Berechnung Vollgeschoss Niedersachsen

Diskutiere Berechnung Vollgeschoss Niedersachsen im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Hallo, ist es richtig, dass bei der Frage, ob in Niedersachsen ein Geschoss ein Vollgeschoss ist folgende Grundlagen gelten Pauschal gilt, wenn...

  1. #1 andyvogel, 14.05.2019
    andyvogel

    andyvogel

    Dabei seit:
    14.05.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ist es richtig, dass bei der Frage, ob in Niedersachsen ein Geschoss ein Vollgeschoss ist folgende Grundlagen gelten

    Pauschal gilt, wenn die Grundfläche des obersten Geschosses weniger als 2/3 des darunterliegenden Geschosses hat ist es kein Vollgeschoss, das ist klar (die Frage nach der lichten Höhe kann ignoriert werden, ist über die gesamte Fläche ausreichend). Aber:

    1. hierzu werden vom oben liegenden Geschoss die Inenmaße und vom darunterliegenden Vollgeschoss die Außenmaße herangezogen?
    2. Ausschlaggeben für die Berechnung ist das Baurecht, welches zum Zeitpunkt der Erstellung des Bebauungsplanes gültig war? Nicht das zum Zeitpunkt des Baus gültige?

    In der Hoffnung, dass mir das jemand beantworten kann...

    Liebe grüße

    Andy
     
  2. Dimeto

    Dimeto

    Dabei seit:
    22.07.2017
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    211
    Beruf:
    Vermessungsingenieur
    Ort:
    NRW
    Dann gilt es aber nicht pauschal.
    Was meinst Du mit Innenmaße? Ein überdachter Balkon liegt für mich außen und der zählt mit. Ohne Überdachung gibt es natürlich kein lichtes Maß und er zählt nicht mit.
    Ja. Zumindest sagen das die neuesten Gerichtsurteile (z.B. Oberverwaltungsgericht Nordrhein-Westfalen,Beschl. v. 03.05.2018, Az.: 10 A 2937/15). In Hessen war man Anfang der Achtziger anderer Meinung. Ob das heute noch so ist, weiß ich nicht. Ebenso bin ich über die Rechtsprechung in NI nicht informiert. Da es aber um Bundesrecht geht, orientieren sich die Gerichte durchaus auch an Urteilen in anderen Bundesländern.
     
    simon84 gefällt das.
  3. #3 simon84, 14.05.2019
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    8.371
    Zustimmungen:
    1.409
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Haha, das wäre cool! Nein, die Definition wie "Grundfläche" definiert ist, sollte in deiner Bauordnung stehen.
    Du kannst davon ausgehen, dass selbstverständlich für beide Geschosse die gleiche Definition gilt.
     
  4. #4 simon84, 14.05.2019
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    8.371
    Zustimmungen:
    1.409
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Zu der Frage mit dem Inkrafttreten / Datum wäre es gut wenn du alle relevanten Zeitpunkte nennst.
     
  5. Dimeto

    Dimeto

    Dabei seit:
    22.07.2017
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    211
    Beruf:
    Vermessungsingenieur
    Ort:
    NRW
    Nö, mach' ich nicht, hat das Gericht auch nicht gemacht.
    Zitat aus o.g. Urteil:
    Maßgebend ist grundsätzlich die Rechtslage, die dem Satzungsbeschluss, gegebenenfalls seiner Bekanntmachung zugrunde liegt.

    Die Baunutzungsverordnung stellt klar auf den Beginn der Offenlage ab. Ist IMHO auch der sinnvollste Zeitpunkt, da dann zumeist das städtebauliche Konzept abgeschlossen ist und nur noch geringe Änderungen zu erwarten sind.
     
  6. #6 andyvogel, 14.05.2019
    andyvogel

    andyvogel

    Dabei seit:
    14.05.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich antworte mal auf alle drei bisherigen...

    - nein, es gibt keinen überdachten Balkon, d.h. die Innenmaße beziehen sich auf die eigetlichen Wohungne im Obergeschoß (es handelt sich um ein 8-Parteien-Klotz

    - das Verhältnis Innen/Außen wurde mir aber vom Architekten enannt...

    - Baumaßnahme aktuelle, Baugenehmigung Ende 2016, gültiger Bebauungsplan ist 07/1970 in Kraft getreten

    Kann mir jemand sagen, wo ich die Info herbekomme, was 1970 galt?

    Danke und liebe Grüße

    Andy
     
  7. Dimeto

    Dimeto

    Dabei seit:
    22.07.2017
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    211
    Beruf:
    Vermessungsingenieur
    Ort:
    NRW
    Jetzt weiß ich aber immer noch nicht, was Du bzw. dein Architekt mit Innenmaßen meint.
    Also, in den Dachgeschossgrundriss wird die 2,20m-Linie der lichten Höhe eingetragen, inkl. der Innen- und Außenwände. Die Fläche innerhalb dieser Linie wird dann ins Verhältnis zu der Bruttogrundfläche des darunterliegenden Geschosses gesetzt. Die Abgrenzung Innen- / Außenmaße ist daher eine unsachgemäße Vereinfachung, die dein Architekt vielleicht nur zum leichteren Verständnis gewählt hat.
    Sollte jeder Architekt im Bücherregal haben, sonst Bücherei, Antiquariat, Web-Recherche (für NRW wär's erfolgreich).
     
  8. #8 simon84, 14.05.2019
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    8.371
    Zustimmungen:
    1.409
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    @Dimeto ich meinte den @andyvogel welcher uns ja die gewünschten daten genannt :)
     
  9. Dimeto

    Dimeto

    Dabei seit:
    22.07.2017
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    211
    Beruf:
    Vermessungsingenieur
    Ort:
    NRW
    :o
     
Thema:

Berechnung Vollgeschoss Niedersachsen

Die Seite wird geladen...

Berechnung Vollgeschoss Niedersachsen - Ähnliche Themen

  1. Berechnung Vollgeschoss Berlin

    Berechnung Vollgeschoss Berlin: Hallo, wir wollen ein Haus in Berlin bauen, allerdings dürfen wir nur 1,5 geschossig bauen. Dazu müssen wir unseren Grundriss etwas anpassen. In...
  2. Frage zur Berechnung der Vollgeschossigkeit

    Frage zur Berechnung der Vollgeschossigkeit: Guten Tag Forum, ich habe eine Frage zur Auslegung der Vollgeschossigkeit, da unser Architekt und das Bauamt eine unterschiedliche Auffassung...
  3. Berechnung Vollgeschoss Niedersachsen

    Berechnung Vollgeschoss Niedersachsen: Hallo, wie werden bei der Berechnung vom DG überbaute Flächen behandelt? Z.B. wird ein Carport zwischen Garage und Haus vom DG überbaut....
  4. Berechnung Vollgeschoss

    Berechnung Vollgeschoss: Hallo Wir dürfen 1,5geschössig bauen. Das Haus hat auf der Südseite eine Länge von 14 Metern. Nach dem Bebauungsplan dürfen Gauben 70% der...
  5. Berechnung Vollgeschoss (Bayerische Bauordnung)

    Berechnung Vollgeschoss (Bayerische Bauordnung): Hallo Zusammen! Da mein Haus ein neues Dach benötigt habe ich vor die Sanierung gleich mit einer Aufstockung zu verbinden. Der neu geschaffene...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden