Dachterrasse auf Gaube

Diskutiere Dachterrasse auf Gaube im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Guten Tag, ich hoffen ich erstelle das Thema im richtigen Block. Ich möchte gerne auf meine Gaube eine Dachterrasse bauen. Architekt und Statiker...

  1. #1 Skara82, 30.03.2019
    Skara82

    Skara82

    Dabei seit:
    30.03.2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag, ich hoffen ich erstelle das Thema im richtigen Block. Ich möchte gerne auf meine Gaube eine Dachterrasse bauen. Architekt und Statiker haben ihr ok gegeben. Das Bauamt hat mir jetzt aber den Wind aus den Segeln genommen :-/ . Weil der Raum (Spitzboden) kein Raum im Sinne einer Etage ist, darf auf der Ebene kein Terrasse entstehen. Nun die Frage, gibt es Experten die mir helfen können? Gibt es da ein Trick, wie es trotzdem klappt? Kann man dem Pferd ein anderen Namen geben?

    Danke
     
  2. #2 Fabian Weber, 30.03.2019
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    3.967
    Zustimmungen:
    996
    Was befindet sich denn zur Zeit in dem Spitzboden? Klingt irgendwie nach ausgebauten Dachgeschoss.
     
    Skara82 gefällt das.
  3. #3 Skara82, 30.03.2019
    Skara82

    Skara82

    Dabei seit:
    30.03.2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ja, Dachgeschoss wurde 2008 ausgebaut. Im Moment ist da ein Schlafzimmer, eine Galerie und ein Ankleidezimmer. Was wohl auch nicht so gut ist, da es auf dem Bauantrag damals als „Nebenraum“ nur deklariert wurde, weil wohl der Raum nicht als Raum deklariert werden darf. Da wir nicht über einen Meter eine Raumhöhe von über 2,10 Meter haben.
     
  4. #4 simon84, 30.03.2019
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10.04.2019
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    8.376
    Zustimmungen:
    1.409
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Der richtige Begriff hier heißt wohl Aufenthaltsraum.

    Schwierig, wenn das Bauamt blockiert was willst machen ?
    1. Planung verändern so dass der Raum als Aufenthaltsraum genehmigungsfähig wird, ggf dazu Fenster nötig, Raumhöhe evtl Ausnahme möglich, bei Brandschutz bzw Rettungsweg eher nicht.

    2. gegen die Entscheidung klagen
     
    Skara82 gefällt das.
  5. #5 Skara82, 30.03.2019
    Skara82

    Skara82

    Dabei seit:
    30.03.2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Naja, klagen wird wohl nichts. Und ja, es wird wohl auch um den Brandschutz etc gehen und halt darum das der Raum nicht als Raum anerkannt wird. Wie gesagt, gibt es ne Möglichkeit das nicht Dachterrasse zu nennen sondern gibt es da andere Begrifflichkeit?

    Das Bauamt würde das genehmigen, Statik etc. sagt Ihnen zu. Das Problem ist wohl nur, das man eine neue „Ebene“ aufmachen müsste, aber das kann man nicht, weil es nur ein Aufenthaltsraum ist?!
     
  6. #6 simon84, 30.03.2019
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    8.376
    Zustimmungen:
    1.409
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Bitte gewöhne dir an die korrekten Fachbegriffe zu nutzen, nachdem sie genannt wurden.
    Es geht hier um AUFENTHALTSRAUM.

    Und wie willst du nun argumentieren, dass du für einen Lagerraum eine Dachterrasse brauchst?
    Man macht keine Ebenen auf. Was genau ist damit gemeint ? Bitte schreibe uns doch den genauen Wortlaut des Ablehnungsbescheids vom Bauantrag.
    Es geht hier wohl nicht um die Geschossigkeit.

    Bebauungsplan bzw Paragraph 34 etc., GFZ GRZ sind zu berücksichtigen.

    Ausserdem, du hast einen Architekt, was macht der zu diesem Thema ? Däumchen drehen ?
    Wie wäre es mal den damit zu beauftragen, das ganze Thema genehmigungsfähig zu planen ? Oder wie lautet dein (ggf. mündlicher) Vertrag mit dem Architekt und welche Leistungsphasen sind beauftragt?
     
  7. #7 Skara82, 30.03.2019
    Skara82

    Skara82

    Dabei seit:
    30.03.2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Der Architekt hat den Bauantrag fertig gemacht und das Bauamt hat den dann negativ Beschieden! So wie ich es verstanden haben geht es genau um so eine Geschossigkeit! Und weil ich mir nicht zu 100% sicher bin das es wirklich AUFENTHALTSRÄUME sind die ich da habe, habe ich es einmal noch falsch erwähnt. ICH BITTE DAS ZU ENTSCHULDIGEN.

    Den Ablehnungsbescheid habe ich nur mündlich bekommen. Da er schriftlich nochmal 682€ Bearbeitungsgebühr gekostet hätte. Der zuständige Bauamtsmitarbeiter meinte aber, da oben im Dachgeschoss kein richtiger Raum wäre, kann dort keine Dachterrasse entstehen, weil dort keine richtige Ebene vorhanden ist.

    Danke
     
  8. #8 1958kos, 30.03.2019
    1958kos

    1958kos

    Dabei seit:
    06.12.2016
    Beiträge:
    1.605
    Zustimmungen:
    234
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Höchberg
    Tja. Dafür gibts Archis. Bekommen Geld für eine Planung und das wars dann. Hätte der sich nicht vorher ( natürlich gegen Gebühr) erst mal schlau machen können bevor er das malen anfängt?
     
    Skara82 gefällt das.
  9. #9 Fabian Weber, 30.03.2019
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    3.967
    Zustimmungen:
    996
    Naja Schwarzbau + noch mehr Schwarzbau ist nicht unbedingt gut...
     
    Skara82 gefällt das.
  10. #10 Skara82, 30.03.2019
    Skara82

    Skara82

    Dabei seit:
    30.03.2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Das hätte ich mir auch gewünscht :-/
     
  11. #11 Skara82, 30.03.2019
    Skara82

    Skara82

    Dabei seit:
    30.03.2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    bisher wurde nichts schwarz gebaut
     
  12. #12 Fabian Weber, 30.03.2019
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    3.967
    Zustimmungen:
    996
    Doch Du hast doch geschrieben, dass Ihr das Dachgeschoss als Wohnraum nutzt, wohl dies für Euch verboten ist.
     
  13. #13 Fabian Weber, 30.03.2019
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    3.967
    Zustimmungen:
    996
    Wieso, das hat der Architekt doch mit dem Bauantrag gemacht, verstehe ich nicht.
     
  14. #14 Skara82, 30.03.2019
    Skara82

    Skara82

    Dabei seit:
    30.03.2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Nein, das Dachgeschoss wurde schon 2008 ausgebaut und alles per Bauantrag etc ;)

    Es geht jetzt nur um die evtl. nachträgliche Dachterrasse
     
  15. #15 Skara82, 30.03.2019
    Skara82

    Skara82

    Dabei seit:
    30.03.2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Das Dachgeschoss besteht aus zwei Ebenen, obwohl die eine nur als nicht Ebene zählt :) wir leben auf der unteren Etage, oben ist nur ein Bett, Galerie und Ankleidezimmer, alles offizielle.

    Vielleicht hatte ich mich da erst falsch ausgedrückt, sry
     
  16. #16 simon84, 30.03.2019
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    8.376
    Zustimmungen:
    1.409
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Jetzt fängst du wieder mit diesen Wischiwaschi Ausdrücken an.
    Wenn der Mitarbeiter das wirklich wortwörtlich so gesagt hat, dann solltest du ihn noch mal anrufen und mitschreiben.
    Im Baurecht wird sicher nicht von "kein richtiger Raum" und von "keine richtige Ebene" gesprochen.

    Kenne ich so nicht, habt ihr evtl. eine Bauvoranfrage gestellt und keinen Bauantrag ?

    Der Ablehnungsbescheid wäre wichtig um genau zu wissen worum es geht.

    Wie schon gesagt, der Architekt sollte sich, wenn dazu beauftragt, entsprechend vorinformieren, dass das geplante BV auch nach Bebauungsplan usw. in Ordnung ist.

    Was sagt dein Architekt dazu ? Gilt ein Bebauungsplan und falls ja, hast du bzw. den Architekt ihn gesichtet inkl. Satzung/Text ?
     
  17. #17 1958kos, 31.03.2019
    1958kos

    1958kos

    Dabei seit:
    06.12.2016
    Beiträge:
    1.605
    Zustimmungen:
    234
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Höchberg
    Aber vorher mal beim BA nachgefragt ob es generell möglich ist nicht. Der Arch. hat sogar sein ok gegeben (wie kann er das wenn er gar nicht weis ob er eine Chance hat dies genehmigt zu bekommen) und der Statiker hat auch gleich gerechnet (auch nicht umsonst warscheinlich).
     
  18. #18 Kriminelle, 31.03.2019
    Kriminelle

    Kriminelle

    Dabei seit:
    16.05.2013
    Beiträge:
    802
    Zustimmungen:
    129
    Beruf:
    Öffentl. Dienst
    Ort:
    Niedersachsen
    Interessant wäre ja, was da 2008 genehmigt wurde.
    Wenn das Dachgeschoss zu Aufenthaltsräumen ausgebaut wurde und hier erwähnt wird, dass das auch genehmigt wurde, sind es offiziell Aufenthaltsräume.... sofern der TE es hier richtig angebracht hat.

    Etagen gibt es so nicht, man spricht von (Voll-)Geschossen, bei Spitzboden dürfte man nur von Dach und dem spitzen Giebel ausgehen.
    So, wie ich es verstehe, ist im offiziellen Dachausbau eine Gaube, darüber der Spitzboden mit SZ und Ankleide. Das dürften kaum genehmigte Aufenthaltsräume sein, oder?

    Davon mal abgesehen, dass ich Dachterrassen für absolut überflüssig halte, wenn die Wohneinheit Garten hat, stell doch mal einen Schnitt mit dem Dach und der Gaube ein, möglichst im ungefähren Maßstab, also schön auf Karopapier 1:100.
    Und wenn Du die Genehmigung für den Ausbau aus 2008 hast, die gleich mit.
     
  19. #19 Fabian Weber, 31.03.2019
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    3.967
    Zustimmungen:
    996
    Aber beim Bauamt nachfragen ist doch Eure Aufgabe und nicht die des Architekten, dafür bekommt er ja kein Geld.
     
Thema:

Dachterrasse auf Gaube

Die Seite wird geladen...

Dachterrasse auf Gaube - Ähnliche Themen

  1. Dachterrasse Ortgangblech, kann man das so machen?

    Dachterrasse Ortgangblech, kann man das so machen?: Hallo, es geht um eine Dachterrasse, die soll mit EPDM abgedichtet werden, Beton Gefälle 2%. Spricht etwas dagegen als Ortgangbleche (ich meine...
  2. Dachterrasse (Aufbau ab Schweißbahn)

    Dachterrasse (Aufbau ab Schweißbahn): Guten Abend zusammen, Ich möchte meine Dachterrasse mit Terrassenplatten, 2cm Dicke, auf Stelzlagern verlegen. Diese Stärke wurde mir im Baumarkt...
  3. Aufbau Dachterrasse

    Aufbau Dachterrasse: Einen schönen guten Tag! Wir haben eine Dachterrasse, darunterliegend Wohnräume. Nachdem der erste Aufbau daneben ging und sich mit Wasser...
  4. Hessen: Dachterrasse genehmigungsfrei?

    Hessen: Dachterrasse genehmigungsfrei?: Hallo allerseits! Wir sind nach wie vor fleißig am Planen unseres Bauprojektes, nun tauchte mal wieder eine Frage auf bei deren Beantwortung ich...
  5. Bauschutzmatten Pads als Stelzlager für Dachterrasse

    Bauschutzmatten Pads als Stelzlager für Dachterrasse: Hallo, wir haben eine Dachterrasse über unserem Wohnzimmer aus Beton mit einer Isolierung aus Polystyrolplatten und Thermopur und einer...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden