Dach auf quadratischen Grundriss

Diskutiere Dach auf quadratischen Grundriss im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Hallo, aufgrund der Ausbildung des Baugrundstückes und unserer Zimmerwünsche kommen wir auf einen quadratischen Grundriss (zwei Vollgeschosse,...

  1. #1 Mathias1980, 22. November 2012
    Mathias1980

    Mathias1980

    Dabei seit:
    21. September 2011
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Ort:
    Halle
    Hallo,

    aufgrund der Ausbildung des Baugrundstückes und unserer Zimmerwünsche kommen wir auf einen quadratischen Grundriss (zwei Vollgeschosse, 10 m x 10 m Außenkante) und dann kommt ein optisch- architektonisches Problem: Unser Architekt (ich teile seine Meinung) sagt, dass ein Satteldach nicht gefällig aussieht und schlägt ein Walm- oder Zeltdach vor. ("Stadtvilla") Gibt es nach eurer Meinung noch Alternativen? Gibt es Bildvorschläge als Inspiration?

    Danke!
    Mathias
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Welche Dachform/Dachneigung lässt denn der Bebauungsplan überhaupt zu?

    Kannst ja mal googlen:
    Flachdach
    Walmdach
    Satteldach
    Zeltdach
    Pultdach
     
  4. #3 Mathias1980, 22. November 2012
    Mathias1980

    Mathias1980

    Dabei seit:
    21. September 2011
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Ort:
    Halle
    Gibt keinen Bebauungsplan, sondern §34 BauGB und es gibt in der Umgebung geneigte Dächer, Satteldach (1 1/2-Geschosser), Krüppelwalm. Das Bauordnungsamt hat sich im Bauvorbescheid sehr allgemein geäußert, im Sinne von "Es gibt in der Umgebung...". (Die sehen das eher liberal.)
     
  5. ManfredH

    ManfredH Gast

    Eine halbe Stunde früher waren es noch
    Oder baust du zwei Häuser ?
     
  6. #5 Mathias1980, 22. November 2012
    Mathias1980

    Mathias1980

    Dabei seit:
    21. September 2011
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Ort:
    Halle
    Nein, nein...
    Anbei die aktuelle Diskussionsgrundlage und ich tue mich sehr schwer mit der Ecke. (Mal von einigen anderen Aspekten abgesehen...)
     

    Anhänge:

  7. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    fällt dem architekten nix mehr, malt er einen kreis.
    mehr fällt mir dazu nicht ein.
     
  8. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    nix mehr ein, sollte es heißen...;)
     
  9. Swimmy

    Swimmy

    Dabei seit:
    12. Mai 2012
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Berater
    Ort:
    München
    Staffelgeschoss
     
  10. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    ich würde mal sagen, da hakt es schon am grundriß....
    staffelgeschoß, dachform hin oder her.
     
  11. rolf a i b

    rolf a i b

    Dabei seit:
    10. Januar 2007
    Beiträge:
    23.476
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt + Sachverst.
    Ort:
    Berlin
    Baumal - anders

    wenn der architekt nichts mehr weiss,
    malt er einen kreis,
    fällt weiter nichts mehr ein,
    ertränkt er seine ideen im wein.
     
  12. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    stimmt... so war der spruch.:D
     
  13. trekkie

    trekkie

    Dabei seit:
    11. April 2011
    Beiträge:
    984
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Sachsen
    Ich kenn den so:

    'Wenn ich mal nicht weiter weiss - bild ich einen Arbeitskreis.' ;-)
     
  14. rolf a i b

    rolf a i b

    Dabei seit:
    10. Januar 2007
    Beiträge:
    23.476
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt + Sachverst.
    Ort:
    Berlin
    das dach passt doch zu dem entwurf!
     
  15. Mathias1980

    Mathias1980

    Dabei seit:
    21. September 2011
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Ort:
    Halle
    Naja, ich "danke" für die Tipps mit dem Kreis ... :-)

    Ich denke auch, dass das Dach zu dem Entwurf passt, aber der Entwurf passt noch nicht und wir haben ein Baufeld von 10 x 11 m zur Verfügung und ich tue mich mit der Ecke schwer, da ich denke, dass ein möglichst kompakter Baukörper besser und letzlich in [Euro/m²] auch günstiger ist
     
  16. rolf a i b

    rolf a i b

    Dabei seit:
    10. Januar 2007
    Beiträge:
    23.476
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt + Sachverst.
    Ort:
    Berlin
    dass der entwurf nicht passt, wird von vielen so gesehen. deswegen war die frage nach der idealen dachform verfrüht. vielleicht stossen wir mal eine entwurfsdiskussion bei dir an. dazu müssten die räume wenigstens möbliert und beschriftet dargestellt werden, der entwurf um ansichten und schnitt(e) ergänzt werden. dann kann auch die dachform diskutiert werden.
     
  17. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Richtig.

    Bevor ich mir über das Dach Gedanken mache, würde ich mir über den Grundriss (hier mal den Eingang/ Diele/ Schrägenkonglomerat im EG betrachten) Gedanken machen.
     
  18. MoRüBe

    MoRüBe Gast

    Mein erster Eindruck (tschuldigung jetzt schon für den Ausdruck): Schweinebuchten im EG. In diesem ohnehin schon engen Flur da noch nen Windfang einbauen, Näh.
     
  19. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    "Schweinebuchten", den muß ich mir merken.:D
    wo du recht hast, hast du recht.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    um mal ernst zu bleiben, du hast ein größeres
    problem, als die dachform.

    dieser grundriß funktioniert nicht.
     
  22. Mathias1980

    Mathias1980

    Dabei seit:
    21. September 2011
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Ort:
    Halle
    Bei euch, dass der Grundriss noch nicht funktioniert.
    Anbei die bemaßte und beschriftete Zeichnung zur Diskussion.
    max. Grundfläche ( ~ 10 m x ~ 11 m ; Außenkante ) Grundriss_Forum_2.jpg
     
Thema:

Dach auf quadratischen Grundriss

Die Seite wird geladen...

Dach auf quadratischen Grundriss - Ähnliche Themen

  1. Tropfgeräusche am Dach - Dachdecker ratlos

    Tropfgeräusche am Dach - Dachdecker ratlos: Hallo zusammen, nachdem uns nun zwei Dachdecker nicht weiterhelfen konnten, versuche ich mal hier Hilfe für unser Problem zu bekommen: Wir hören...
  2. Grundriss 2.0- einer neuer Ansatz-Meinungen Pläne eingestellt

    Grundriss 2.0- einer neuer Ansatz-Meinungen Pläne eingestellt: Hallo Zusammen, vor einiger Zeit habe ich hier einen Entwurf unseres Einfamilienhauses eingestellt. Nach langem Hin und Her mit der Architektin,...
  3. Bitte um Rückmeldung zum Grundriss

    Bitte um Rückmeldung zum Grundriss: Hallo liebe Forumsmitglieder, auch wir werden demnächst unter die Bauherren gehen und ich erhoffe mir hier ein unabhängiges und ehrliches...
  4. Dachfenster VELUX vor Einbau Innenfutter - s. Dach

    Dachfenster VELUX vor Einbau Innenfutter - s. Dach: Hallo, habe ein GPU 0060 SK 08 Austauschfenster einbauen lassen. Nun stellt sich die Frage des fachgerechten Einbaus der Dampfsperre und der...
  5. Dach nur umdecken ohne Konterlattung - entfällt Garantie für Dachziegel?

    Dach nur umdecken ohne Konterlattung - entfällt Garantie für Dachziegel?: Wo ich schon sicher war, bei der Neueindeckung des Daches wegen defekter Ziegel, zumindest eine Folie mit Konterlattung und Lattung einziehen zu...