Carport in die Abstandsfläche des Nachbarn setzen

Diskutiere Carport in die Abstandsfläche des Nachbarn setzen im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Hallo liebe Experten, ich möchte ein Carport errichten, das exact in die Abstandsfläche des benachbarten Hauses fällt. Die Abstandsfläche des...

  1. #1 michel1209, 11. April 2013
    michel1209

    michel1209

    Dabei seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    keine angabe
    Ort:
    Magdeburg
    Hallo liebe Experten,

    ich möchte ein Carport errichten, das exact in die Abstandsfläche des benachbarten Hauses fällt.
    Die Abstandsfläche des Nachbarn war beim Kauf meines Grundstücks bereits eingetrage, daran kann
    ich also nichts ändern. Unter meinem Carport sollen 3 PKW Platz finden. Die von mir angegebenen ca. 9 m
    sind also nur ein ungefährer Wert und könnte ggf. noch größer werden.

    Nun meine Frage ist es grundsätzlich möglich so zu bauen? Das Grundstück liegt in Sachsen-Anhalt. Dort können ja
    Carports ohne Baugenehmigung errichtet werden. Um der Frage vorzubeugen, Es kommt auf dem Grundstück
    kein anderer Platz für den Carport in Frage!!

    Details, siehe Grafik.

    Beste Grüße, Micha
     

    Anhänge:

    • Haus.jpg
      Haus.jpg
      Dateigröße:
      24,3 KB
      Aufrufe:
      3.579
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ralf Dühlmeyer, 11. April 2013
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Nun - warum heisst die Abstandsbaulast wohl Abstandsbaulast???
    Damit Bauwerke einen entsprechenden Abstand von einander haben und halten!
     
  4. #3 michel1209, 11. April 2013
    michel1209

    michel1209

    Dabei seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    keine angabe
    Ort:
    Magdeburg
    Ausnahmeregelungen gibts da nicht?
     
  5. #4 michel1209, 11. April 2013
    michel1209

    michel1209

    Dabei seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    keine angabe
    Ort:
    Magdeburg
    Ich habe mal in der LBo Sachsen-Anhalt gestöbert und bin im §6 Abs. 8 darauf gestoßen, dass dies doch möglich ist. Oder interpretiere ich die Aussage falsch??

    dort heißt es:
    "(8) In den Abstandsflächen eines Gebäudes sowie ohne eigene Abstandsflächen sind, auch wenn sie nicht an die
    Grundstücksgrenze oder an das Gebäude angebaut werden, zulässig

    1.Garagen und Gebäude ohne Aufenthaltsräume und Feuerstätten mit einer mittleren Wandhöhe bis zu 3 m
    und einer Gesamtlänge je Grundstücksgrenze von 9 m,

    2. gebäudeunabhängige Solaranlagen mit einer
    Höhe bis zu 3 m und einer Gesamtlänge je Grundstücksgrenze von 9 m und

    3. Stützmauern und geschlossene Einfriedungen in Gewerbe- und Industriegebieten, außerhalb dieser Baugebiete mit einer Höhe bis zu 2 m. Die Länge der die Abstandsflächentiefe gegenüber den Grundstücksgrenzen nicht einhaltenden Bebauung nach Satz 1 Nrn. 1 und 2 darf auf einem Grundstück insgesamt 15 m nicht überschreiten."
     
  6. #5 Ralf Dühlmeyer, 11. April 2013
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Ja - der eigenen!!!
     
  7. #6 Der Bauberater, 11. April 2013
    Der Bauberater

    Der Bauberater

    Dabei seit:
    23. August 2006
    Beiträge:
    1.804
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Daheim
    Benutzertitelzusatz:
    Von Werbefenstern distanziere ich mich
    § 6 Abs. 7 Mäc Pom BO.
    In den Abstandsflächen eines Gebäudes sowie ohne eigene Abstandsflächen sind, auch wenn sie nicht an die Grundstücksgrenze oder an das Gebäude angebaut werden, zulässig
    1. Garagen und Gebäude ohne Aufenthaltsräume und ohne Feuerstätten mit einer mittleren Wandhöhe bis zu 3 m und einer Gesamtlänge je Grundstücksgrenze von 9 m,
    ...

    in den Abstandsflächen EINES Gebäudes. Da steht nicht dass es das eigene sein muss, also auch auf der Fläche einer Abstandsbaulast ist eine GA zulässig.
    M.M.

    P.S.
    Ich war zu langsam. Steht schon da.
    Nein Ralf auch in Der Abstandsfläche des Nachbarn möglich
     
  8. #7 Ralf Dühlmeyer, 11. April 2013
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Sehe ich anders. Beispiel
    Nachbar baut mit Abstandsbaulaust 0,2 m von der realen Grundstücksgrenze und hat in der Wand Fenster von Aufenthaltsräumen.
    Alles legal dank Baulast.

    Jetzt kommt der Nachbar und setzt vor diese Fenster unmittelbar an der realen Grundstücksgrenze eine Garage, max zulässige Länge und Höhe :yikes

    Fenster sinnfrei für Belichtung, Lüftung zumindest eingeschränkt, ausserdem Brandschutz nicht mehr gegeben!

    Wenn es dafür aber keine Regelungen in der LBO gibt, geht entweder ganz (also auch obiges krasses Beispiel) oder gar nicht!
     
  9. #8 michel1209, 11. April 2013
    michel1209

    michel1209

    Dabei seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    keine angabe
    Ort:
    Magdeburg
    Also kann ein 9 m langer Carport mit einer mittleren Höhe von 3 m Baugenehmigungsfrei errichtet werden?! Über die Tiefe wird nichts gesagt.

    Mein Bauvorhaben ist also zulässig????
     
  10. #9 michel1209, 11. April 2013
    michel1209

    michel1209

    Dabei seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    keine angabe
    Ort:
    Magdeburg
    Die Hauswand des Nachbars ist ohne jegliche Fenster! Auf der Höhe meines Beabsichtigten Carports ist ohnehin die Durchfahrt des Nachbarn auf seinen Hof. Die eigentlichen beiden Geschosse gehen darüber los. Ich habe lediglich von drei Geschossen gesprochen, da ich die Durchfahrt als ein Geschoss gerechnet hatte.
     
  11. #10 Ralf Dühlmeyer, 11. April 2013
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Das war ein B E I S P I E L !!!
     
  12. #11 Der Bauberater, 11. April 2013
    Der Bauberater

    Der Bauberater

    Dabei seit:
    23. August 2006
    Beiträge:
    1.804
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Daheim
    Benutzertitelzusatz:
    Von Werbefenstern distanziere ich mich
    Das ist ein gutes Beispiel, aber eine Abstandsfläche regelt i.N. den Brandschutz und nicht die Belichtung. Falls da Aufenthaltsräume sind und die Belichtung gesichert sein muss, dann muss zur Abstandsbaulast noch ein Lichtrecht eingetragen werden, ansonsten ist die GA M.M. da zulässig.

    @ TE:
    Gibt es eine Abstandsbaulast oder eine Anbaubaulast? (Wenn da keine Fenster drinnen sind)

    Klä#rung schafft ganz sicher die zuständige Baubehörde.
     
  13. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Echt? So was gibt's?

    Noch nie gehört.....aber man lernt ja gerne dazu!
     
  14. #13 Der Bauberater, 11. April 2013
    Der Bauberater

    Der Bauberater

    Dabei seit:
    23. August 2006
    Beiträge:
    1.804
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Daheim
    Benutzertitelzusatz:
    Von Werbefenstern distanziere ich mich
    Leider Thomas, leider!
    Das gibt es sogar als Grunddienstbarkeit und als Baulast. Habe gerade gegoogelt, einige Bundesländer haben es abgeschafft andere wieder eingeführt. Es lebe Europa!!! :respekt

    :bierchen:
     
  15. #14 michel1209, 11. April 2013
    michel1209

    michel1209

    Dabei seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    keine angabe
    Ort:
    Magdeburg
    Meines wissens ist es eine Abstandsbaulast...
     
  16. #15 michel1209, 11. April 2013
    michel1209

    michel1209

    Dabei seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    keine angabe
    Ort:
    Magdeburg
    "§ 60 - Verfahrensfreie Bauvorhaben, Beseitigung von Anlagen

    (1) Verfahrensfrei ist die Errichtung, Änderung oder Aufstellung für

    1. Gebäude:

    a) eingeschossige Gebäude mit einer Grundfläche bis zu 10 m², außer im Außenbereich, auch soweit sie nachfolgend von der Genehmigungsfreiheit ausgenommen sind,

    b) Garagen einschließlich überdachter Stellplätze mit einer mittleren Wandhöhe bis zu 3 m und einer Grundfläche bis zu 50 m², außer im Außenbereich, auch soweit sie nachfolgend von der Genehmigungsfreiheit ausgenommen sind,"

    Was bedeutet denn dort immer die Formulierung "außer im Außenbereich"?? stehe ich da jetzt auf dem Schlauch???

    Sorry für die erneuten Fragen...
     
  17. ManfredH

    ManfredH Gast

    :think somit ergibt sich die Tiefe aus der max. möglichen Grundfläche und der Wandlänge.
     
  18. #17 michel1209, 11. April 2013
    michel1209

    michel1209

    Dabei seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    keine angabe
    Ort:
    Magdeburg
    ja, das habe ich mittlerweile auch verstanden :biggthumpup:

    nur dieser Passus "außer im Außenbereich" macht mich stutzig...
     
  19. ManfredH

    ManfredH Gast

    Aussenbereich ist ausserhalb des Geltungsbereichs eines Bebauungsplans bzw. zusammenhängend bebauter Flächen (>> Baugesetzbuch)
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Der Bauberater, 11. April 2013
    Der Bauberater

    Der Bauberater

    Dabei seit:
    23. August 2006
    Beiträge:
    1.804
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Daheim
    Benutzertitelzusatz:
    Von Werbefenstern distanziere ich mich
    Lt. Bauplanungsrecht ist besiedeltes Gebiet "Innenbereich" (§ 34 BauGB) und "Außenbereich" (§ 35 BauGB).
    Da du Nachbarn hast und es wie eine Wohnsiedlung aussieht gehe ich davon aus, dass du im Innenbereich bist und den Pasus Außenbereich nicht beachten musst.

    Verfahrensfrei bedeutet aber, zumindest in Ba-Wü, dass andere oder weitergehende öffentlich rechlichen Vorgaben eingehalten werden müssen. Somit wenn durch die Baulast ein Hindernis besteht, dass der Carport genau da eben nicht hin darf, dann kann er zwar verfahrensfrei sein nach dem § 60 BO aber er nach Baulast oder sonst was, darf er doch nicht gebaut werden.

    Kläre über die Baubehörde, ob der § 6 (Abstandsflächen) was gegen den Carport hat. Wenn dem nicht so ist, dann darf er verfahrensfrei nach § 60 aufgestellt werden. Aber ebnen erst dann!!!
     
  22. #20 michel1209, 11. April 2013
    michel1209

    michel1209

    Dabei seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    keine angabe
    Ort:
    Magdeburg
    :think Aha, DANKE!!!!
     
Thema: Carport in die Abstandsfläche des Nachbarn setzen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. carport beruhrt nachbarhaus brandschutz

Die Seite wird geladen...

Carport in die Abstandsfläche des Nachbarn setzen - Ähnliche Themen

  1. Abstandsfläche - Möglichkeiten

    Abstandsfläche - Möglichkeiten: Liebe Experten, ich habe wieder eine Frage an Euch. Ich beabsichtigte eine Immobilie zu kaufen. Dann prüfte ich Abstände und Grenzmarkierungen...
  2. Grundstück Minihaus - Abstandsflächen erforderlich?

    Grundstück Minihaus - Abstandsflächen erforderlich?: Wenn ich mir nun ein Minihaus (freiststehend, kein Anhänger sondern mit betonierter Bodenplatte und Fundamenten) bauen möchte, und ich mit 70qm...
  3. Kosten für Punkt-Fundamente und Carport-Entwässerung

    Kosten für Punkt-Fundamente und Carport-Entwässerung: Hallo, ich hab von unserer Baufirma ein Angebot für Vorbereitung eines Carports erhalten: - 12 Punkt-Fundamente 40x40x80 cm (BxTxH) - ca. 1m...
  4. Carport zum Wohnraum umbauen,

    Carport zum Wohnraum umbauen,: Hallo, ich möchte meinen Carport zu einem kleinem Wohnraum umbauen. Der Carpot steht an 2 Häusern und an einer Mauer die nicht zum Dach reicht....
  5. Carport und Schuppen

    Carport und Schuppen: Hallo zusammen, mein Neubau wächst und wächst, sodass ich mich nun langsam meinem Carport (in Eigenleistung) widmen möchte. In der Anlage ein...