Dachfenster: Wie wird das üblicherweise gehandhabt?

Diskutiere Dachfenster: Wie wird das üblicherweise gehandhabt? im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Hallo zusammen, mich würde interessieren, wie das üblicherweise in Bezug auf Dachfenster gehandhabt wird. Was ist also eurer Erfahrung nach...

  1. Bauen79

    Bauen79

    Dabei seit:
    11. Dezember 2012
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauherrin
    Ort:
    Bielefeld
    Hallo zusammen,
    mich würde interessieren, wie das üblicherweise in Bezug auf Dachfenster gehandhabt wird. Was ist also eurer Erfahrung nach üblich?

    Welche Hersteller von Dachfenstern werden meist eingebaut? Meine Recherchen haben bisher ergeben, dass Velux, Roto und Fakro wohl die größten in Deutschland sind. Was schätzt ihr wie viel % der eingebauten Dachfenster stammen jeweils von diesen Herstellern?

    Wie viel Prozent der neu eingebauten Dachfenster haben eine elektrische oder manuelle Öffnung?

    Und wie sieht es mit der Verdunkelung oder Beschattung aus? Mein Eindruck ist, dass die Verschattung von außen sehr teuer ist und daher eher von innen ein Rollo o. ä. eingebaut wird.

    Danke im Voraus für ein paar Einschätzungen.

    Gr Bauen79
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ralf Dühlmeyer, 14. Februar 2013
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Ääähhh
    1) sind wir hier keine Statistiker
    2) selbst wenn, was soll das bewirken? Du musst doch wissen, welche Anforderungen Du an Dein DFF stellst. So - und der Hersteller, der das erfüllt (oder am nächsten dran liegt) ist es. Schaffen alle das, ist der relevant, den Dir Dein Dachdecker am preiswertesten anbieten kann.

    Produktvergleiche wirds hier nicht geben - so nach dem Motto A ist aber besser als B.
     
  4. Bauen79

    Bauen79

    Dabei seit:
    11. Dezember 2012
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauherrin
    Ort:
    Bielefeld
    Ich dachte halt, dass hier Leute im Forum unterwegs sind, die damit tagtäglich Arbeiten und mir eine Einschätzung geben können, wie es andere machen.
     
  5. #4 Ralf Dühlmeyer, 14. Februar 2013
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Fährst Du einen Golf, weil der so oft verkauft wird, auch wenn ein Fiesta fiel besser zu Deiner PKW-Nutzung passen würde?
    Entweder geht es Dir drum, welcher Hersteller besser und welcher schlechter ist, dann bist Du hier falsch:
    bedeutet im Klartext Ist A besser als B wird hier nicht geduldet.
    Oder es geht um... ja was eigentlich? Haben, was alle haben statt das, was passt????

    Ich begreifs nicht so richtig
     
  6. Bauen79

    Bauen79

    Dabei seit:
    11. Dezember 2012
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauherrin
    Ort:
    Bielefeld
    Ich geb es auf. Vielleicht findet sich ja noch jemand, der bereit ist, seine Erfahrungen mir mitzuteilen. Nicht mehr und nicht weniger. Auf andere bescheurte Diskussionen lasse ich mich nicht ein.
     
  7. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Zu den Marktanteilen kann ich nichts sagen. Allerdings verstehe auch ich nicht, was diese Frage überhaupt soll.

    In Sachen Verschattung:
    Thermisch wirksam ist NUR eine außen angebrachte!
    Eine innere macht zwar ggf. dunkel, aber verhindert nicht die Aufheizung.
    Kommt demnach für Wohn- und insbesondere für Schlafräume nicht ernsthaft in Betracht.
     
  8. Gast036816

    Gast036816 Gast

    dann nur als PN. das ganze hat nichts mit bescheuerten diskussionen zu tun, sondern mit dem ärger der hersteller, die wiederum dem forenbetreiber hier mächtig ärger bereiten werden, wenn öffentlich diskutiert wird, das produkt von hersteller A ist besser als produkt von hersteller B ist. das hängt mit werbung, schleichwerbung, negativ-werbung usw. zusammen. es gibt mittlerweile anwaltskanzleien, die viel geld damit machen, jemandem die negativwerbung nachzuweisen.

    ist es jetzt verständlich, warum es manchmal bescheuerte diskussionen gibt?
     
  9. Oliver82

    Oliver82

    Dabei seit:
    3. Februar 2012
    Beiträge:
    607
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    BW
    Ralf hat schon recht... um was geht es dir bei deiner Frage?

    Du willst ein DFF in einem bestimmten Format haben. Jetzt kannst du hier verschiedene passende Fenster verschiedener Hersteller vergleichen was Preis und Eigenschaften angehen (u-werte z.b.).
    Entscheidend kann noch sein was du an zubehör willst bzw wo dir die bedienung eher zusagt...

    Jalousien sind eher teuer, das stimmt. Es kommt auch hier darauf an was du erreichen willst... ein innenrolo ist z.B. als Hitzeschutz ungeeignet. Hier gibt es z.B. von vielen hersteller ausenliegende Sonnenschutzrolos die deutlich günstiger sind als ein Rolladen.. Wenn du es dagegen schön dunkel haben willst wirst du wohl einen Rolladen benötigen.
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. ManfredH

    ManfredH Gast

    Wenn hier was bescheuert ist, dann nicht die Diskussion, sondern die Art der Fragestellung:
    Nch meiner Erfahrung ist es üblich, dass man beim Neubau während der Planungsphase das oder die Dachfenster auswählt, das/die hinsichtlich Material, Öffnungsart, Grösse, Verglasung etc. für den vorgesehenen Einbauort am besten geeignet ist/sind. Diese werden dann dementsprechend ausgeschrieben, beim Hausbau wird im Dachstuhl eine passende Öffnung freigelassen und dort dann das Fenster (manchmal vom Zimmerer, manchmal vom Dachdecker) eingebaut und eingedeckt.
    Beim Altbau ist es ähnlich, nur dass dort erst noch die Öffnung hergestellt werden muss, d.h. Dacheindeckung und raumseitige Dachbekleidung müssen abgenommen werden und ggf. auch der Dachstuhl angepasst werden, d.h. ein sog. Wechsel eingezogen werden, um die Öffnung auf die richtige Grösse zu bringen.

    So "wird das üblicherweise in Bezug auf Dachfenster gehandhabt:"

    Bei meinem letzten Projekt hatten 100 % der neu eingebauten Dachfenster eine manuelle Öffnung.
    Aber ich habe auch mal ein Haus gebaut, bei dem es nur einziges Dachfenster gab, im Treppenhaus an unzugänglicher Stelle. Da hatten dann 100 % der neu eingebauten Dachfenster Elektroantrieb...
     
  12. Inkognito

    Inkognito Gast

    Mir wäre egal wie viel teurer das ist - eine Verschattung von außen bringt viel, die von drinnen nicht.
     
Thema:

Dachfenster: Wie wird das üblicherweise gehandhabt?

Die Seite wird geladen...

Dachfenster: Wie wird das üblicherweise gehandhabt? - Ähnliche Themen

  1. Dachfenster - Feuchtigkeit Fensterrahmen

    Dachfenster - Feuchtigkeit Fensterrahmen: Hallo zusammen, wir haben bei unserem Bad-Dachfenster von VELUX das Problem, dass sich im Fensterrahmen Feuchtigkeit bildet, die dann teilweise...
  2. Wie Dachfenster vor Feuchtigkeit schützen?

    Wie Dachfenster vor Feuchtigkeit schützen?: Hallo zusammen, wir haben letztes Jahr Gebaut und folgendes Problem mit unseren Dachfenstern: Wir haben überall eine 3-Fach Verglasung außer an...
  3. Mehrkosten für Dachfenster

    Mehrkosten für Dachfenster: Hallo zusammen, es gibt mal wieder ein bisschen Ärger mit unserem GÜ. Kurz und knapp: EFH Neubau, ursprünglich ohne Dachfenster geplant und...
  4. Dachfenster: Rolladen und Hitzeschutz in Kombination?

    Dachfenster: Rolladen und Hitzeschutz in Kombination?: Hallo! Wir planen gerade ein breites (140cm) Dachfensterband aus drei Elementen (z.B: 98/140/98)) für ein Wohnzimmer. Rollläden sind als...
  5. Dachfenster VELUX vor Einbau Innenfutter - s. Dach

    Dachfenster VELUX vor Einbau Innenfutter - s. Dach: Hallo, habe ein GPU 0060 SK 08 Austauschfenster einbauen lassen. Nun stellt sich die Frage des fachgerechten Einbaus der Dampfsperre und der...