Bodengutachten - welche Tiefe, welcher Durchmesser

Diskutiere Bodengutachten - welche Tiefe, welcher Durchmesser im Begleitende Ingenieurleistungen Forum im Bereich Neubau; Hallo, wonach geht es wie tief beim Bodengutachten gebohrt wird? Grundwasser liegt bei etwa 5 bis 7 m Tiefe. Mit welchem Durchmesser wird...

  1. #1 Andi1888, 01.02.2017
    Andi1888

    Andi1888

    Dabei seit:
    27.01.2017
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    3
    Hallo,

    wonach geht es wie tief beim Bodengutachten gebohrt wird?
    Grundwasser liegt bei etwa 5 bis 7 m Tiefe.

    Mit welchem Durchmesser wird in etwa gebohrt?
    Wird das gebohrte Loch "versiegelt" damit keine Vermischung unterschiedlicher Schichten stattfindet?
    Wird das gebohrte Loch anschließend wieder verfüllt oder kann ich mir da gleich einen Brunnenzugang offen lassen?

    Viele Grüße
    Andi
     
  2. Anzeige

  3. #2 Gast vS, 01.02.2017
    Gast vS

    Gast vS

    Dabei seit:
    08.02.2012
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodengutachter
    Ort:
    NRW
    Die Sondiertiefe ist abhängig vom Bauvorhaben, den Bodenverhältnissen etc., nach DIN mindestens 6 m.
    Durchmesser - teleskopiert von DN 60 bis ggf. DN 35 = für einen "Brunnen" also denkbar ungeeignet.

    Aber wenn erforderlich und/oder gewünscht, kann schon einmal ein Ausbau zum Beobachtungspegel erfolgen.
    Ermöglicht dann zumindest die Datenerhebung für eine später angedachte Grundwasserentnahmestelle, die dann in Abhängigkeit von Wasserdurchlässigkeit und gewünschter Entnahmemenge etc. vernünftig geplant werden kann.

    Nachtrag: ein Verfüllen der Sondierbohrlöcher "sollte" ansonsten selbstverständlich sein.

    Gruß
     
Thema: Bodengutachten - welche Tiefe, welcher Durchmesser
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. durchmesser Bodengutachten

Die Seite wird geladen...

Bodengutachten - welche Tiefe, welcher Durchmesser - Ähnliche Themen

  1. Welche Richtwerte im Bodengutachten/ Erdbohrung sind relevant für Kellerart und ca. Kellerkosten?

    Welche Richtwerte im Bodengutachten/ Erdbohrung sind relevant für Kellerart und ca. Kellerkosten?: Hallo zusammen, ich habe ein Grundstück reserviert und bin am Überlegen einen Keller zu installieren. Stichwort lautet hier: Günstigen Wohnraum...
  2. Bodengutachten

    Bodengutachten: Hallo, wir planen auf einem B-Plan Gebiet ein EFH ohne Keller zu bauen. Das haus hat eine größe von 140qm. Der Grundstücks Verkäufer hat dazu ein...
  3. § 34 Problem mit Bauamt wegen Anbau Tief, Dach und Zufahrt

    § 34 Problem mit Bauamt wegen Anbau Tief, Dach und Zufahrt: Hallo, Ich habe eine Grundstück über 720qm mit eine Altbau über 8,5m (Tief) x 8,5m (Breit). Grundstuck ist 16,30m Breit und 44m Tief. Ich möchte...
  4. Wie tief dürfen Fenstergriffe an einem Fenstrrahmen gestetzt werden?

    Wie tief dürfen Fenstergriffe an einem Fenstrrahmen gestetzt werden?: Hallo zusammen, wir haben eine neue Eigentumswohnung übernommen. Sie liegt im obersten Stock eines Mehrfamilienhauses und das letzte...
  5. Dachgeschoss zusätzlicher Schallschutz gegen Fluglärm & Tiefe Töne

    Dachgeschoss zusätzlicher Schallschutz gegen Fluglärm & Tiefe Töne: Guten Tag zusammen, ich bewohne eine Maisonette-Wohnung Baujahr 1989 mit Spitzdach 3m Deckenhöhe im Obergeschoss. Eine Wärmeisolierung ist...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden