setzen?

    Wie GÜ nach der Fertigstellung unter Druck setzen?: Hallo, wir wohnen seit einem Jahr in unserem Neubau und uns sind nun noch ein paar Mängel aufgefallen. Habe meinem GÜ schon mehrfach eine Frist...
  4. Bauleitung für Fertigstellung angefangener Rohbau

    Bauleitung für Fertigstellung angefangener Rohbau: Hallo Forum-Community, ich habe einen etwas speziellen (Erb-)Fall: es handelt sich um einen Rohbau, der Ende der 90er Jahre begonnen wurde, immer...
  5. Dampfsperre Nötig? bzw. in welcher Schicht anbringen?

    Dampfsperre Nötig? bzw. in welcher Schicht anbringen?: Hi, ich habe ein Frage zur Positionierung bzw. Notwendigkeit einer Dampfsperre in 2 Fällen: Grundlegend: Es handelt sich um einen Neubau in...