Dach-Detail- Frage

Diskutiere Dach-Detail- Frage im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Hallo zusammen, Ich habe ein Problem bezüglich eines Dach-Details und hoffe das mir hier jemand weiter helfen kann. Das Detail an sich...

  1. Studentin

    Studentin

    Dabei seit:
    18. September 2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    studieren
    Ort:
    ffm
    Hallo zusammen,

    Ich habe ein Problem bezüglich eines Dach-Details und hoffe das mir hier jemand weiter helfen kann.
    Das Detail an sich verstehe ich schon nur frage ich mich wie das Dach funktioniert. Es muß ja auch Träger in längsrichtung geben sprich Sparren. Nur wo liegen diese auf. (normalerweise ja auch der Wand nur wie funktioniert das dann das die Regen da durchläuft?) wäre es möglich die "Sparren" hier doppel-T Träger innen seitlich an der Wand zu befestigen?

    Ich dnake euch im vorraus für eure Hilfe.



    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bauwahn

    Bauwahn

    Dabei seit:
    5. Februar 2007
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Ulm
    äh, die Doppel-T-Träger, die ich sehe sind Pfetten, nicht Sparren

    Und die laufen quer zum Dach, auch wenn es die Längsseite des Gebäudes sein sollte (aber nicht zwangsläufig sein muss)

    So wie ich das sehe, läuft das Regen doch auf dem Trapezblech ÜBER den Doppel-T-Trägern.

    Letztere lassen sich natürlich auf den Wänden verankern. Bei Massivdächern wird das häufig so gemacht.

    Gruß

    Thomas
     
  4. #3 VolkerKugel (†), 20. September 2007
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Ich ...

    ... auch :konfusius .

    Nur mal drei Punkte:
    - Stahlträger IPE 200 in der Dämmschicht :mauer
    - eingemauertes Fallrohr DN 70 :mauer
    - Estrich gestrichen :mauer

    Wo kommt denn dieses Detail her :confused:
     
  5. #4 Ingo Nielson, 20. September 2007
    Ingo Nielson

    Ingo Nielson

    Dabei seit:
    26. September 2003
    Beiträge:
    2.580
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Schleswig-Holstein / Hamburg
    Benutzertitelzusatz:
    Freischaffender Architekt, öbuv SV für Hochbau
    sieht aus wie aus der "detail" :)
     
  6. #5 VolkerKugel (†), 20. September 2007
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Da kannste ...

    ... Recht haben. Deswegen hab´ ich die schon lange abbestellt :Roll .
     
  7. #6 Jürgen Jung, 20. September 2007
    Jürgen Jung

    Jürgen Jung

    Dabei seit:
    23. September 2006
    Beiträge:
    2.524
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Hannover
    sag nicht, das ist

    aus einem Lehrbuch? :eek:

    Gruß aus Hannover
     
  8. #7 VolkerKugel (†), 20. September 2007
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Das Magazin DETAIL ...

    ... ist kein Lehrbuch :konfusius .
     
  9. susannede

    susannede

    Dabei seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    5.345
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufrau
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    dipl.- ing. architekt
    = oberflächendesigner-fortbildung, hähä
     
  10. #9 Jürgen Jung, 20. September 2007
    Jürgen Jung

    Jürgen Jung

    Dabei seit:
    23. September 2006
    Beiträge:
    2.524
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Hannover
    Architektur und Bau Informationen für Architekten und Bauingenieure mit Plänen, Baustoffen und Objekt-Vorstellungen als Entwurfshilfe :)
     
  11. #10 VolkerKugel (†), 21. September 2007
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Du musst nicht ...

    ... Alles glauben, was in der Werbung steht :cool: .

    Aber vielleicht kann uns die Studentin ja mal aufklären, wo sie das "Detail" her hat.
     
  12. Studentin

    Studentin

    Dabei seit:
    18. September 2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    studieren
    Ort:
    ffm
    ja es ist aus der Detail.
    und ja mir ist klsr das das auf dem detail selbst pfetten sind aber es muß jaauch Sparren geben die man halt nicht sieht und genau liegt ja mein problem. wo die auf der wand liegen.
     
  13. #12 VolkerKugel (†), 22. September 2007
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Nö ...

    ... Sparren muss/kann es bei dieser innovativen Konstruktion nicht geben.

    Statisch wird das schon funktionieren (ich geh´ mal davon aus, dass die Stahlpfetten auf Wänden liegen). Leider sieht man auf diesem Teilschnitt nicht, in welchen Abständen die angeordnet sind.

    Wie schon erwähnt sind jedoch die Stahlpfetten in der Dämmebene ohne irgendeine Dämmung der Flansche eine wärmetechnische Katastrophe (mit "f" statt "ph" sieht´s zu doof aus :Roll )
    und wie die untere Decklage an den Flanschen befestigt werden soll, ist mir schleierhaft (bei der oberen hilft ja noch ein bisschen die Schwerkraft mit).

    Ich sehe schon, meine Entscheidung vor einigen Jahren, dieses Fortbildungsinstrument zu kündigen war richtig :konfusius .
     
  14. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    gute studentin...
    wenn du dieses detail in frage stellst, aber zum problem sollte es nicht werden.
    du orientierst dich zu sehr am "klassischen" holzbau sparren/pfetten- dach.
    Ein sparren ist nicht immer zwingend notwendig.

    Buchtip: Stahlbauatlas, Holzbauatlas, Dachatlas.
    Dachkonstruktionen ohne ende...

    gruß:)
     
  15. Studentin

    Studentin

    Dabei seit:
    18. September 2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    studieren
    Ort:
    ffm
    ich kenne diese Atlanten und ich weiß auch das dort haufenweise DETAIL-Details drinn sind aber egal ;-)

    naja ich fand die Lösung mit der Dachrinne eigentlich sehr gut also klar ist es blöd die auszustauschen usw. aber in diesem fall zählt halt das entwerfen mehr und dafür wärs eine gute lösung. dachte ich jedenfalls.
    ich habe dieses detail meiner Prof. gezeigt und die meinte als erstes das da Sparren fehlen bzw sein müßten und naja das habe ich geglaubt.
     
  16. #15 VolkerKugel (†), 22. September 2007
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Das ist halt ...

    ... der Unterschied zwischen Lehre und Praxis :shades
     
  17. Jürgen Jung

    Jürgen Jung

    Dabei seit:
    23. September 2006
    Beiträge:
    2.524
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Hannover
    na die gute

    Prof. kann gern 4 Wochen Praktikumbei mir machen :lock

    Gruß aus Hannover
     
  18. butterbär

    butterbär

    Dabei seit:
    10. November 2005
    Beiträge:
    932
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ulm
    der k(o)enner sieht -erkennt - und handelt!

    aber ich lass mein detail-abo totzdem weiterlaufen... sind so schöne zeichnungen drin... :lock
     
  19. butterbär

    butterbär

    Dabei seit:
    10. November 2005
    Beiträge:
    932
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ulm
    da kommen wohl nanobeschichtete und supraleitende gravitationsspulen mit neodymdübeln zum einsatz :biggthumpup:
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Ingo Nielson

    Ingo Nielson

    Dabei seit:
    26. September 2003
    Beiträge:
    2.580
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Schleswig-Holstein / Hamburg
    Benutzertitelzusatz:
    Freischaffender Architekt, öbuv SV für Hochbau
    @ studentin: die entwurfsverfasser stehen doch auch immer dabei. ruf´doch mal an und frag, wie die das gemacht haben. m.e. "vereinfacht" "detail" die ausführungspläne immer etwas.
    @jürgen: na, da hast du dir dann aber was eingehandelt mit der frau prof. ...
    wo willst du sie denn einsetzen?
     
  22. Jürgen Jung

    Jürgen Jung

    Dabei seit:
    23. September 2006
    Beiträge:
    2.524
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Hannover
    einen Abbund

    anreissen und anzeichnen z.B. :biggthumpup:
     
Thema:

Dach-Detail- Frage

Die Seite wird geladen...

Dach-Detail- Frage - Ähnliche Themen

  1. Bitte um Feedback zum Fußbodenaufbau und Frage zur PE Folie

    Bitte um Feedback zum Fußbodenaufbau und Frage zur PE Folie: Könnt ihr mir bitte kurz Feedback zum Fußbodenaufbau geben? Zudem wüsste ich gerne wie das mit der PE Folie gehandhabt wird. Vorallem da wo die...
  2. Paar kleine Fragen zum Thema Decke abhängen Holz/Gipskarton

    Paar kleine Fragen zum Thema Decke abhängen Holz/Gipskarton: Hallo Bauexperten, ich möchte im Keller in einem 3,8mx4,8m großen Raum die Decke abhängen (für Spots und als "Kabelkanal"). Der Keller ist voll...
  3. Anbau Dach

    Anbau Dach: Hallo, wir möchten einen Erker nachträglich anbauen.Er soll so ca 8m gross werden. Was für ein Dach ist am besten geeignet wenn man keine Ziegel...
  4. Neubau / Dämmung Dach und EG-Decke

    Neubau / Dämmung Dach und EG-Decke: Hallo liebe Nutzer, ich bin neu in diesem Forum und befinde mich derzeit im Bau eines Bungalows. Rohbauwände stehen soweit und bald kommt der...
  5. Statik Frage T9 und Schlitze

    Statik Frage T9 und Schlitze: Wenn man eine tragende Wand mit 24er T8 oder T9 Steinen mit Meneralwolle gefüllt baut hat sie 5 breite Stege übereinander. Diese haben eine...